Line 6 / Spider III 15 Watt Combo

von Bassonkel, 11.03.08.

  1. Bassonkel

    Bassonkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    435
    Erstellt: 11.03.08   #1
    Hi leutz,

    bin auf der Suche nach nem Überungverstärker( Einsatzgebiet: Hauptsächlich zu Hause).
    Bin nun gestern in den Musikladen meines Vertrauens spaziert und hab mich beraten lassen. Der Verkäufer hat mich auch gleich in einen Ecke gezerrt und mir den oben genannten (Line 6 / Spider III 15 Watt Combo) empfohlen. Hat ihn mir auch vorgeführt, hört sich eigendlich auch nicht schlecht an und der preis is auch ok 99€. Bin mir aber trotzdem unsicher ob das so das richtige ist. :) Außerdem haben mich die ganzen Einstellmöglichkeiten ein wenig erschlagen :p. Bin jetzt noch ganz wirr in Kopf.

    Also was meint ihr? Gibt Leute mit irgendwelchen Erfahrungswerten?

    Line-6 Micro Spider
    [​IMG]

    Danke schon mal im voraus für eure Antworten.
    MfG
     
  2. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 11.03.08   #2
    Schau dich lieber nach einem Roland Micro Cube oder Vox DA5 um, auch wenn 2 bzw. 5. zum belächeln sind, sind es zum Üben zu Haus genug!

    Gruß
     
  3. FillOr

    FillOr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #3
    ich denke mit dem modell wärst du sehr gut beraten wenn du nur zu hause ein wenig spielen willst
    trotzdem wäre ein micro cube auch eine klasse alternative!
    teste mal an und dann wirst du merken was dir besser liegt!
     
  4. Yodap

    Yodap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Ahlen
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    5.128
    Erstellt: 11.03.08   #4
    ich würde dir zum vox ad15 raten, mit dem haste nen super amp und besser als der line 6 ,ich find der hört sich komisch irgendwie unnatürlich an.:rolleyes:

    Aber musst du ja wissen was für ein sound dir gefällt:D
     
  5. Bassonkel

    Bassonkel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    435
    Erstellt: 12.03.08   #5
    naja er sollte die 100€ grenze nicht sprengen.:o
     
  6. Cocam

    Cocam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.08
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #6
    Also ich habe den Vox DA5 zu Hause und bin sehr sehr zufreiden mit ihm. Lautstäre reicht vollkommen und mich wundert immer wieder was da fürn Sound rauskommt :D Kannst ja mal anspielen ob er dir genauso gefällt
     
  7. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 15.03.08   #7
    Also ich hab seit kurzem den VOX AD30VT, der ist Klasse!
    Und wenn der neu zu teuer ist, dann teste mal den VOX AD15VT an.
    Oder such mal nach dem 30-er gebraucht.
    Ich fand den Spider III 15 Watt nicht so ganz das Wahre...
    Aber das muss jeder selber wissen.
    Wichtig ist, das du den Amp den du haben willst und andere in der selben
    Leistungsklasse _UND_DARÜBER_!!! alle mal antestest.
    So weiß ich z.B. wie der VOX AD50VT 212 klingt, deutlich besser als der 30-er,
    aber ich weiß was ich hab. Der Unterschied in Preis, Gewicht und Größe hat
    den Klang nicht wettgemacht. Ich brauchte was kleines günstiges leichtes,
    aber man muss sich ja informieren.
     
  8. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 16.03.08   #8
    Also ich kann dir sagen: ich HATTE den Spider III und HABE den Roland Micro Cube

    beide amps für n 100er, aber der microcube kann einfach mehr als die kleine spinne!


    ps: schonmal den micro spider getestet? i glaub der könnte sogar ne echte konkurenz zu micro cube werden...
     
  9. Hamster17

    Hamster17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 16.03.08   #9
    Also ich kann dir auch den Vox DA5 empfehlen. Zu Hause habe ich ihn meistens mit 1,5 Watt laufen. Trotzdem ist er noch verdammt laut.:D

    Und natürlich der Microcube. Diese beiden würde ich mal antesten, welcher der beiden dir besser taugt. Sind beide als Übungsverstärker empfehlenswert. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping