Lsv-hamburg

von Zaja, 29.08.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zaja

    Zaja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #1
    Hallo,
    weiß irgendjemand was beim Lsv Hamburg los ist?
    Habe vor gut 3Wochen 2 AudioZenit CD12 Boxen bezahlt und bisher hab ich nichts gehört habe Paul drei Mails geschrieben, es kam aber nie was zurück.Was ist da los? Warum meldet sich keiner zurück? Kamen die Mails nie an,hat der lsv gerade Urlaub oder bin ich soeben opfer einer Konkurs gegangen Firma geworden?
    Wäre schön wenn mir wer weiterhelfen könnte am besten aber Paul selber.
    Danke Zaja
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
  3. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
  4. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 29.08.06   #4
    Wie krass was geht denn bei dem ab, für sowas muss es doch eien grund geben, der kam doch nie so rüber hier im Forum
     
  5. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 29.08.06   #5
    jep frag ich mich auch. Aber man wurde hier ja auch oft genug von ihnem gewarnt ;)
    siehe PA-Treff usw.
     
  6. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 29.08.06   #6
    schade, schade. jetzt hats wieder einen erwischt.

    der paul macht einfach so weiter....echt krass.

    aber die mods hier machen es einem auch echt sehr schwer zu warnen.

    mein fall ist im pa forum nachzulesen. ich hab erst gar nicht versucht es hier auch reinzuschreiben:

    der "clifford essex" aus dem pa-forum hats hier schon mal versucht. wurde von den mods abgeblockt...

    @jens:
    ich hab deine begründung im pa forum gelsen. nichtsdestotrotz solltet ihr es einem nicht so schwer machen zu warnen. richtet doch auch einfach einen warnbereich ein. möglich isses bestimmt.

    dadurch, dass ihr hier alles abblockt, fallen die leute hier vom stuhl, wenn sie erfahren, was paul so treibt.
    anscheinend haben ihn hier viele für nen "heiligen" gehalten.
     
  7. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 29.08.06   #7
    Wir, die MOD`s haben den fall ausführlich diskutiert und sind aufgrund etwaiger rechtlicher Probleme nach wie vor der Ansicht, hier niemanden an den Pranger stellen zu lassen. Links zu anderen Foren werden aber geduldet.
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.08.06   #8
    Weil das zu einem echten Problem werden kann. Lassen wir generell Warnungen zu, reicht nur eine Falschwarnung.....und MS könnte massiv Probleme bekommen. Das gilt weniger für Warnungen vor privaten Usern, sondern für Warnungen vor anderen Händlern. Die rein formal Konkurrenz zu MS sind.

    Was das bei Fehlaussagen im "dummgelaufen-Fall" für den Boardbetreiber bedeutet, kann dir jeder Jurist erklären ;)
     
  9. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 29.08.06   #9
    ich verstehe euren standpunkt, aber es ist trotzdem sehr ärgerlich.

    das pa-forum hat nicht so viele user und ist nicht so bekannt.

    hier würde eine warnung vor einem wirklich unseriösen händler ne menge mehr bewirken.

    aber es kann wie ihr sagt natürlich auch nach hinten losgehn...
     
  10. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 30.08.06   #10
    Mag sein dass ich altmodisch bin (ich will hier auch nicht den Threadersteller angreifen oder klugscheißerisch wirken) aber eins frage ich mich immer: Wie kann man nur viele Hundert Euro im Voraus, ohne eine sofortige Gegenleistung überweisen :confused: So etwas mache ich maximal bei Kleinstbeträgen (Gühlampen, Druckertinte etc.), was anderes kommt gar nicht in die Tüte. Größere Beträge gebe ich nur nach dem Prinzip "Ware gegen Geld" her. Im Fernabsatz bedeutet das Lieferung auf Rechnung bzw. da verständlicherweise nicht jeder Händler auf Rechnung liefert (würde ich auch nicht) - per Nachnahme, egal ob das nun ein paar Euro Gebühren kostet.

    @Zaja: Nach dem was man in den letzten Monaten liest, sind die Sorgen um Dein Geld durchaus berechtigt. Mein Beileid an dieser Stelle.

    Und meine Verbitterung gleich hinterher. Darüber, dass Paul nicht den (sorry)Arsch in der Hose hat, sich endlich mal öffentlich zu äußern. Er war sich sonst zu Statements der härteren Art über Wettbewerber oder Produkte die nicht in seinem Shop gelistet wurden, nie zu schade. Hier schicken reihenweise Leute ihr sauer Verdientes ins Nirvana und ernten nichts weiter als Funkstille. :mad: Menschlich unter aller Kanone sowas, juristisch mag ich es gar nicht beurteilen...
     
  11. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 30.08.06   #11
    Hinter dem PA-Forum steht keine kommerzielle Firma welche i direkter Konkurrent zu den Firmen/Veranstalter usw. steht vor denen gewarnt wird.
     
  12. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 30.08.06   #12
    diese Sache mit LSV stinkt mir ganz gewaltig! Ich muss mal prüfen, ob es eine saubere Möglichkeit gibt, ihn aus dem Forum zu verbannen.
     
  13. Clyde

    Clyde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    365
    Erstellt: 30.08.06   #13
    Nun, Ihr habt doch Hausrecht im Forum und könnt doch reinlassen und rauswerfen wen Ihr wollt?!?!
    Er hat keinen Anspruch auf "Mitgliedschaft" in diesem Forum, zumal seine "Werbung" ja "Geschäftsschädigend" sein könnte, gerade in dem Forum eines Mitbewerbers:D
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.08.06   #14
    Das ihr in diesem Leben keine Freunde mehr werdet,war ja klar,dazu waren eure Ansichten zu gegensätzlich.
    Seine marktschreierischen Beiträge haben ihm letztendlich auch nicht geholfen.
    Ich glaube nicht das man ihn bannen muss,seine Reputation ist eh im Arsch und er bekommt in den 3 grössten Foren(MS-Board/PA-Forum/Party-PA-Forum) eh kein Bein mehr auf die Erde.
    Egal wie auch immer er sich verhalten hat und verhällt ,auf Jemanden der am Boden liegt(und das ist ja wohl offensichtlich) sollte man nicht noch eintreten,ansonsten würde man sich ja mit ihm auf ein Niveau begeben.
    Ja ,dazu müsste man halt Charakter haben.
     
  15. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 30.08.06   #15
    Dann sollte dir der kleine aber juristisch feine Unterschied zwischen den beiden Foren klar sein. Drüben greift "nur" das normale Straf- und Zivilrecht (Verleumdung etc.), hier hingegen kommt das Wettbewerbsrecht hinzu. Und das kann auch greifen, wenn Konkurrent A über Konkurrent B völlig der Wahrheit entsprechende Aussagen macht.

    Nein, das ist eben nicht so einfach. Im PA-Forum bewegt man sich juristisch schon auf sehr dünnem Eis - und das funktioniert auch schon nur deshalb, weil sich dort hauptsächlich erwachsene Profis aufhalten und an die Spielregeln halten. Und genau deshalb, WEIL der Benutzerkreis relativ klein ist...

    Wir blocken nicht alles ab. Es spricht IMHO nichts dagegen, wenn Leute hier ihre Erfahrungsberichte reinstellen. Die Leute können sich so ihr eigenes Bild machen und selbst entscheiden, was sie davon halten wollen.
    Aber wenn im gleichen Beitrag Worte wie "Betrug" fallen und offen aufgerufen wird "Leute, kauft da nichts", dann ist das ganz klar geschäftsschädigend bzw. u.U. strafbar. Und SOWAS werden wir hier nicht dulden, bzw. nur in ganz klar abgegrenzten Fällen, wo glaubhaft klar wird, dass es sich wirklich um kriminelle Machenschaften handelt und auch die Strafverfolgungsbehörden (NICHT ein Zivilgericht!) bereits eingeschaltet wurden.

    Das sicher nicht, aber wie schon gesagt, es ist immer eine Frage des "wie" und was man behauptet. Wenn jemand Geld bezahlt hat, Ware nicht erhält, und das hier erzählt, dann ist das die eine Sache. Wenn derjenige aber daraus die Schlussfolgerung zieht, es könne sich folglich nur um vorsätzlichen Betrug handeln, und DAS hier schreibt, dann ist das was ganz anderes.
    Merke: in D darf man selbst einen Mörder erst dann Mörder nennen, wenn er rechtskräftig dazu verurteilt wurde. Das gilt auch dann, wenn kein Zweifel besteht, dass er es getan hat. Achtet mal in den Medien darauf: Vor Abschluss des Verfahrens wird da immer nur von "Verdächtigen" oder "mutmaßlichen XXX" gesprochen - aus gutem Grund.

    Also: Erfahrungsberichte, die sachlich bleiben und keine weitere Wertung enthalten - ja, "Selbstjustiz" und Vorverurteilung nein. Das kann jeder denkende Mensch für sich selbst aus den Beiträgen herauslesen (oder auch nicht).
     
  16. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 30.08.06   #16

    Dann könnte MS auch endlich "Vertragshändler" von Audio Zenit werden ?????;)


    Topo :cool:
     
  17. Clyde

    Clyde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    365
    Erstellt: 30.08.06   #17

    Das könnte MS auch so...eigentlich Schade, das es noch nicht so ist...
     
  18. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 30.08.06   #18
    Audio Zenit Händler gibt es einige. Nur fallen die weniger auf wie Paul, da sie sich nicht so marktschreierisch verhalten. ColdFlame würde ich da mal als positives Beispiel anführen.
     
  19. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 31.08.06   #19
    Was auch gut so ist. Denn wenn einer dreimal am Tag hört der und der sind Mörder, dann glaubt er dies auch.
     
  20. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 31.08.06   #20
    Von ihm hätte ich vor ein paar Wochen fast ein Flightcase für 500€ für mein Yamaha GA bestellt. :eek:
    Zufall, hätte ein Bekannter nicht gesagt, das er es für 400€ bauen kann, hätte ich es wahrscheinlich bei ihm bestellt. :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping