Les Paul Schaltung ? WICHTIG

von fischnackdissen, 18.11.04.

  1. fischnackdissen

    fischnackdissen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #1
    Also....
    ich weiß, über diese Thema gib es mehrere Threads, allerdings ist in keinem besprochen, wie es es suche.

    Also....
    ich habe eine Les Paul mit 2 Humbucker Seymour Duncan.
    Eigentlich klappt auch alles. Habe alles wunderbar eingebaut und verlötet und es funzt auch alles.
    Allerdings hatte ich vorher die Klampfe im Laden und wollte wie folgt eine Schaltung:

    Toggle: Treble, Mitte, Rhthym

    Wollte es so, daß wenn man Mitte einschaltet kein Ton mehr kommt.
    Nachdem ich nun die Klampfe selber wieder zusammengebaut habe, funzt das nur noch wenn ich von Rhthym auf mitte gehe.
    (Dabei ist zu beachten: Volume von Treble ist natürlich auf null)
    Wenn ich aber von Treble auf Mitte gehe ist da immer noch ein Ton.
    (Dabei ist zu beachten: Volume von Rhthym ist natürlich auf null)

    Weiß hier jemand, welchen Draht ist falsch gelötet habe.

    - Die Seymour sind laut Plan gelötet
    - Beide Massekabel (der Gitarre) an den Volumepoti des Treblepicks
    Klinkenbuchse masse auch an Volumepoti des Treblepicks

    und natürlich alles an den Toogle.

    Bitte um Hilfe :)


    Fisch
     
  2. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 18.11.04   #2
    die mittlere position ist nur dann aus, wenn du in eine bestimmte richtung schaltest? :confused:
     
  3. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #3
    ungefähr das meinte der typ im laden auch.
    er hat irgendwas von "vorschalten", oder so gesagt.
    aber wie sieht denn das nun dann im E-fach aus.

    Oder wie ist das denn nun gemeint mit "in eine Richtung" ?
    Liegt es vielleicht an den Kabeln, die alle auf dem Volumepoti sind. Müssen die alles zusammen liegen oder können die irgendwo am Poti gelötet werden und sind somit durch das gehäuse des potis verbunden?

    fisch
     
  4. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 18.11.04   #4
    nochmal von vorne:
    du hast die gitarre mit der mysteriösen schaltung vor dir liegen, oder?
    die schaltung wurde in einem geschäft gelötet, als auftrag?
    ist das komische verhalten gewünscht? wohl kaum, oder?
    und du willst wissen was falsch verlötet wurde?

    tut mir leid, ich check z.Z. gar nix :D
     
  5. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #5
    Also
    ich bin in den Laden gegangen und wollte so eine Schaltung:

    Das kein Ton mehr kommt, wenn ich den Toogle auf Mitte haue.
    Also war er gewollt.

    Doch leider habe ich jetzt zwei neue Humbucker bekommen und wollte
    sie selber verlöten und auf einmal geht das, was ich wolltze; also die Schaltung nur noch in eine Richtung.
    "Siehe oben"

    Aber ich will wieder die Schaltung, daß es kein Ton gibt, wenn ich auf Mitte haue.

    fisch


    "Ob so eine Schaltung nun "Falsch" zu bezeichnen ist, bleibt jedem selber überlassen. ich finde so eine Schaltung z.b. nicht als falsch sondern als
    nützlich."
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 18.11.04   #6
    Mit dem Standard-Les Paul Schalter wäre es mir arg neu, wenn man die Mittelposition stumm schalten könnte.

    Hast du da vielleicht nen anderen Schalter drin?
    Schau mal nach, dann kann man dir auch weiterhelfen.
     
  7. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #7
    habe wirklich einen originalen Toogle-Switch drin.
    3 Möglichkeiten den Schalter zu stellen und hinten hat er 4 pins zum löten + 1 an der gegenüberligenden Seite

    Was mich ja nur wundert, ist daß es ja ging. und eigentlich habe ich alles kabel wieder zu verlötet, wie es am anfang war. das einzige, was ich eigentlich anders gemacht habe ist:
    die ganzen Kabel, die an den Volumepoti kommen, an eine Stelle des Poti gelötet. Ist das vielleicht der Grund. odr kann es noch einen anderen geben?

    fisch
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.11.04   #8
    geht bei nem ON1 ON1+ON2 ON2 afaik auch net.

    ABER

    ---zitat-----

    Nachdem ich nun die Klampfe selber wieder zusammengebaut habe, funzt das nur noch wenn ich von Rhthym auf mitte gehe.
    (Dabei ist zu beachten: Volume von Treble ist natürlich auf null)
    Wenn ich aber von Treble auf Mitte gehe ist da immer noch ein Ton.
    (Dabei ist zu beachten: Volume von Rhthym ist natürlich auf null)

    ---ende----

    Wenn eines der beiden Potis in der Mittelstellung auf null ist, sind beide PUs still.

    Was er hier beschreibt, ist die normale Paulaschaltung. genauso, wie wenn du ohne splitbox o.ä. mit zwei Gitarren und Y-Kabel in den amp gehst. macht einer sein poti zu, ist auch die andere Gitarre tot.


    Allerdings gibts da ja noch diese andere Paula-schaltung, wo das NICHT so ist. Da muss man was anders löten, dann bleibt der jeweilige aufgedrehte PU aktiv, auch wenn das andere Poti zu ist. Afaik findet man die Schaltung bei Rockinger. Oder guitarnuts?

    Bei fisch ist da jetzt wohl irgendwas durcheinandergekommen. Frage mich allerdings, was....

    Vielleicht hab auch ich grad nen Knall, hab die nacht net geschlafen und bin total platt :-)

    EDIT: naja, Rockinger wars schon mal nicht...
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 18.11.04   #9
    Nene, passt schon ;)

    Wenn das eine Signal übers Poti gleich auf Masse abfließen kann, kommt das andere praktisch von hinten auch da hin und beide machen sich zam nen Spaß draus, sich kurz zu schließen.

    Und die Schaltung gibts bei Rockinger, das is auch rischtisch :)
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.11.04   #10
    Ne, das ist nur die normale, wo die sich kurzschliessen undsoweiterwarumauchimmer kann nimmer denken....bla...

    Aber es gibt da auch sone andere. Hm, war die vielleicht auf der Page von Hoss? Himmel, mein Hirn heut...
     
  11. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #11
    habe ebend mal bei rockinger geguckt. habe da nur eine paulaschaltung gefunden. der einzige unterschied zu meiner schaltung war, daß die buchse bei meiner schaltung mit an dem volumepoti ist und nicht wie auf der schaltung am tonepoti.

    aber irgendwie raffe ich ncihts kann mir nicht vielleicht einer ne schaltung schicken oder zeigen, wo was ran muß. BITTe :)

    [​IMG]



    außerdem ist bei mir das kabel der buchse direkt mit dem kabel, welches vom toogle kommt verbunden und dann gehen davon jeweils ein massekabel, also zwei, auf den volumenpoti.
     
  12. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #12
    Also meine jetzige schaltung funzt so:

    1: beide volume auf

    toogle=treble
    humbucker (bridge) geht

    Toogle= mitte
    beide humbucker gehen

    toogle=rhyt
    humbucker (neck)geht

    2: bridgevolume aus neckvolume an

    toogle=treble
    humbucker aus

    Toogle= mitte
    humbucker aus

    toogle=rhyt
    humbucker (neck)geht

    3: neckevolume aus bridgevolume an

    toogle=treble
    humbucker geht

    Toogle= mitte
    humbucker geht

    toogle=rhyt
    humbucker (neck) aus

    und ich hätte es gerne im Fall 3. so:

    3: neckevolume aus bridgevolume an

    toogle=treble
    humbucker geht

    Toogle= mitte
    humbucker aus

    toogle=rhyt
    humbucker (neck) aus
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.11.04   #13
    In diesen Mittelstellungen...welche PUs gehen denn da? sicher im ersten Fall beide und im zweiten nur einer? (hört man ja am Sound)
     
  14. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #14
    also
    1. bridgevolume an neckvolume aus
    toogle in der mitte

    kommt was, aber sehr leise. naja was heißt sehr. ca. die hälfte als wenn er auf trble steht

    1. bridgevolume aus neckvolume an
    toogle in der mitte

    nichts




    fisch
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.11.04   #15
  16. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #16
    habe gerade einen mailaustausch mit hoss.

    jetzt weiß ich nciht, ob ich richtig liege doch ich galube ja :)

    im grunde will ich ncihts anderes als diesen "Tom Morello" -Effekt.
    also "an aus an aus" mittels des toggle.
    und das gane mit dem bridgepickup

    @ Ray
    wenn ich das so löte, würde das dann gehen?
    http://www.guitarnuts.com/wiring/stockgibson.php


    fisch
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.11.04   #17
    techtelmechtel....

    Das geht eigentlich mit der heute üblichen Paula-Schaltung. Den Hals-Vol auf Null, den Treble-Vol auf offen. Und schon hast du beim Umschalten von Treble auf Mitte den Ton weg.

    Wenn du nen miesen Toggle hast, macht der sowas allerdings nicht allzulange mit. Die sind ja so schon empfindlich :-)
     
  18. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #18
    habe ebend mal alle kabel überpfüft. und alles sind korrekt laut plan dran. aber irgendwie kommt da immer noch ein sound raus, wenn bridgev=an
    und neckv=aus und toogle auf mitte.

    kann das mit irgendeinem massekabel zusammenhängen oder mit einer "kalte" lötstelle.
    aber eigentlich ist alles wunderbar verlötet.
    zumal es ja andersrum funktioniert.
    also:
    bridgev=aus
    und neckv=an und toogle auf mitte.

    fisch
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.11.04   #19
    Ne, so eigentlich grade nicht. Damit wird das "coupling" ja garde vermieden.

    bissel komisch, dass das als standard deklariert ist :confused:
     
  20. fischnackdissen

    fischnackdissen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #20
    Eine idee, warum da Sound kommt, also wie ich oben beschrieben habe
    und andersrum funzt es?


    fisch
     
Die Seite wird geladen...

mapping