Looper gesucht für Drumcomputer und Synthesizer

von b-saite, 02.08.08.

  1. b-saite

    b-saite Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 02.08.08   #1
    heyho

    ich mache zu hause son bissl electro / minimal musik. das ding ist einfach,dass ich keinen bock mehr auf pc recorden habe,sondern einfach ma nen bisschen jammen will ohne es gleich aufzunehmen. ich benötige also irgendeinen looper. nen gitarrenloop erscheint mir nicht sinnvoll,weil die geloopte zeit doch begrenzt ist ?! was für ein gerät könnt ihr mir empfehlen? also irgendnen looper,wo ich sage ich mal nen grundbeat eisnpiele und diesen dann halt loope und improvisiertes zeug drüber spielen kann.

    ich danke euch schonma

    lg
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.08.08   #2
    redsound soundbite xl. JFGI!
     
  3. b-saite

    b-saite Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 02.08.08   #3
    danke dir. gibts noch preiswertere, ähnliche geräte?
     
  4. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 03.08.08   #4
    nein.
     
  5. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 03.08.08   #5
    was habt Ihr jungs eigentlich immer mit Eurem "preiswert"? klar, kaum einer von uns schwimmt hier in kohle, aber mal im ernst: dass es instrumente, tools, effekte und zubehör nicht umsonst gibt, ist doch nichts neues.

    Du willst es nicht mitm rechner machen, also brauchst Du hardware, und gute hardware war schon immer teuer... wobei ich übrigens nicht finde, dass der soundbite mit seinen features teuer ist. das teil tut seinen job wirklich gut, und dafür kann man 200-300 EUR ausgeben.
     
  6. b-saite

    b-saite Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 03.08.08   #6
    das seh ich eigentlich genauso. ich kaufe auch gleich richtig und nicht erst irgendnen rotz. aber es kann ja immer mal sein,dass es davon nen kleinen bruder gibt usw usw. auf jeden fall vielen dank für die info und dann wird das teil wohl bald bestellt ;)
     
  7. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 03.08.08   #7
    es gibt einen kleinen bruder - soundbite micro. würde ich aber für diese anwendung nicht empfehlen.
     
  8. b-saite

    b-saite Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 03.08.08   #8
    jo...werde den xl kaufen. mixer würde da auf jeden fall auch angebracht sein oder ?
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 03.08.08   #9
    ja, Du musst das signal ja auch irgendwie zurückführen.
     
  10. b-saite

    b-saite Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.08.08   #10
    wie viele kanäle, bzw was für einen würdest du mir da empfehlen?
     
  11. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 04.08.08   #11
    ich habe keine ahnung, was Du für hardware hast...
     
  12. b-saite

    b-saite Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.08.08   #12
    naja...wäre jetzt der soundbite, microkorg und drumcomputer und pa boxen.
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 05.08.08   #13
    nimm 'nen kleinen behringerkasten... dass ich das jemals sagen würde, lol - aber die kosten fast nichts, Du brauchst im moment nix besseres (und Du kannst angeblich sogar per USB recorden) - bei hardwarebasiertem live-minimal musst Du Dir über qualität eh keine gedanken machen.
     
  14. b-saite

    b-saite Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 05.08.08   #14
    danke dir. wie viele spuren benötige ich denn? würde da auch ein mixer mit weniger spuren reichen? übrigens, vielen vielen dank für deine ganzen antworten / tips/ vorschläge.
     
  15. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.08.08   #15
    kein ding, Du stellst ja keine dummen fragen :)

    denk dran, das Du mit Deinen 3 geräten 6 kanäle belegst (stereo). der mixer hat natürlich etwas mehr anschlüsse - aber für den preis bekommst Du nichts besseres, fürchte ich. und einen kleineren würde ich nicht kaufen - 1-2 freie kanäle sind IMMER gut, außerdem sind die kleineren keine USB-mixer.
     
  16. b-saite

    b-saite Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 07.08.08   #16
    ok...danke dir ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping