Mac Cubase Motu 828 Eingänge

von toeti, 27.03.08.

  1. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Mahlzeit,

    ich hoffe ich bin hier richtig, ansonsten soll der zuständige Mod das bitte verschieben :D

    Folgendes Problem: MacBook, Motu 828 MKII, Cubase Studio 4.

    Warum auch immer, bekomme ich die Eingänge nicht mehr rein. Unter Windows sieht es ja so aus: Unter Geräte oder was auch immer (weiß grad die ganzen Namen nicht, die da stehen), wähle ich ja die In/Outs an, die ich nutzen will.
    Da steht auch nett bei, welcher In/Out das ist. Also Mic1/2 etc.

    Unter OS ist das aber nicht der Fall. Ich habe dann mal mehrere angewählt, aber ich bekomme kein Line Signal mehr ins Programm. Midi kein Thema.

    Hat vielleicht einer eine Idee, oder hat jemand mein Problem verstanden :)? Die CueMix Konsole läuft und zeigt auch an, was sie soll.

    Gruß
     
  2. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 27.03.08   #2
    Hast du im Cubase, bei den Geräteeigenschaften unter den VST-Einstellungen auch deinen Motu Asio Treiber ausgewählt?
     
  3. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.03.08   #3
    Jop,

    habe ich. Ich komme ja auch raus. Also an die Main Outs komme ich dran. Die anderen habe ich noch nicht probiert.

    Ich sehe ja auch die Eingänge. Input 1-20. Nur eben ohne die Beschriftung und scheinbar wollen sie nicht wie ich.

    Es ging mal :) Aber ich habe nichts verstellt glaube ich.
     
  4. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 27.03.08   #4
    was steht denn jetzt bei den VST Verbindungen im Cubase?
    screeshot!!!
     
  5. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.03.08   #5
    Mache ich nachher,
    hab den mac grad nicht an.

    Vorne steht halt der Busname. In diesem Fall Stereo 1 meine ich. Und hinten steht beim Port
    Input 1
    Input 2
    Input 3...
     
  6. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 27.03.08   #6
    schau doch dann mal nach ob wirklich der motu asio ausgewählt ist, wie im bild unten gezeigt

    [​IMG]

    peace
    mika
     
  7. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 27.03.08   #7
    Also ich kenne es von meinem 828(mk2) so, dass in Cubase (SE3) die Eingänge problemlos aufgelistet werden, in Samplitude aber zum Beispiel auch nur als "ASIO Input x". D.h. da musste ich mir auch erst "ertasten", welcher Port jetzt für welchen Eingang steht.

    Das sich das innerhalb eines Programms ändert, ist schon bisschen seltsam.

    Evtl. mal das Motu in den Werkszustand zurückversetzen und/oder neu installieren?
     
  8. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.03.08   #8
    Hi,

    ja, da steht Motu.

    @kfir: Es stand da noch nie. Aber Input eins war das Mikro, Input 2 zweite Mic und so weiter. Aber neuerdings nimmt er dann die Eingänge nicht mehr.

    Neu installieren ist allerdings ne Idee.
     
  9. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 28.03.08   #9
    und? schon probiert?
    hast du schonmal einen anderen asiotreiber probiert? Gehen die eingänge garnicht, oder fehlen einfach nur die Namen?
    peace
    mika
     
  10. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 28.03.08   #10
    Nein,

    habe die Soundkarte im Proberaum und da komme ich erst morgen wieder hin. Gestern hatte ich leider den scheiß Dongel zu Hause liegen lassen :(

    Sie gehen gar nicht.
     
  11. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 29.03.08   #11
    Also, ich häng mich mal als absolut des MAC unkundiger hier rein...:o

    Was siehst du denn unter
    Geräte/Geräte konfigurieren/VST Audiobay/VST-Eingänge?
    Sind dort die Eingänge vom MotU aufgelistet, und steht bei "sichtbar" auch ein Ja?
    Sieht das überhaupt genauso aus, wie unter Win?

    Angeblich sollen ja die MotU-Treiber auf'm MAC besser laufen als auf Win......:rolleyes:

    Sollte der Treiber zerschossen sein, gibt es vl. auch aif dem MAC die Möglichkeit, die preferences zu löschen?
     
  12. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 31.03.08   #12
    Morgen,

    das ganze sieht schon aus wie bei Windows. Im großen und ganzen unterscheidet sich Cubase da nicht. Nur die Optik, weil die Menüleisten beim Mac ja direkt oben sind und nicht ans Fenster geheftet.

    Die Einstellungen sind auch die gleichen.

    Heute abend bin ich wieder im Proberaum und gucke noch mal und mache auch Screenshots. ANsonsten installiere ich einfach mal neu.
     
  13. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 31.03.08   #13
    Wenn das so ähnlich ist, kannst du vor'm kompletten Neuaufbau das mit den preferences löschen ausprobieren. Das behebt häufig unerklärliche Fehler, weil Cubase sich leider Schwachsinn nur zu gerne merkt.:rolleyes:

    C(bzw. deine Betriebssystempartition):\Dokumente und Einstellungen\Nutzer(du)\Anwendungsdaten\Steinberg\Cubase XX

    Vorher aber noch unter Extras\ Ordneroptionen \ Registerkarte Ansicht \ Versteckte Dateien und Ordner den Punkt bei "Alle Dateien und Ordner anzeigen" setzen.

    Wie die Anleitung für'n MAC aussehen muß, mußt du selbst rausfinden. Dafür haste schließlich das styling bezahlt...;)
     
  14. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 02.04.08   #14
    :),

    ich check das mal, wenn ich im Raum bin.
     
  15. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 28.04.08   #15
    Mahlzeit,

    ich kann mir das jetzt nicht erklären, aber es läuft. Am Samstag habe ich eine zehn Spur Liveaufnahme gemacht, kein Problem. Vorher hatte ich das auch probiert. Kein Thema, alles lief.
    Das USB Kabel kann es doch eigentlich nicht sein, oder? Midi und die Ausgänge funktionierten ja.

    Naja egal, es läuft wieder. Ich danke aber allen für die Ideen und Ratschläge!
     
  16. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 28.04.08   #16
    Das sind die besch....sten Probleme überhaupt!
    Weil, was von selbst wieder funktioniert, wird auch von selbst wieder mal nicht funktionieren. Unter Garantie dann, wenn mans gar nicht haben kann....
     
Die Seite wird geladen...

mapping