Line6 POD X3 live Fragen

RaZ
RaZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.22
Registriert
24.03.08
Beiträge
386
Kekse
201
Ort
Hamburg

Line6 POD X3 live: Fragen zu Clean/Verzerrt und Presets​

Hi, ich hab, nachdem ich viele Fragen zu Einzeltretern gestellt hab gemerkt, dass ein Multi doch um einiges genialer für mich ist. Ich hab beschlossen WENN schon was teures, dass auch gleich das Beste. Für mich sind das Boss GT-10 und POD X3 live. Da der POD um EINIGES geiler aussieht und mir vom Benutzerinterface her auch besser gefällt, ist die Entscheidung jetzt eigentilch schon gefallen. Nur ein paar Fragen bedrücken mich noch.

  1. Kann ich bei dem POD von Clean auf Verzerrt "instant" umschalten wie nen Amp Kanal?
  2. Wie schnell wechseln die Presets, also kann man sich z.B. einen Solo-Sound zurecht basteln und nen Rhythmus-Sound un die dann für ein Solo ohne "Lade-Unterbrechung" wechseln?
  3. Wo wäre das Boss GT-10 besser als der POD?

Ich bin durch mein Behringer X V-amp sehr vorgeprägt, da das Teil einen sehr blechernen Sound hat und die Preset Umschaltung ca. ne Sekunde dauert...:(

Lg, Raaz
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DrScythe
DrScythe
Endorser der Herzen
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
20.02.05
Beiträge
2.507
Kekse
40.501
Ort
Niederrhein
1. Ja. Du kannst von Clean auf ein verzerrtes Preset wechseln. Oder auf ein effektverseuchtes. Oder...bleibt dir was du einstellst.

2. Sehr schnell. Ich merke da keinerlei Latenzen, nichtmal, wenn ich zwei dual-amp-presets switche.

3. Die geben sich nichts, ist Geschmackssache. Das GT-10 hat ein oder zwei Steuerungsfeatures mehr (Anschlags-Umschalten, Fadenkreuz-Sounds), der POD dafür Bass und Gesang-Zeug und...also so als Gitarrist ist's einfach ne Geschmacksfrage.
 
kafkaesque_
kafkaesque_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.22
Registriert
17.08.05
Beiträge
168
Kekse
441
Ort
Bayern
Kann mich Bommel nur anschließen, ist alles kein Problem mit dem X3L, kannst sogar mitm Expressionpedal vom channel 1 in channel 2 überblenden ;)

GT-10 konnt ich noch nicht anspielen, GT-8 aber, und das hat im Direktvergleich mMn klar verloren.

Antesten wäre auf jeden Fall ratsam, wenn du keine Möglichkeit in der Nähe hast, könntest dir ja das GT-10 bestellen, 2-3 Tage testen und (kostenlos) zurückschicken. Dann das X3L bestellen und entscheiden. Notfalls schickst du halt das auch zurück und holst doch das GT-10

;)
Viel Glück und sag bescheid wenn du eins hast

BT
 
RaZ
RaZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.22
Registriert
24.03.08
Beiträge
386
Kekse
201
Ort
Hamburg
Das werde ich Montag erfahren:) Dann werd' ich 17 und naja mal gucken ob Vater das noch bestellt oder nicht^^ Aber das X3 sieht einfach sooo viel geiler aus, da sag ich einfach zum GT-10 cyaa, wenn ihr meint, dass der Sound wenn dann schlechter ist, als bei dem X3 :D

Danke für die Antworten!:great:

Lg, Raz

EDIT: Eine Frage hätte ich noch. Ich kann doch Gitarre+Gesang gleichzeitig über ne PA laufen lassen... Gitarre+Bass doch auch oder? Kann ich auch Gitarre, Bass UND Gesang gleichzeitig laufen lassen? Und.. Kann ich per PC in Den Loop auch Schlagzeug aufnahmen/midis/oder irgendwas packen? Sprich kann ich mit dem Teil komplett jammen, wenn ich nen Sänger und nen Bassisten hab und ne PA?
 
ranganga
ranganga
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.15
Registriert
25.07.07
Beiträge
796
Kekse
467
Ort
Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
nein geht nicht... kannst nicht alles parallel abnehmen....
hier gilt das Prinzip entweder oder...


Gruß JD
 
kafkaesque_
kafkaesque_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.22
Registriert
17.08.05
Beiträge
168
Kekse
441
Ort
Bayern
mit kompromissen ist das bedingt möglich, gesang und git geht, kannst ja auf R + L channel pannen und dann so auch getrennt z.b. aufnehmen. aber sonst.... gitarre und bass müsste gehen:
dual sound,
sound1, insert gitarre
sound2, insert aux
dann einzeln einstellen mit bass oder gitarren amp und wieder pannen falls du einzeln (z.b. auf nem fader am mischpult haben willst) oder aufnehmen willst. Alles drei geht nur wenn du bass und gitarre über den gleichen patch laufen lässt -> glaub nicht das da was brauchbares rauskommt:p

alles auf den X3L bezogen, zum GT-10 kann ich leider nichts sagen.

Grüße
BT
 
Flame-Blade
Flame-Blade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
21.09.06
Beiträge
1.556
Kekse
5.170
Ort
Hannover
Hi,
Ich hab beschlossen WENN schon was teures, dass auch gleich das Beste.


Das denke ich sind die beiden bestimmt nicht...aber trotzdem nette Geräte.
Viel Spass mit dem X3
 
RaZ
RaZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.22
Registriert
24.03.08
Beiträge
386
Kekse
201
Ort
Hamburg
Dankeschön =)

Naja es ist aber das Dritt beste Multi, was Thomann hat xD Nur das TC.Electronics G-System und Nova System sind noch teurer und vielleicht besser. Aber nicht für mich^^

Danke für die Antworten, haben mir echt geholfen :great::cool:
 
kafkaesque_
kafkaesque_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.22
Registriert
17.08.05
Beiträge
168
Kekse
441
Ort
Bayern
boah das mit dem aux is ja vergewaltigung...
:rolleyes:
war nur mein gedankengang -> möglich isses
und wieso vergewaltigung? is in dem fall einfach ein zweiter eingang für bass/gitarre ;)


viel spaß mit dem X3 RaZ
 
guitar_master
guitar_master
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.02.15
Registriert
11.01.08
Beiträge
1.906
Kekse
7.490
Ort
Graz/Salzburg
:rolleyes:
war nur mein gedankengang -> möglich isses
und wieso vergewaltigung? is in dem fall einfach ein zweiter eingang für bass/gitarre ;)

Verzerrt der Auxeingang, oder ist der von der Bauart mit dem des Inputs gleichzusetzten? :confused:

Oder geht man mit dem 2ten Instrument (Bass/Gitarre) per Adapter in den Mikro input?

gruß :)
Lukas
 
RaZ
RaZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.22
Registriert
24.03.08
Beiträge
386
Kekse
201
Ort
Hamburg
Hey,
also: Der Aux Input ist genau das gleiche wieder Guitar Input... Heißt wahrscheinlich nur anders, weil das Integrierte Stimmgerät NUR auf das Guitar Input anspricht. Man kann aber Tone 1 und Tone 2 jeweils auf bestimmte Eingänge setzen. Das heißt du kannst Tone 1 z.B. Guitar Input machen und da Gitarre 1 reinstecken. Dann Tone 2 nehmen und das auf Aux packen und da die 2. Gitarre einstöpseln. Genauso kannst du aber auch Tone 2 auf das MicIn setzen und dann den Gesang auf Tone 2 halt.

Du kannst auch (so isses auf Grund von Gesangsanlagen-Mangel in meiner Band) Tone 1 auf GuitarIn+Aux setzen und dann haste beide Gitarren im Tone 1 und dann Tone 2 auf's Mic In und schon kannste singen, und Gitarre spielen mit beiden ;)

Dann pannen-->Tone 1 nach rechts, Tone 2 nach links. In den rechten Ouput die Klinge zum Amp, in den rechten Ouput die Klinke zur Hi-Fi Anlage und BÄM, haste alles untergebracht.

Dann kommt das "ULTRA" xD Tone 2 "festmachen" und nen 2. Preset erstellen mit nem anderen Gitarrensound (z.B. Clean) und dann kannste den Gitarrensound wechseln und der Gesangssound bleibt der selbe.

Ich hoffe das war nicht ZU verwirrend...:screwy:

Es ist ein super Teil!!!!

mfg, Raaz
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben