live spielen mit background video?

von dave_murray, 27.03.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    24.11.17
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 27.03.16   #1
    Hallo Leute!

    Ich hab da mal ne richtig blöde Frage, ich weiß nichtmal ob das überhaupt möglich ist, aber ich würde gerne meine songs live auflegen, und dazu videos gesynct (es sind lyrics videos) abspielen, und sie mit einem projektor hinter mich auf eine leinwand projezieren!

    Als DAW nutze ich Ableton Live, ich hab mal was gehört, dass es da funktionieren solllte, die songs abzuspielen und die videos paralell dazu laufen zu lassen. Alternativ könnte ich auch mit einem Controller auflegen, aber ich denke mal dass es da unmöglich sein wird, die videos gesynct dazu abzuspielen.

    Falls irgendjemand eine Idee hat, wie das funktionieren könnte, ich bin für jede Hilfe dankbar!

    Lg
     
  2. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.16   #2
  3. Vetinari

    Vetinari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    239
    Kekse:
    201
    Erstellt: 30.03.16   #3
    Spontan fällt mir Tim Fite ein. Der macht auch viel mit Videoshow (und rockt richtig damit).
    Man findet ihn auch auf FB. Habe ich nach den Konzerten als sehr netten Menschen kennen gelernt. Einfach mal anschreiben und nachfragen...?
     
  4. toni12345

    toni12345 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    911
    Kekse:
    20.224
    Erstellt: 30.03.16   #4
    Was genau bedeutet für dich denn "auflegen"? Wenn es nur darum geht, einen Song nach dem anderen abzuspielen, sollte das ja kein großes Problem sein. Wenn du aber die einzelnen Songs ineinander faden wilst oder sie sogar pitchen oder im Tempo verändern, dann wird es wohl schon komplexer.
     
Die Seite wird geladen...