LINE-OUT Eingang aktivieren?

von roschu92, 01.03.12.

Sponsored by
Casio
  1. roschu92

    roschu92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.12
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.12   #1
    Hi,

    ich habe schon in der Bedienungsanleitung und diversen Foren nach meinem Problem gesucht, jedoch keine Antwort gefunden.

    Ich möchte mit meinem KAWAI ES-6 meine selbstgespielte Musik mit dem Computer aufnehmen. Wenn ich den Kopfhörerausgang des epianos mit meiner externen Soundkarte verbinde ist dies auch kein Problem.
    Wenn ich jetzt aber die beiden LINE-OUT Buxen mit der Soundkarte verbinde kommt kein Signal an. Kann / muss man die LINE-OUT Buxen irgendwie aktivieren, bevor ein Signal herauskommt? An etwas anderem kann es eigentlich nicht liegen, da ich ja Aufnehmen kann, wenn ich den normalen Kopfhörerausgang des Pianos mit meinem Computer verbinde.

    Eine andere Frage wäre, ob es überhaupt einen Unterschied macht, ob man mit dem Kopfhörerausgang oder den LINE-OUT Buxen aufnimmt?


    Über schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar! :-)

    Roschu
     
  2. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.783
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 02.03.12   #2
    Grundsätzlich gibt es das beste Ergebnis, wenn man das LINE-OUT vom Piano mit LINE-IN vom PC oder einem anderen Aufnahmegerät verbindet. Wenn das nicht auf Anhieb klappt, solltest Du systematisch vorgehen und z.B. mal versuchen, von einem CD-Player aufzunehmen, um die LINE-IN-Seite zu checken. Auf der anderen Seite kannst Du das LINE-OUT vom ES6 mal ersatzweise für den CD-Player an die HiFi-Anlage anschließen. Da bekommst Du dann auch einen Eindruck. wie laut der Pegel ist.
     
  3. roschu92

    roschu92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.12
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.12   #3
    Danke für die Rückmeldung! :-)
    Ich habe leider keine HiFI-Anlage zur Hand...
    Mit dem LINE-IN ist aber definitiv alles in Ordnung, wie gesagt, Aufnahmen über den Kopfhörerausgang funktionieren ja.
    Der Kawai Kundenservice sagte noch, ich soll die Ausgangslautstärke des ES6 ganz hoch drehen, aber es kommt absolut kein Signal an :-/
     
  4. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    2.783
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 03.03.12   #4
    Dann könnte es ein simpler Defekt sein. Wenn Du noch Garantie hast, solltest Du reklamieren. Vielleicht haben die Spezis vom Recording-Unterforum aber auch noch Ideen.
     
  5. roschu92

    roschu92 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.12
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.12   #5
    Ok es ist kein Defekt, hätte mich auch gewundert, hab das Teil erst seit 2 Monaten :-)

    Ich habe es nun endlich hinbekommen, ich weiß allerings nicht, warum es jetzt klappt...
    Ursprüngliche, nicht funktionierende, Kofiguration war:
    Externe Soundkarte -> Cinch Kabel -> Cinch zu 6.35 Klinken-Adapter (stereo) welches dann im ES6 steckte.
    Jetzt funktioniert es mit folgender Kofiguration:
    Externe Soundkarte -> Cinch Kabel -> Cinch zu 3.5 Klinken-Adapter -> 3.5 Klinke auf 6.35 Klinke (egal, ob Mono oder Stereo).

    Es ist mir wirklich ein Rätsel, warum es nun klappt, die Adapter, die ich zuerst benutzt habe, sind nagelneu...

    Naja wie auch immer, hauptsache es funktioniert nun! :-)


    Trotzdem vielen Dank für die Tipps!
     
Die Seite wird geladen...

mapping