live verzerrer für vocals

von t?ftler, 17.12.04.

  1. t?ftler

    t?ftler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.09
    Beiträge:
    75
    Ort:
    zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #1
    Hallo,
    ich suche einen VERZERRTEN SOUND FÜR DIE STIMME. im proberaum sowie für die bühne. ich hab schon das mic an einen git-verstärker angeschlossen, das gibt aber nur rückkopplungen. weiter habe ich ein extrem schlechtes mic an den mixer angeschlossen, aber das nützt auch nicht viel. mit nem software-vokoder habe ichs auch schon versucht, ist aber auch nicht das verzerrte das ich suche. ach ja, und diese boss-git-effekte ('metal-sound' oder so) habe ich auch schon versucht. von der idee her wohl ganz gut, klingt aber schrecklich!
    ich fänds geil einen sound hinzukriegen wie ihn genug bands haben, weiss halt nicht wie. ich denke dabei an: john spencer blues explosion, fantomas (faith no more), beck... ach da gibts eigentlich tausende (fällt mir nur wieder im entscheidenden moment nicht mehr ein)

    na ich hoffe ihr ahnt was ich meine.

    gibts da spezielle effektgeräte für diesen sound? ich hab noch kein pa-verzerrer-effekt gesehen.

    schon mal im voraus herzlichen dank für alle antworten
     
  2. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 17.12.04   #2
    Du fragst genau das, was ich mich seid 2 wochen auch schon frage. Hab das erst vor 2 wochen bei einem song von den H-blockx gehört, das die das sso verzerren, aber ich frag mich, wie, die das machen und mit welchen Effektgerät. ALso für eine ANtwort wär ich euch auch dankbar, damit ich weider beruhigt schlafen kann:D
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 17.12.04   #3
  4. rocknroll2

    rocknroll2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.04
    Zuletzt hier:
    8.06.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #4
    hab mal den -the rat- dafür genutzt + war jut! oder wars der ibanez tube screamer ts808? na einer von beiden eben!

    iss en guter effect!
     
  5. t?ftler

    t?ftler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.09
    Beiträge:
    75
    Ort:
    zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #5
    gut, danke.
    diese musiker-service seite scheint ne ganz gute sache zu sein. da habe ich dann auch noch weitere boden-vocal-effekte gesehen. z.b. von digitech. die frage ist nur ob die auch verzerren die dinger.
    man müsste die sachen mal halt ausprobieren bevor man bestellt...

    thxs
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.12.04   #6
    H-Blockx brauchen desöfteren nen megaphon (zB Risin High)
     
  7. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 18.12.04   #7
    ja aber der megaphon FX ist nicht gerade Verzerrung .ist ja mehr so sound ist weit weg /Blechern /Hallig. Aber ist auf alle fälle cooler FX.
    gruss chris
     
  8. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 19.12.04   #8
    Aber zb bei no excuses haben die den Gesang verzerrt, wen ner in das Micro röhrt:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping