lohnt sich der Gitarren wechsel? oder anderer PU?

G

gorn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.20
Mitglied seit
10.04.09
Beiträge
107
Kekse
0
hallo zusammen,.

ich habe eine Gibson SG.Mit dem Handling der Git bin ich recht zufrieden aber irgendwie hat die nicht den Sound den ich soll will.

Ich spiele im Moment wieder Bandlos Sachen von Alter Bridge bis Iced Earth.

Tja, im Forum hier bin ich auf die Ibanez MTM2 Mick Thomson aufmerksam gemacht worden.

Kommenden Mittwoch werde ich die mal im Laden testen.

Meine Frage aber nun: ist es vielleicht sinnvoller einen anderen PU einzubauen und die Gibson zu behalten oder doch eher Git wechsel?
 
D

Dragonguitar

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Mitglied seit
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Über welchem Amp spielst du denn?
 
G

gorn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.20
Mitglied seit
10.04.09
Beiträge
107
Kekse
0
tja, das ist das problem .. leider immernoch über fender ultra chorus...
 
D

Dragonguitar

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Mitglied seit
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
tja, das ist das problem .. leider immernoch über fender ultra chorus...

Warum fragst du dann nach nach neue Gitarre oder PUs wenn du weißt wo das Problem ist?!

Also Fender ist nicht grade toll für schöne verzerrte Sachen ala Alter bridge usw.
Ich würde da erstmal nen neuen AMP empfehlen.
Wie hoch ist denn dein Budget?
 
G

gorn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.20
Mitglied seit
10.04.09
Beiträge
107
Kekse
0
würdest Du denn sagen, dass die SG im Prinzip alles mitbringt? sind die PU ok bei der Standart?

Wenn ja, dann ist wohl erst der AMP dran. Wusste halt noch nicht in welcher Reihenfolge ich investieren will.

Wunschamp = fireball von engl...
 
D

Dragonguitar

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Mitglied seit
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
würdest Du denn sagen, dass die SG im Prinzip alles mitbringt? sind die PU ok bei der Standart?

Wenn ja, dann ist wohl erst der AMP dran. Wusste halt noch nicht in welcher Reihenfolge ich investieren will.

Wunschamp = fireball von engl...

Jo auf jedenfall!
Die Pickups sind ja gar nicht mal so wichtig, der Amp aber.
Wenn der fireball dein Wunschamp ist, dann kauf in dir, oder spare noch:great:
Wenn der Sound dann immer noch nicht gut genug ist, kannst du immer noch den Steghumbucker gegen einen DiMarzio Superdistortion z.b. wechseln.
 
GST

GST

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.15
Mitglied seit
14.01.07
Beiträge
126
Kekse
0
Wenn der Sound dann immer noch nicht gut genug ist, kannst du immer noch den Steghumbucker gegen einen DiMarzio Superdistortion z.b. wechseln.

Mit einem neune Amp sollte sich sogar das erübrigen. Der 498T hat ja genug Power und ist durchaus in der Lage Metal "zu machen".
 
D

Dragonguitar

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Mitglied seit
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Mit einem neune Amp sollte sich sogar das erübrigen. Der 498T hat ja genug Power und ist durchaus in der Lage Metal "zu machen".

Jo.
Deswegen schrieb ich ja wenn der Sound immer noch nicht gut genug ist.
 
Blue Gator

Blue Gator

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.10
Mitglied seit
02.07.07
Beiträge
1.457
Kekse
5.373
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen.

Die SG ist ne richtig feine Gitarre - wenn Sie einem von der Form und vom Spielgefühl her (das sind ja immer auch sehr subjektive Sachen) liegt. Und ja, Metal "kann" die auch mit den Werks-PUs sehr wohl.

Wenn Du Deinen Sound verbessern willst -> unbedingt erstmal in nen Amp investieren bzw. darauf sparen.

Die Kette Gitarre - (eventuelle) Effekte - Amp ist immer nur so stark wie das schwächste Glied. Und das ist in Deinem Fall definitiv nicht die SG.

Außerdem kann man an einem guten Amp auch mit einer mittelmäßigen Axt (die die SG nicht ist!) noch einen guten Sound erzielen. Wenn der Amp nicht passt, kannst Du ne 2000-Euro-Klampfe haben und es wird Dir nicht viel bringen.
 
D

Dragonguitar

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Mitglied seit
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
G

gorn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.20
Mitglied seit
10.04.09
Beiträge
107
Kekse
0
ihr habt mir wirklich viel geholfen!

ich werde mal mittwoch in den musicstore tigern und verstärken + eine gs testen.. mal sehen wie das so ist :D
 
A

Azriel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.10.19
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Das brauchste gar nicht mal bestätigen, man kann mit jedem Pickup metal machen, der amp ist für den Sound größtenteils verantwortlich:D

Nö, ein SH-4 wäre mir zum Bleistift vieeeel zu schwach auf der Brust.:p

Grundsätzlich wollte ich nur meine Zustimmung dazu geben, dass ein PU-Wechsel bei der SG mal null Sinn macht, da da meines Erachtens schon die richtigen drin sind. Hab selber so eine;)
 
MagTischtennis

MagTischtennis

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.03.15
Mitglied seit
19.01.08
Beiträge
1.006
Kekse
3.295
Ort
Dresden
Nö, ein SH-4 wäre mir zum Bleistift vieeeel zu schwach auf der Brust.:p

Hmmm...Amott hatte einen in seiner Signatur-ESP drin und Will Adler von Lamb of God ebenfalls. Machen doch schon ganz ordentlichen Metal mit dem SH-4!:D;)
 
-fuSsy-

-fuSsy-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
02.07.06
Beiträge
1.009
Kekse
408
Mir persönlich ist der 498T zu schwach auf der brust, bin da mehr so ein 500T fan :)
 
A

Azriel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.10.19
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Hmmm...Amott hatte einen in seiner Signatur-ESP drin und Will Adler von Lamb of God ebenfalls. Machen doch schon ganz ordentlichen Metal mit dem SH-4!:D;)

Das LoG Set ist ein SH-1 und SH-5 und DER macht richtig Dampf. Hab den in meiner Hagstrom Swede ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben