Logic Pro7 startet nicht

von Gast64539, 05.06.07.

  1. Gast64539

    Gast64539 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit Logic Pro 7.
    Ich besitze das Programm seit 2 Jahren und es funktionierte bis letzten Freitag einwandfrei. Seitdem bekomme ich folgende Meldung:

    Willkomen bei Logic Pro 7 Bitte wählen Sie "Demo aktivieren" wenn Sie Logic Pro 7 vor dem Kauf eine begrenzte zeit ausprobieren möchten.

    Egal ob ich nun "Abbrechen" oder "Demo aktivieren" auswähle, die Software bricht ab. Ich habe mehrfach versucht das Programm neu zu installieren, ohne Erfolg. Dh. die Installation funktioniert, jedoch kann ich die Software nicht anwenden.
    Die Software ist bei Apple registriert. Hat jemand eine Ahnung was ich machen kann? Danke!
     
  2. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 05.06.07   #2
    hast du vielleicht deinen dongle ausversehen überschrieben?
     
  3. Gast64539

    Gast64539 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #3
    Hi,

    das weiß ich nicht mal wie das geht?
     
  4. Gast64539

    Gast64539 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #4
    ich habe versucht den Apple Support zu kontaktieren, aber das ist mehr als schwierig. Irgendwie hänge ich mit diesem Thema in der Luft.
    Kann man einen Dongle überschreiben? Wenn ja wie geht das?
    Soweit ich mich erinnern kann, habe ich den Code von Apple bei der Ertsinstallation eingeben müssen. Seitdem ist die Software auch prima gelaufen...
     
  5. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 06.06.07   #5
    ...gabs da nicht mal was das man ab und zu aufgefordert wird ihn neu einzugeben?! keine ahnung.
     
  6. Gast64539

    Gast64539 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #6
    Hallo,

    nein ich wurde nicht mehr aufgefordert meinen Code etc. zu ändern
    Das Programm läuft seit ca. 2 Jahren Störungsfrei und ist bei Apple registriert. Nur der Support ist sehr schwach zumd. bis jetzt...!!!

    Falls jemand eine andere Idee hat wie ich meine Kiste wieder zum Laufen bringe, bitte schreiben
    thx.
     
  7. Goatlord

    Goatlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Neu Wulmstorf (Nähe Hamburg)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    57
    Erstellt: 06.06.07   #7
    Bei älteren Logic Versionen musste man alle paar Wochen mal wieder die original CD ins Laufwerk legen. Weil das ziemlich nervig war, gibt es ja jetzt den Dongle.
    Funktioniert dein Dongle überhaupt noch? Die Dinger können schon manchmal kaputt gehen. Hast du einen iLok oder etwas anderes? Beim iLok muss nämlich so ein grünes Lämpchen leuchten, daran kannst du sehen ob er noch funktioniert.
     
  8. Gast64539

    Gast64539 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #8
    Hallo zusammen,

    danke für Eure Beiträge. Das Probleme konnte ich heute lösen.
    Der Apple Support musste mir den Code auf dem Dongle neu einrichten und die Software zurücksetzten. Die Software funktioniert wieder.
    In so einem Fall geht es wohl nur über die Hotline von Logic Apple.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping