Lefthandgitarrist braucht Hilfe!;)

von wetkid, 27.08.06.

  1. wetkid

    wetkid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #1
    hi,

    ich habe vor mir in der nächsten zeit eine westerngitarre zuzulegen, doch da ich lefthand bin verringert das die auswahl um einiges...
    so nun zu meiner frage:
    ich hätt evtl. vor mir die unten im link stehende gitarre zu kaufen... aber da ich ja linkshänder bin muss ich die ja umspannen. geht das denn bei einer westerngitarre??
    wenn ja, was muss ich dabei beachten?? wäre sehr dankbar für antworten!! :)

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbd120bk_westerngitarre.htm
    achja und wenn ich euch den link schonma anschauen wärs cool wenn ihr mir noch sagen könntet was ihr denn von dieser gitarre haltet. ich weiß wohl dass es nich die beste is. ich wollte halt einfach nur so ne westerngitarre neben meiner e gitarre haben.

    danke im vorraus und mfg
    thorsten
     
  2. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 27.08.06   #2
    tu dir selbst n gefallen und lass die harley benton im laden stehen...

    guck mal nach modellen von ibanez, cort und yamaha im bereich von 200-300 €

    da findeste gute modelle, die bereits linksbespannt sind (bin auch n linker^^)

    gute nacht,

    deeper_purple
     
  3. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #3
    ja das is es ja. ich will ja egtl nich so viel geld dafür ausgeben.
    ich will einfach so eine haben wo ich ma hin und wieder drauf spielen kann.
    das muss nich die beste fender oder so sein. im gegenteil!
    aber zu schlecht sollte sie natürlich auch nich sein. günstige empfehluingen sind gerne willkommen ;)
    und für den preis gibs leider auch keine lefthand...

    also, könnnte mir da noch jemand weiterhelfen:confused:

    greetz
    boxcarracer
     
  4. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 27.08.06   #4
    Hi Thorsten,
    Umspannen geht generell schon, aber du brauchst einen anderen Sattel, der die Einkerbungen umgekehrt aufweist und einen anders angepassten Steg.
    Ich würde mal bei T. anfragen, ob sie dir die Gitarre für lau umrüsten.

    Naja, was kann man schon für 59,-€ erwarten? HB ist meist für's Geld nicht schlecht. Probier sie einfach aus, hast ja Rückgaberecht, falls sie (gar)nichts taugt.
     
  5. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #5
    dankschön

    also nur einen anderen sattel?! das is also alles...

    n kumpel von mir hat auch eine rechtgünstige h.b. gitarre,
    und beschweren kann man sich für den preis nich.
    ich denke ich werde morgen dann bei thomann anfragen.

    thorsten
     
  6. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.06   #6
    hi,

    hab mal eine frage:
    wofür is ein pickguard eigentlich notwendig ??
    und kann man den auch umdrehen also zu anderen seiten tun,also wenn man die gitarre umspannt und dann als linkshänder spielt ??

    hatte ja ursprünglich vor mir eine h.b. gitarre zu holen, aber dann hab ich erfahren dass die qualtät der gitarre wirklich schlecht. also hab ich mich dazu entscheiden doch ein biosschen mehr auszugeben. mein favorit is im mom ne ibanez für 130 aber hab mich noch nich 100% festgelegt. und über 200 will ich auch nich unbedingft ausgeben, kann zwar dafür schon ein richtiges lefthand modell bekommen, aber irgendwie is mir das zu viel weil ich mir auch ne gute e gitarre holen will.

    soo wäre sehr dankbar für antworten!!

    mfg
    thorsten
     
  7. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 03.09.06   #7
    wenn du noch keine gitarre hast+gespilet hast,fang doch rechts an...
    hab ich auch gemacht,obwohl ich links bin :great:
    viel mehr vorteile (gitarrenmodelle/preis) und so....dafür verzichtest du natürlich auf etwas,was nich viele haben :mit links gitarre spielen (ich kenn nur gute gitarristen,die linkshänder sin und waren)=jimi hendrix,kurt cobain....
    sei stolz darauf linkshänder zu sein (gibt es nämlich nur ca 10%) :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping