M-Audio Fast Track Pro an Notebook

von Zap-L, 09.08.07.

  1. Zap-L

    Zap-L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #1
    Ich habe mir als Audioschnittstelle das M-Audio Fast Track Pro zugelegt. Es wirft auch gleich einige Fragen auf.

    Nach dem installieren des Treibers von der mitgelieferten CD habe ich das Gerät, wie verlangt, angeschlossen und es erschien rechts unten (Tray) ein M-Audio Symbol. Bei Doppelklick darauf erscheint eine Fehlermeldung: "Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht". Obwohl soweit alles funktioniert (hab Audio In/Out sowie MIDI getestet). Nach dem Drücken von OK erscheint das Fenster "M-Audio Fast Track Pro Properties". Die Wertebereiche unter "Latency" stimmen nicht mir denen aus der Bedienungsanleitung überein. Unter "About" stehen Versions:
    Panel: 1.0.0.16
    Audio: (n/a)
    Firmware: (n/a)
    obwohl da laut Bedienungsanleitung beispielsweise stehen müßte:
    Panel: 1.0.0.16
    Audio: 5.10.00.34
    Firmware: 0.13
    Weiterhin deutet noch auf einen eingeschränkten Funktionsumfang hin daß unter "Bandwith" eine maximale Sample-Rate von 48 kHz aufgeführt ist (es sollen ja 96 möglich sein) und kein 24 Bit angewählt werden kann.
    Das macht mich schon mal stutzig. Treiber aktualisieren (es gibt einen neueren als auf der CD auf der Support-Seite) hat irgendwie nicht geklappt, er hat zwar was installiert, aber danach wurde immer noch die alte Treiberversion angezeigt. Er findet den neuen offensichtlich nicht. Wo müßte ich ihn hinkopieren damit das System ihn beim aktualisieren findet? Oder muß er extrahiert werden (.exe ausführen) und wenn ja wohin?


    Für weiterhelfende Tips schon mal im Voraus vielen Dank!:D
     
  2. Zap-L

    Zap-L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #2
    Der Fehler ist soweit behoben, habe einfach die On-Board Soundkarte im Gerätemanager deaktiviert und dann ging alles so wie es soll.
    Sollte der Treiber trotzdem aktualisiert werden (wenn ja wie genau), was bringt das für Vorteile?
     
  3. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 12.08.07   #3
    Also ich hab das Teil auch, meine OnBoard-Soundkarte kann ich aber getrost aktiviert lassen. Am besten schmeißte das Gerät nochmal aus dem Gerätemanager raus, aktivierst die OnBoard-Karte nochmal und installierst das Fast Track Pro nochmal mit aktuellen Treibern.

    Neue Treiberversionen bringen oft Verbesserungen und Bugfixes, sind also meist zu empfehlen. Auf der anderen Seite steht da der Grundsatz "never change a running system". Also: nur updaten, wenn du irgendwelche Probleme hast (wie dein angegebenes) oder in der Lage bist, notfalls wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren!
     
Die Seite wird geladen...

mapping