Magix Music Studio: Problem beim Playback

von wetkid, 21.08.07.

  1. wetkid

    wetkid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #1
    hallo,

    endlich hab ich es geschafft meine ganze ausrüstung zum homerecording anzuschaffen, tritt gleich das nächste problem auf! um genauer zu werden: wenn ich auf meine rhythmguitar eine zweite spur legen will weigert sich die software oder auch der pc die spur während des zweiten aufnehmens abzuspielen. ich arbeite mit dem programm magix musik studio 12 deluxe und nehme über mikro->mischpukt->pc auf fall es weiterhelfen sollte. naja, man sieht dass er die erste spur dann wohl abspielt nur höre ich kein ton. ich könnte mir vorstellen dass es eine einstellungssache ist.
    ich wäre so dankbar für antworten..

    mfg
    thorsten
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.08.07   #2
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.08.07   #3
    ... und zweitens: Ist die Spur denn zu hören, wenn Du nicht gleichzeitig versuchst, etwas aufzunehmen?

    ... und drittens: Welches Audiokarte/Interface und wie ist das Ganze verkabelt, womit wird abgehört etc.?

    ... und viertens: steht die bereits aufgenommende Spur viellicht noch auf Record?
     
  4. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #4
    zu 1) magix music studio 12 deluxe.. sorry!

    zu 2) nein, ich muss erst das mischpult vom pc abschließen, dann ist die spur erst zu hören

    zu 3) ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich für eine audiokarte habe. das kann man doch bestimmt iwo nach lesen, oder? naja, so nehme ich auf: mikro ins mischpult line in, die rot weißen kabel sind im mischpult beim output eingang und beim behringer u control im input eingang. von da aus läuft es per usb kabel in dem pc.

    zu 4) nein


    mfg
    thorsten
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.08.07   #5
    Und worüber hörst Du das? Am Output des Behringer oder am Output der internen PC-Soundkarte?
     
  6. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #6
    über die normalen boxen die am pc angeschlossen sind
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.08.07   #7
    Also über die eingebaute Soundkarte? Obwohl du über die Behringer Soundkarte aufnimmst? das ist wenig sinnvoll. Wahrhsceinlich wirst du das Sighnal am Ausgang des Behringer u control hören.
    Entscheide dich für eine Soundkarte (zumindest beim Recorden): Entweder die eingebaute im PC, oder das Behringer U Control.
     
  8. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.07   #8
    hm okay ich entscheide mich für behringer u control :/
    und wie höre ich nun die erste spur beim recorden der zweiten??
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 22.08.07   #9
    Indem Du Deine Boxen - ich nehme an aktive, du schweigst Dich ja hier ziemlich aus - an den Ausgang des Behringer anschließt. Wahrscheinlich musst Du da noch irgendwelche Adapter zum Anschließen besorgen.
     
  10. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #10
    danke erstmal.. !
    aber kann man das nicht iwo umstellen, sodass der sound aus den boxen kommt ohne dass ich alles umstöpseln muss?


    mfg
    thorsten
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 23.08.07   #11
    Das würde doch wieder heißen, dass du zwei Soundkarten gleichzeitig benutzt (die eine zur Aufnahme, die andere zur Wiedergabe). Habe ich doch geschrieben, dass das nicht geht oder zumindest nicht sinnvoll ist. Das u-control ist halt eine Soundkarte. Und entwder benutzt du sie, oder du benutzt sie nicht.
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 23.08.07   #12
    Sorry wenn ich das so sage, aber: Wenn es dir bereits zu umständlich ist, 2 Stecker neu anzuschließen , um ein Problem zu lösen, hast Du Dir offenbar ein völlig falsches Hobby gesucht. Unfassbar sowas.
     
  13. wetkid

    wetkid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #13
    lol. das problem is doch nur dass ich keine ahnung habe wie ich die boxen daran anschließe! deswegen habe ich gedacht es gibt vll eine einfachere variante mit der ich diese kleine problemchen umgehen kann.

    naja.. der u control hat aber nur noch einen roten und einen weißen stecker als output zur verfügung, weil die anderen ja vom mischpult besetzt sind. doch meine boxen haben ingesamt jeweils drei rote und drei schwarze. naja.. aber das bringt ja auch nich viel denn ich will die spur ja sowieso nur über die kopfhörer hören, da es is ja nicht sinnvoll is die erste spur wieder aufzunehmen.. und an den boxen kann man auch keine kopfhörer anschließen. deswegen habe ich gefragt ob es da noch eine variante gibt.

    aber anscheinend ist es nicht möglich über behringer u control aufzunehmen und die erste spur über kopfhörer (!!) gleichzeitig zu hören, oder?
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.08.07   #14
    Na klar. Du hast 2 Eingänge und 2 Ausgänge. Wenn du aufnehmen willst und gleichzeitig abhören, geht das nur, wenn du auch Boxen an das Gerät anschließt. Wenn soviele Eingänge an deiner Stereo-Anlage zur Verfügung stehen, dann handelt es sich sicherlich um eine Surround Anlage. Beim U-Control hat man aber 'nur' Augänge für Stereo und nicht 5.1 oder ähnliches. Sowas braucht man beim Homerecording auch nicht, da man vorwiegend in Stereo recordet, außer man macht Film Musik. Zumal man spezielle Soft- und Hardware dafür braucht. Also reichen die Ausgänge am U-Control und du kannst eben nur 2 Boxen (Eingänge) an deiner Anlage nutzen, was ja auch vollkommend reicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping