Lohnt sich ein Access Virus A oder B?

von willi_werkel, 02.03.16.

Sponsored by
Casio
  1. willi_werkel

    willi_werkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.03.16   #1
    Hallo ihr alle,

    ich bin auf der suche nach einem Virus C bzw KC und habe auch das Geld dafür. Die C-Serie scheint aber nicht gerade oft auf Ebay und diversen Kleinanzeigen aufzutauchen. Deshalb die Frage, lohnt sich überhaupt ein Virus A oder B? Die gibt es in Massen überall zu finden. Oder sind die ersten beiden Generationen zu sehr in ihrer Funktionalität eingeschränkt (schlecht sind sie sicher nicht, aber verglichen mit dem C)?

    Vielen Dank!
     
  2. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    4.413
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.125
    Kekse:
    18.379
    Erstellt: 03.03.16   #2
    Der A ist höchstens was, wenn man unbedingt einen Virus will und sonst schon alles hat. Quasi die Kirsche auf der Sahnehaube.

    Der B hat erstmal das bei weitem bessere Preis-Leistungs-Verhältnis und ist schon ziemlich genial. Was der C mehr kann, braucht man meistens eh nicht, höchstens der EQ im Multimode und die zusätzlichen Modulationsverknüpfungen wären Kaufgründe. Ergonomisch ist der B klar vorne, er hat meines Erachtens sogar das bessere Display. Und unter uns Pastorentöchtern: Die vier "Analog"-Filtermodi im C klingen irgendwie, na ja, merkwürdig. Muß man nicht haben. Und die 24 Stimmen des B sind in einem VA locker genug.


    Martman
     
Die Seite wird geladen...

mapping