Looper-Switcher gesucht

von Eventmicha, 05.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Eventmicha

    Eventmicha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    217
    Erstellt: 05.09.16   #1
    Hi!

    Ich suche jetzt doch wieder einen Effektlooper.
    Ich hatte schon einige Zeit einen MOEN gec9 - der war mir leider zu unzuverlässig und musste gehen.
    Nun hab ich ein Jahr lang wieder "pur" mit Wah, Zerrer, Booster und Delay gespielt - hatte seinen "Reiz"...und war auch live handlebar.
    Aaaaaber da gibt es noch so einige mehr Treterchen die ich wieder gerne in mein Setup einbauen würde!
    Und dazu wäre ein robuster ( auch "tretbarer) programmierbarer Looper-Switcher ne tolle Sache.

    Mir wurde bei Loopersparadise entweder Musicom efx lite oder Gigrig empfohlen.

    Das Gigrig ist mir einfach zu teuer. Und über das Musicom efx lite 8l finde ich überhaupt keine vernünftigen Reviews im Netz - nur des Öfteren Verweise dass es jetzt eine neue günstige Serie von Musicom gibt.

    Hat einer von Euch sich so die lite-Serie von Musicom schon mal angeschaut, getestet oder weiß irgend was darüber?
    Oder hättet Ihr noch ne andere Empfehlung?
    Ich brauche kein Midi, mindestens 6 Programmierbare Loops und das Teil sollte auch nach 2 Jahren noch funktionieren- sprich robust sein.
    Der Carl Martin Octobus käme da wohl noch in Frage- ist mir aber zu groß und zu schwer.

    Danke für Eure Posts!

    Greets,
    Micha
     
  2. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 05.09.16   #2
    Voodoo Lab PX-8

    Joyo PXL-8 / Harley Benton FXL-8 (baugleich)

    Rocktron Patchmate Loop 8 Floor

    G-Lab GSC-2 / GSC-3 / GSC-4



    HTH
    :hat:
     
  3. matze44

    matze44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    1.310
    Erstellt: 06.09.16   #3
    Jomlabs DSH4, recht unbekannt aber ziemlich gut für den Preis
     
  4. Eventmicha

    Eventmicha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    217
    Erstellt: 06.09.16   #4
    Hi,

    Danke für die Rückmeldungen!


    Da Frank von Loopersparadise mir das musicom empfohlen hat würde mich in erster Linie ein Feedback von Usern interessieren.
    Gibt es da jemand unter Euch???

    @Hairmetall: das Joyo/HB P/FXL-8 ist doch eher unter den günstigen Loopern anzusiedeln und nicht sonderlich robust - oder?
    Einen Moen hatte ich ja schon und hab ihn wieder weiterverkauft....
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.09.16 ---
    Ähh..
    THANX!
     
  5. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.09.16   #5
    was war denn am moen "unzuverlässig" ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping