macht das was wenn die seite nicht ganz unter der spule vom pick up ist?

von Majesty1, 09.01.06.

  1. Majesty1

    Majesty1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    21.07.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.06   #1
    bei meiner rhoads rr5 die ich mir vor einen tag gegauft habe ist mir aufgefallen das die seite nicht direkt unter der spule (hoffe das stimmt ich mein halt das teil am pick up mit den kleinen runden metal punkten:)) beginnt bei der obersten e seite aber bei der untersten ist die seite wunderbar in der mitte von der spule (wie es sich meiner meinung nach gehört) wenn ich mit ihr spiel fählt mir eigentlich nicht auf das der sound dadurch irgendwie schlecht ist. Würd halt gern wissen ob das denn sound irgendwie verändert oder ob das vieleicht so gar so gehört weil ich hab im internet bilder halt von da rr5 gesucht und es hat fast so ausgeschaut als würd das so gehören? hat vieleicht jemand die gitarre und hat sich das gleiche schon mal gefragt oder is sie einfach nur schlecht ferarbeitet?
     
  2. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 10.01.06   #2
    Also wenn Du schon nichts hörst, dann kannst Du Dir die Frage auch selbst beantworten ;). Wenn die Saite nicht direkt über dem Polpieces (so nennt man die Bolzen/Schrauben) liegt, dann ist das zwar nicht unbedingt normal (zumindest, wenn ich von meinen Gitarren ausgehen), aber auch nicht weiter schlimm. Die Schwingung der Saiten muß eigentlich nur das Magnetfeld der Polpieces erreichen um eine Spannung zu erzeugen und wenn die Saite dabei nicht zu weit vom Magnetfeld entfernt ist, so dass die erzeugte Spannung geringer wird, dürfte das keine negativen Auswirkungen haben. Wenn Du, wie ich es herauslese, zufrieden mit dem Sound bist, dann ist es also nicht weiter schlimm.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.01.06   #3
    Wie Swen schon sagte: Macht eigentlich nichts. Zumal bei Bendings die Saiten ja auch nicht mehr genau über den Poles sind.

    Bestimmte Abweichungen lassen sich ohnehinh nicht bei allen Gitarrenmodellen vermeiden, denn die PUs sind größenmäßig alle gleich, aber nicht alle Hälse sind gleich breit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping