Les Paul ( glued in ) auf Guitarfetish.com bestellen

von Clipfish99, 11.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Clipfish99

    Clipfish99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.16
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.12.16   #1
    Hey Leute.
    Ich möchte mir eine Les Paul zusammen bauen und die Les Paul ( Bodie und Neck ) auf Guitarfetish.com bestellen.
    Der Preis hört sich dort sehr günstig an im Vergleich zu anderen Seiten ( 160 € ).
    Hat von euch jemand gute oder schlechte Erfahrungen was die Qualität des Holzes, Bohrungen etc. angeht?
    Möchte nicht das der Klang am Ende an durch schlechte Qualität beeinflusst wird:D
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten im Vorraus.
     
  2. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    3.429
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 11.12.16   #2
    Nicht vergessen: Guitarfetish ist ein Webshop aus den USA, du wirst noch kräftig Porto und hierzulande noch Zoll und Mehrwertsteuer bezahlen müssen.

    Habs gerade mal gecheckt.

    Für 1 LP Body verlangt der Shop $111 = ca. 105€ an Porto

    + umgerechnet ca. 151€ für den Body

    + Zoll und Mwst = ca. 58€

    Endsumme von ca.: 315€

    Da kannst du Dir auch ein fertiges Instrument hierzulande kaufen und hast kein Risiko wenns nicht gefällt, da Rückgaberecht .. oder eben Parts.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    5.599
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    3.366
    Kekse:
    40.000
    Erstellt: 12.12.16   #3

    Hallo,
    ich bin nicht Adam Riese, der Rechenkünstler... Aber wie kommst Du auf 315€?? Und 105€ Porto??
     
  4. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    3.429
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 12.12.16   #4
    Wenn du auf der Guitarfetish Seite so nen Body in den Warenkorb legst und den Bestellprozess abschließen willst und auf Zielland -> Germany einstellst spuckt er Shipping Cost = 111$ aus.

    UPS Versand kostet nochmehr bei dem Shop.

    + Zoll usw. kommt man ca. auf diese Summe, je nach Wechselkurs.

    Hier gibt es einen praktischen Gesamtkosten Rechner, den ich benutzt habe.

    http://www.guitarmaniacs.de/html/misc/zoll.shtml

    Screenshot 2016-12-12 at 18.59.04.png
     
  5. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    5.599
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    3.366
    Kekse:
    40.000
    Erstellt: 12.12.16   #5
    Der TE hatte aber etwas von 111 Dollar gepostet, das wären ca. 98€. Und ich habe mehrere Sendungen aus den USA bekommen - soooo eine Shipping Gebühr wurde noch nie berechnet...
    Da ist etwas faul im Staate Dänemark - würde mein Vater vermuten...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    3.429
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 12.12.16   #6
    Schau selbst.

    Screenshot 2016-12-12 at 19.40.42.png

    Screenshot 2016-12-12 at 19.31.09.png Screenshot 2016-12-12 at 19.31.43.png
     
  7. theogonia

    theogonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.09
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    3.379
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    1.086
    Kekse:
    7.213
    Erstellt: 12.12.16   #7
    Ich hab bei Warmoth neulich auch 90,-$ mit Sendung per UPS bezahlt.
    Wäre noch ein Hals dabei gewesen wäre es noch teurer gewesen.
    Kann also schon hinkommen...
     
  8. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    5.599
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    3.366
    Kekse:
    40.000
    Erstellt: 13.12.16   #8
    So etwas ist nicht akzeptabel...! Ich habe Mighty Mite Hälse bekommen, 2 Hälse umgerechnet 245€, Zoll 12€, Steuern 36€, Shipping 23€...
    Dann sollte er doch überlegen, ob er dort ordert...!
     
  9. Dr. PAF

    Dr. PAF Vintage Inspired Pickups HCA

    Im Board seit:
    07.12.11
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    2.712
    Ort:
    Seattle, WA
    Zustimmungen:
    6.791
    Kekse:
    69.057
    Erstellt: 14.12.16   #9
    Der Versand aus den Staaten ist kuerzlich dramatisch teurer geworden. Ich merke das gerade am eigenen Leibe. Wenn ich ein Set Pickups nach Europa verschicke, kostet mich das $28! Und das ist ein kleines Paeckchen, das um die 500 g wiegt. Da kann ich dem Kunden aber auch nichts fuer Verpackung und Transport, Material, etc. berechnen. Totaler Humbug, gerade, da das Schicken eines Paeckchens von Deutschland in die USA DEUTLICH guenstiger ist.
     
  10. Frittentheke

    Frittentheke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.11
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    500
    Erstellt: 15.12.16   #10
    Dann veschickt halt mit USPS anstatt mit UPS. ;)

    Grüße
     
  11. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    5.599
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    3.366
    Kekse:
    40.000
    Erstellt: 15.12.16   #11
    Bei den Preisen (und dem Präsident- demnächst) hat sich Amerika als Einkaufsland erledigt...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping