richtig fiese Vocalzerre


O
OFFFI
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Registriert
30.06.04
Beiträge
2.968
Kekse
1.152
Hi,


ich komme grad von der Bandprobe und mir ist aufgefallen das sich bei einem Song ne Vocalzerre gut macht.

Ich habe das mit folgendem Setup ausprobiert

Mic (sm58) -> asymetrisches kabel -> Boss ds-1 (verzerrer) -> klinkenkabel -> di-box (behringer ultra g 100 ) -> mixer

Wenn ich mir vorstelle ich währe Toni, mir würde das setup die tränen in die Augen treiben, keine ahnung wieso.

Jetzt meine Frage; würdet ihr das so machen? gibts da feedback probleme oder sowas? ist nunmal ein Gitarrenverzerrer..

Kann die Pa da schaden nehmen, gibts da Ärger mit dem Toni bei live veranstaltungen?

gibts alternativen? Ich will einen richtig schlechten sound, als wenn jemand ein Megaphone voll aufzieht und direkt neben euer Ohr hält.

Schreibt bitte alles dazu was probleme geben kann oder wenn ihr andere ideen habt, bin offen für alles.


Dann wollte ich gerne noch einen EQ dazwischen basteln, für den guten alten Telefon effekt. Kann man da auch gleich ein Gitarren gerät nehmen, oder würdet ihr da ein Rackgerät mit Footswich empfehlen? Auch da soll es wirklich schlecht und quäkig klingen.

Klar könnte man das den Bandtech (ham wir sogar ^^) auch am Pult regeln lassen, allerdings habe ich gerne unter Kontrolle was ich tue, würde mir auch nie meine effekte vonner gitarre schalten lassen...

ach ja noch was, ich würde das micro nur dafür nutzen, also meine sonstigen vocals (das bisschen brackground^^) über ein anderes mic singen..
 
Eigenschaft
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.414
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
du kannst dir auch ein "gesangseffektgerät " kaufen, da hast du sowohl verzerrer und telefoneffekt eingebaut...

ich glaube diese digitech dinger können das(die mit expressionpedal)
 
Boerx
Boerx
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
07.08.05
Beiträge
3.172
Kekse
14.702
Ort
Karlsruhe
Mit Feedbacks ist zu rechnen würd ich mal sagen.
Das Ganze ist nicht so leicht zu machen, im Proberaum könnte das ein echtes Glücksspiel werden.

Mit nem Gitarrenverzerrer würde ich es nicht mal versuchen
 
T
twebworld
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.05
Registriert
12.02.05
Beiträge
45
Kekse
0
hab das digitech voal 300... kostet ca. 170 eruo und ist für sehr viele sehr gute (großteils unnötige .-) ) effekte gut...


auch verzerren kann man damit richtig... wenn mans nicht übertreibt dann auch ohne große rückkopplung durch praktische sachen wie noise gate etc.



ansonsten auf jedenfall ein noise gate zwischenschallen damit wenn du nicht singst keine störgeräusche durchkommen
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben