Looper-Anfänger-Fragen: Boss RC-50

von Boernest, 20.10.07.

  1. Boernest

    Boernest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #1
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen- genauso wie ich hoffe, dass ich mit meiner Frage hier richtig bin.

    Ich würde mir gerne zu Weihnachten einen Boss RC-50 schenken, ich weiß nur nicht, ob der mit meinem bisherigen Equipment harmoniert:

    Ich spiele bisher sehr zufrieden einen Vox AD 50 VT. Wenn ich den jetzt aber hinter den Looper stecke, dann habe ich sämtliche "Spuren" über die gleiche Amp-Einstellung laufen, richtig? Das wiederum bedeutet, dass ich keine richtige "Ein-Mann-Band" erzeugen kann, da ja sowohl sämtliche Gitarren-Parts, als auch Bass und die Drum-Simulation über den Verstärker, bzw. dessen Amp-Simulation laufen (was z.B. zu angezerrten Drums mit ordentlich Hall führt). Das ist natürlich großer Müll, ich will ja mit verschiedenen Gitarren-Sounds viele Spuren aufnehmen und übereinander legen können, sodass der Eindruck entsteht, mehrere Musiker spielten gleichzeitig.

    Benötige ich für diese Art des Einspielens noch einen Multi-fx wie den Pod o.ä. und einen "normalen" Speaker,
    (Ich könnte mir vorstellen, dass es so funktionieren könnte:
    Gitarre-->Pod-->Looper-->Speaker)
    oder geht es auch ohne?

    Vielen Dank für eure Mühe!!

    LG, Björn
     
  2. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 20.10.07   #2
    Hi Björn,

    viele nutzen für den Looperbetrieb natürlich Grundsounds im nicht zu distortionden Bereich ... gerade wenn Du die Loops selber machst ist das absolut o.k.
    Wenn Du hochwertigere Loops (Premade) fahren möchtest wäre eine AKTIV-Box/separater Amp sinnvoll!!!!

    Immer die Frage für welchen Ort und welche Stilistik ...

    Magst Du z.B. noch Vocals mit loopen???

    gruß frank :-)
     
  3. Boernest

    Boernest Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #3
    Hallo und danke Frank!

    Ich schreibe in meiner Freizeit viel Zeugs und "brauche" einfach ein Gerät, welches ich zum herumexperimentieren und auch zum Aufnehmen benutzen kann. Ich würde gerne hören können, wie bestimmte Sachen im Bandkontext klingen, komplizierte Klangteppiche schaffen (was verschiedene Grundounds voraussetzt). Und ja, ich würde gerne auch Vocals und alle möglichen Klänge mit Mikro aufnehmen und loopen.

    Meine Musik reicht von Western-Gitarren-Gezupfe bis hin zu (melodischem) Metal, hauptsächlich aber spiele ich E-Gitarre. Und da habe ich einen reichlich verzerrten, tiefmittenlastigen Grundsound. Ich habe eben mal aus Spaß über den Amp eine Drum-Simulation und meinen Gesang laufen lassen.....Das war NICHT schön ; )

    Aber meine Frage, ob ich ein seperates Multi-Fx und oder "nur" eine Aktiv-Box benötige, stelle ich mir immer noch.

    LG, Björn
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.10.07   #4
    aus nem looper kommt nur raus, was auch rein geht. steckst du das teil vor den amp (also direkt hinter die gitarre), kommt nur das pickup signal raus und kann dann im amp weiter verformt werden. willst du aber verschiedene sounds aufnehmen und dazu jammen oder ähnliches, muss das teil hinter den preamp bzw. überhaupt ganz ans ende der effektkette. wenn dein amp keinen fx loop hat, brauchst du entweder wirklich n multi oder gleich nen neuen amp.
     
  5. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.10.07   #5
    Der Amp dürfte keinen FX Loop haben.

    Mfg
     
  6. Boernest

    Boernest Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #6
    Hallo und danke für eure Beiträge!

    Tja, dann muss ich mich wohl oder übel mit einem zusätzlichen Multi-FX samt Anlage anfreunden. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Angenommen, ich kaufe mir noch einen Pod XT, was bräuchte ich noch für eine Aktiv-Box/Speaker/Amp, um den zu verstärken? Ich möchte natürlich eine möglichst günstige Lösung, habe aber auf dem Gebiet null Ahnung.

    Danke für eure Hilfe!

    LG, Björn
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.10.07   #7
    wenn du deinen amp auf clean stellst, funktioniert das wunderbar. da brauchste nix neues.
     
  8. Boernest

    Boernest Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #8
    Danke,

    aber wenn ich schon so viel Geld ausgebe, dann möchte ich mir auch noch einen seperaten Verstärker/Box für meinen Pod kaufen. Das hat dann den Vorteil, dass ich meinen Amp-Sound mit Pod-Sounds kombinieren kann...

    Was kann ich denn für so etwas benutzen? Muss nicht groß/laut sein.

    LG, Björn
     
  9. Boernest

    Boernest Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #9
    Keiner eine Idee?

    Ich wüsst` auch nicht, was ich in die Suchmaschine eingeben sollte. Also bitte helft mir doch oder gebt mir einen Link. Womit bekomm ich nen Pod laut?

    Danke,
    Björn
     
  10. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 22.10.07   #10
    Den Pod kannste auch clean vor deinne jetzigen Amp anschliesne oder du kaufst dir ne Endstufe + Box
     
Die Seite wird geladen...

mapping