Les Paul 50s Wiring - Neck Volume reagiert wie Tone?

  • Ersteller Gitarrotron
  • Erstellt am
Gitarrotron
Gitarrotron
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.21
Registriert
07.06.12
Beiträge
634
Kekse
252
Hi

Ich hab mir in eine Les Paul eine neue Elektronik aus einem vorgefertigten Kit verbaut - Das sollte eigentlich 50s Wiring sein. Es funktioniert eigentlich alles, nur der Volumeregler des Neck Pickups verhält sich nun eher wie ein Tone-Regler, d.h. nimmt die Höhen raus und senkt die Lautstärke aber nur unwesentlich. Ist das beim 50s Wiring so, oder hab ich da was falsch gemacht? Beim Bridge Pickup reagiert er wie erwartet :rolleyes: Falls das nicht so sein soll, kann ich später mal ein Schaltbild besorgen
 
Eigenschaft
 
bluesfreak
bluesfreak
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.489
Kekse
54.573
Ort
Burglengenfeld
Schau Dir mal die Masseverbindungen an, speziell hier die eine Lasche des Volume die auf das Gehäuse geht und die Masseverbindung zwischen den Potis.
So ein Problem liegt meist an einer wackeligen / nicht vorhandenen Masse ....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Gitarrotron
Gitarrotron
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.21
Registriert
07.06.12
Beiträge
634
Kekse
252
Schau Dir mal die Masseverbindungen an, speziell hier die eine Lasche des Volume die auf das Gehäuse geht
Jo das wars! :great: Epic Löt-Fail würd ich sagen: Von aussen sah die Lötstelle gut aus aber als ich den Lötkolben auf die Lasche vom Neck Volume angelegt hab, ist diese direkt in einem Stück runtergebröckelt :ugly:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben