Löcher für die Gurtaufhängungen zu groß!!!!

von sixstring, 21.03.05.

  1. sixstring

    sixstring Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    7.04.05
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.05   #1
    Also ich hab nen problem!
    Die Löcher für die Gurtaufhängungen von meiner Paula sind zu groß!!!!
    Beim Spielen Rutschen die Schrauben immer raus ! Und mir ist meine Schöne schwarze Paula schon 2mal auf den Boden geknallt! Was kann man da machen??? Ich weiss jetzt nicht ob Secrurity Locks da helfen da ja die Löcher ausgeleiert sind! Bitte helft mir ich hab immer angst beim spielen, weil wenn die nochmal runterfällt dann bricht der Kopf ab oder so !! AAAAHHHH :confused::mad:
     
  2. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 21.03.05   #2
    kein problem
    hatte ich auch:


    du machst am besten follgendes:

    füllst das loch mit bastelleim, drückst anständig holzspäne rein, lässt trocknen und dann die schrauben nach

    hält bombenfest!!
    :great:
     
  3. sixstring

    sixstring Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    7.04.05
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.05   #3
    Danke !!!! Jetzt kann ich endlich wieder spielen ohne Angst zu haben !!!
    Manmanman euer Forum is echt Klasse!!! Und nochmal Danke!!!! :):):)
     
  4. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 21.03.05   #4
    man hilft immer gerne! :great:

    viel spaß noch!
     
  5. sixstring

    sixstring Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    7.04.05
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.05   #5
    Ach übrigens .... ich hab noch ne andere Methode:
    Da mein Vater Zahnarzt ist hat er so ein Klebezeugs "GC" heisst es und das soll auch ultragut halten!
    Ich hab jetzt oben mit Leim und Spänen und unten mit "GC" gemacht :screwy:...
    ma gucken was länger hällt :D
     
  6. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 21.03.05   #6
    auch ne möglichkeit!!
    also meine späne halten seit mehr als einem jahr

    trotz gehopse/abgewüte im proberaum!
    *gg*
     
  7. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 21.03.05   #7
    auch ne möglkichkeit: neue größere Schraube nehmen und das Loch des Secourity Locks mit einerm Bohrer vergrößern geht wunderbar. (Ausserdem sind die schrauben des Security Locks totaler mist :) )
     
  8. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 22.03.05   #8
    Warum? Weil sie einen kleineren Durchmesser haben?

    Greetz
    Rookie
     
  9. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 22.03.05   #9
    weil die nen kleinern Durchmesser haben udn ein anderes Gewinde als die meisten vorher verwändeten Schrauben und Weil ein Bekannter meinte (er arbeitet bei einer "schraubenfirma") das die Dinger total blöde Holzschrauben wären.
     
  10. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.03.05   #10
    schnellzement reinmachen und die schrauben gleich mit einzementieren mein Freund glaub mir der zement dehnt sich ein wenig aus wenn er hart wird das hält!

    Wieso sind eigentlich die löcher ausgeleihert :confused:
     
  11. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.03.05   #11
    neee ist klar die Firma Schaller kauft schrauben für Metall und Beton ein........ :screwy: denn die Security Locks werden unter anderem auf der Baustelle für Befestigungsarbeiten verwendet :D :D
     
  12. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 22.03.05   #12
    Ideal für Gerüstarbeiten! :D

    Die Löcher waren bei meiner Epi original schon zu groß gebohrt. :rolleyes:
    Was solls, Zahnstocher rein und fertig.

    Für die Security Locks hab ich die Bohrung mit fünf Zahnstochern gefüllt.
    Die Schraube hält bombenfest, auch ohne Leim.

    Greetz
    Rookie
     
  13. sixstring

    sixstring Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    7.04.05
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #13
    Meine Löcher waren auch von Haus aus zu Groß gebort!
    vom ersten spielen an kamen die schrauben raus.... Dann hab ich größere reingesetzt aber irgendwie ist das Holz so empfindlich(oder schlecht), das es sich sehr schnell dehnt!

    Aber danke nochma für die schnelle hilfe!

    MFG
     
  14. TommyKilling

    TommyKilling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    21.06.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #14
    Tach,

    einfach ein oder mehrere Streichölzer in das Loch stecken. Den Zünder dann einfach abbrechen. Eins wird wohl kaum reichen. Einfach probieren. Das ist eigentlich die beste Lösung für das Problem

    Gruss
    Tommy
     
Die Seite wird geladen...

mapping