M-Audio Aries - Gut?

von MikeZ, 26.09.05.

  1. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.09.05   #1
    Hallo,
    kennt jemand vielleicht das Aries von M-Audio? Ich hab nur zwei Fragen dazu: Taugt das Teil was und gibt's zu dem Preis vielleicht was besseres, das sowohl für Recording als auch Liveanwendung in Frage kommt? Mir ist vor allem wichtig, dass das Mikro „detailliert“ aufnimmt, also auch kleine Nuancen... ach, schwierig zu erklären :D
    Dank im Voraus, Mike
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.09.05   #2
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.661
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 28.09.05   #3
    Ich würde ein Großmembrankondensator für das Recorden bevorzugen. Zu dem M-Audio kann ich nichts sagen. Übrigens ist das AT 2020 auch nur ein Kleinmebraner im Großmembranerlook.
     
Die Seite wird geladen...

mapping