Magix Samplitude 8 - Abspiel Problem

von Constie, 25.08.07.

  1. Constie

    Constie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 25.08.07   #1
    Hallo

    Ich habe mir die Demo von Magix Samplitude 8 Professional (das Programm ist Magix Studio extrem ähnlich) runtergeladen.
    Das aufnehmen klappt super, nur wenn ich etwas abspielen will erscheint folgende Meldung:

    [​IMG]

    Wenn ich auf "yes" klicke stellt das Programm das Playback auf 16bit runter, nur ich Frage mich ob ich dann trozdem noch mit 24 Bit aufnehme?

    [​IMG]

    mfg
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.08.07   #2
    "Nbvidia Nfoece Audio" ist wohl die Onboadrsoundkarte deine Computers. Und die kann wohl nicht mit 24Bit Daten umgehen.
    Aber wie ich aus dem dem zweiten Screenshot sehe, hast du die Soundkarte doch nötig, du hast doch eine viel bessere, ämlich das Tascam US 122L. Und das solltest du auch in Samplitude benutzen, und nicht die Onboadrkarte. Also oben das Tascam ankreuzen und nicht die Onboardkarte, Driver System auf ASIO stellen, und bei ASIO-Setup den Tascam Treiber auswählen.
     
  3. Constie

    Constie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 25.08.07   #3
    Ja das hatte ich schon versucht mit dem TASCAM aber ich probier das jetzt mal mit ASIO.
    Hab nämlich leider keine Ahnung wo der Unterschied zwischen MME uns ASIO liegt
     
  4. Constie

    Constie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 25.08.07   #4
    Wow hey es geht!!! :)
    Mit MME geht das nicht aber warum mit ASIO?
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.08.07   #5
    Man sollte den Asio-Treiber nutzen, da er eine direkt Verbindung zwischen deinen Sequenzer und dein Interface herstellt. Es ist also ein Recording Treiber, damit man mit einer recht geringen Latenz arbeiten kann. Also generell bei deinen Aufnahmen den Tascam Asio-Treiber nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping