LTD F-50 vs. RG321 MH

von Marco2k3, 29.12.05.

  1. Marco2k3

    Marco2k3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #1
    Hi Leute

    ich möchte mich gerne als angehender Musiker beweisen. Ich suche dafür das richtige Equipment. Ich hab schon viele Gefragt und deswegen bleiben nurnoch diese beiden :

    ESP LTD F50


    iBanez RG321 MH

    Ich habe mir schon so ein kleines Ranking einfallen lassen.

    ESP LTD F50 :

    +Aussehen (meine Meinung)
    mehr weiss ich über sie leider nicht !


    iBanez RG 321 MH :
    +- Aussehen (so standard aber trotzdem ganz nett)
    + soll gute elektronik haben
    - ein bissi zu standard !


    Jetz möchte ich von erfahrenen Musikern wissen :
    Was ist besser ?
    Und nicht einfach hinschreiben : "Modell" ist besser !
    ich möchte eine Begründung die einfach für ein Anfänger zu verstehen ist !
    Ausserdem möchte ich keine anderen Gitarren aufgelistet haben ! Nur die beiden Kommen in frage !

    Hört sich jetz ein bisschen "Chef"-Like an aber so möchte ich es halt haben !

    Danke jetz schon für die Antworten !

    grüße
    Marco
     
  2. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 29.12.05   #2
    Standart antwort Nr. 1:

    Anspielen, bzw. wenigstens in die Hand nehmen wennst noch nichts spielen kannst. Die Ibanez hat 'n flacheres halsprofil als die LTD, da musst du entscheiden welches dir besser liegt.

    Was die gitarren im speziellen angeht kann ich dir nicht wirklcih weiterhelfen, hatte weder die eine noch die andere jemals in der Hand.
     
  3. MasterMind

    MasterMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    284
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    360
    Erstellt: 29.12.05   #3
    Ich kann dir nicht sagen welche besser ist, da ich die LTD nicht kenne. Ich dir nur sagen, dass ich mit meiner RG 321 sehr zufrieden bin. Gute Verarbeitung, sehr vielseitig, extrem stimmstabil und sehr gute Bespielbarkeit.

    Benutz mal die SuFu, es gibt schon einige Threads zur RG 321. Da findest du bei Bedarf mehr Info's und weitere Meinungen zu der Gitarre.
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.12.05   #4
    Meine Meinung kennst du :)


    Wobei die LTD auch net schlecht is, keine Frage, die RG is halt doch immer n Stück besser. Gut, aussehen is halt Geschmackssache, aber da du ja so Mucke wie RHCP machen willst wär ne Singlecoil-schaltung ganz nett und die hat die LTD halt nicht.
     
  5. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 29.12.05   #5
    Ich muss dem Fetty rechtgeben: Nimmse beide mal inne Hand.
    Bin mit meiner RG321 sehr zufrieden, auch wenn ich mir selbst den Bridge PU zerdeppert und deshalb nen Duncan drinhab :D
    Verwenden kann man die Gitarre für irgendwie alles, weil du aus dem Halstonabnehmer sehr weiche und bassige Töne kriegst und aus dem an der Bridge halt viel für derberes^^.

    Aber am wichtigsten wirklich: Anspielen! Vielleicht gehörst du zu der Sorte Mensch, die lieber mit den klobigen Les Paul-Hälsen spielt. Ich kann gar nicht mit den Dingern^^

    Außerdem: Die RG hat nen seidenmatten Hals, d.h. du klebst nicht an Lack fest. Ich kann keine arschglatt lackierten Hälse spielen, da werd ich wahnsinnig mit, und ich mein, dass die LTDs so lackiert sind. Aber auch hier gilt: Anspielen.

    Wenn du noch nichts spielen kannst: Anfassen und wohlfühlen/schlecht finden wirst du wohl können gell?:D
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 29.12.05   #6
    ich würde zur ibanez tendieren!du bekommst mit sicherheit bei beiden recht viel für dein geld,aber die kleine rg ist DIE günstigklampfe schlechthin! (und die 50er esps find ich etwas hässlich)
     
  7. Marco2k3

    Marco2k3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #7
    Danke schomal für die vielen Antworten.

    Wegen dem Anspielen :
    Wir ham hier einen Händler aber ob der die beiden gleichzeitig da hat .... mhh ich bezweifel es ich ruf ihn heute grade mal an !

    Also ich will nicht nur Mucke machen wir RHCP sonder auch naja so Punk usw. das wäre schon cool ! Die RG321 gefällt mir schon gut aber die ESP vom Design einen Tickken besser !

    grüße
    Marco
     
  8. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 29.12.05   #8
    Vom Design her gefallen mir Les Pauls. Vom Klang her auch. Nur von der Spielbarkeit her nicht. Und grade die sollte am Anfang gut sein, sonst hörste ziemlich schnell wieder auf. Und wenn dein Händler nicht beide hat: Er kannse ja bestellen, eine kaufst du eh, die andere stellt er zu den anderen, irgendwann wird sie schon gekauft ;)

    Aber das Design: So ungewöhnlich find ich die F jetzt nicht. Zwei Ecken und ein paar Bögen mehr, das war's dann. Dafür ist bei der RG321 MH WK die Farbe saugeil (muss man direkt vor sich sehen, Bilder bringen das nicht so wirklich rüber.).

    Nur noch soviel (will dir ja nicht reinreden): Wenn sich beide gleich gut spielen lassen, beide gleichgut verarbeitet sind und gleich gut klingen, DANN sollteste das Design entscheiden lassen.
     
  9. Marco2k3

    Marco2k3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #9
    Ich habe gerade beim Musiker-Laden angerufen und die haben BEIDE nicht da ! ESP schon garnicht ! mhh... erst anfang Januar kommen die wieder rein !

    Die ESP gefällt mir 10x so gut wie die RG aber wenn die innereien besser sind dann wird es wohl die RG321 MH

    gruß
    Marco
     
  10. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 29.12.05   #10
    Scheinbar beurteilst du das ganze nur vom optischen Standpunkt aus, was immer ein Fehler ist. Die Rg finde ich ebenfalls entfehlenswerter. Sie hat die Singlecoilschaltung, aber auch die Humbucker alleine, d.H eine enorme Vielfältigkeit was Sound angeht. Die Verarbeitung dürfte, wie bei Ibanez typisch, toll sein. Bespielbarkeit ist Geschmackssache, ich find sie sehr angenehm und auch in den oberen Lagen gut bespielbar, aufgrund des All-Access-Neck-Joints. Außerdem fand ich sie sehr stimmstabil.

    Immer eins bedenken: Du guckst dir die Gitarre nicht an, du spielst und hörst sie. ;)
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 29.12.05   #11
    hehe, gitarren sehen eh immer blöd aus wenne beim spielen drauf guckst, da macht dat design nix aus ;)
     
  12. Marco2k3

    Marco2k3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #12
    Nein mir is beides wichtig !
    Aussehen und Sound

    keiner würde mit ner hässlichen Gitarre spielen !

    Gut also wenn soviele sagen die RG is gut dann nehm ich wohl die !

    Ok dann kann der Freddy auch geschlossen werden

    ICH NEHME DIE RG :)

    gruß
    Marco
     
  13. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 29.12.05   #13
    also ich hatte schon die ein oder andere hässliche gitarre, am spielen hat mich dat nich gestört :D
     
  14. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 29.12.05   #14
    Och, ich hab auch schonmal auf ner Leopardenfelllackierten Rg oder einer pinken Warlock gespielt und hatte keine Probleme damit, obwohl die Dinger im Nachhinein potthässlich waren.
    glaub mir, irgendwann interessiert dich die Optik nicht mehr so, sondern eher der Sound.
     
  15. Marco2k3

    Marco2k3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #15
    Schweden also ich fänd die die Lackierung geil ! .... mhhh ... trotzdem RG !
     
  16. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 29.12.05   #16
  17. Marco2k3

    Marco2k3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #17
    :eek: :eek: :eek: GEILO :eek: :eek: :eek: :eek: Ich find die Perfekt !
     
  18. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 30.12.05   #18
    ey du bist ja voll lustich

    outest dich hier als nichtsahnender anfänger

    gibst aber zwei ecken weiter megakluge ratschläge an andere die in derselben situation stecken und sich auch nicht auskennen.

    meine meinung dazu

    ich kann nur mitreden, wenn ich auch ahnung davon habe
    ansonsten greift das sprichwort: reden ist silber.....

    achja

    auch wenns gut gemeint war...
    konfuzius sagt: gut gemeint ist das gegenteil von gut gemacht

    greetz
    pat


    ps: nich übel nehmen, aber musste mal gesagt werden
     
Die Seite wird geladen...

mapping