Line6 PocketPod mit Cubase nutzen. Wie (PC Anschluss)?

  • Ersteller gregor1
  • Erstellt am
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Registriert
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Hi,

wie schließe ich meinen Line6 PocketPod an den PC an, damit ich meine E-Gitarre in Cubase aufnehmen kann?
Es hat ja ein "Phones/Direct"-Out Ausgang und einen USB-Ausgang. Welches Kabel muss ich nutzen?
Habe es schon probiert es über den Phones-Ausgang an die Soundkarte zu schließen, kommt aber kein Sound. Das entsprechende USB-Kabel besitze ich leider nicht.

Ich habe allerdings mit einem 3,5mm (auf beiden Seiten) Klinke Kabel angeschlossen, der bei einem Sonykopfhörer dabei war (so einer mit Lautstärkeregler am Kabel). Ist das ein spezielles Kabel, was man nicht an den PC schließen kann?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
gmc

gmc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
16.09.08
Beiträge
1.029
Kekse
941
Ort
Nähe Heilbronn
Hallo,
normal am DirectOut/Phones ... also da wo auch Dein Kopfhörer sonst reingeht.
Also 3,5 Klinkenkabel.
Hab ich bereits so gemacht.
Insofern liegst Du schon richtig, evtl. die Soundkarte umstellen bzw. im Windows-Mixer den Eingang aktivieren?

Viele Grüße
gmc
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
äh kann in der Tat sein, daß Dein Kopfhörerkabel nicht funktioniert .. probier da mal die Lautstärke voll aufdrehen ..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Tiefschwarz

Tiefschwarz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
19.03.17
Beiträge
403
Kekse
9.969
Ort
Hameln
Du musst das schon über USB anschließen und den Pocket Pod als Interface nutzen. Mit Klinkenkabel und Soundkarte kannst Du vergessen.
Zitat: " Verbinden Sie ihn mit einem USB-Port deines Computers, laden Sie sich die "Vyzex"-Software herunter und schrauben Sie, bis alle Sounds exakt Ihren Vorstellungen entsprechen. Selbstverständlich lassen sie sich auch komfortabel verwalten."

Das USB Kabel müsste ein normales A/B-Kabel sein, so wie Du es auch für einen Drucker verwendest.
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Registriert
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Also ich habe jetzt mal viel rumprobiert. Dadurch das meine X-Fi Soundkarte aus unerfindlichen Gründen, beim Mikro-Eingang kein Signal abgibt musste ich meine Onboard Soundlösung nutzen. Also wenn ich über den Onboard-Sound gehe funktioniert es. Also aus dem Pocket-Pod mit 3,5mm Klinke "Phones" in den Mikro-Eingang meines Mainboards. So kann ich mit Cubase aufnehmen.
 
gmc

gmc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
16.09.08
Beiträge
1.029
Kekse
941
Ort
Nähe Heilbronn
Der USB-Anschluß ist leider nicht zum Übertragen des Sounds, sondern nur zum Konfigurieren oder als MIDI Device ... also Klinke ist für Deine Zwecke schon korrekt - klappt ja nun auch.
Sollte aber auch mit Soundkarte funktionieren, schau noch mal die Mixer Einstellugnen im Windows.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
upload_2019-2-15_10-16-40.png

upload_2019-2-15_10-17-33.png

--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
upload_2019-2-15_10-23-41.png

Das bezieht sich aber auf die Steuerung vom Computer und nicht die Übertragung des Signals zur Aufnahme.
Das "Recording Device" aus [11] ist daher Dein Computer.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben