Marshall Half Stack rauscht

von Knäkkebrood, 28.11.06.

  1. Knäkkebrood

    Knäkkebrood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #1
    hallo alle miteinander,

    habe mir letztens einen neuen Marshall Half Stack zugelegt (MG100HDFX und MG412)! Super Teil! richtig fetter sound.. hab nur ein problem.. wenn ich im overdrive kanal bin also verzerrt spiele und das volumen an der gitarre aufgedreht hab aber nicht spiele dann rauscht die box manchmal ziemlich arg.. wenn ich mich dann ein bisschen umdreh oder ein meter zur seite geh wirds manchmal besser oder schlechter...:confused: kann das sein dass das am kabel liegt? :screwy:hab auch schonmal ein anderes kabel drangemacht war aber auch kaum anders... hilfee^^ danke im vorraus.. :great:

    greetz
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.11.06   #2
    Benutzt Du einen UHF-Taschensender ?

    Sonst tippe ich auch auf das Kabel
     
  3. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 28.11.06   #3
    wie weit stehst denn vom amp weg? wenn du zu nah dranstehst, könnte es ja so ne art rückkopplung sein. waren die kabel, die du benutzt geschirmt?
     
  4. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 28.11.06   #4
    Hi!
    Hatte mal das selbe Problem mit nem anderen Verstärker...
    Problem bei mir war das ich zu nah am Verstärker gestanden hab (man kann doch nie laut genug sein! :) ) Problem war mit dem neuen (größeren) Proberaum gelöst...
    Wenns das nicht ist... Ich tipp entweder mal aufs Kabel oder möglicherweise die PUs die vielleicht ne Art "Rückkopplung" erzeugen und du dadurch das Rauschen kriegst...

    Hast du schonmal probiert das du vielleicht ein NoiseGate zwischenschaltest? Dann könnts auch besser werden, ist aber nur sinnvoll wenns nicht am Kabel liegt... Glaub aber nicht dran das du das brauchen wirst...
     
  5. Knäkkebrood

    Knäkkebrood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #5
    Der amp steht noch bei mir zu hause, kommt demnächst aber in den proberaum.. wenns dann immer noch nicht besser ist werd ich dann erstmal neue kabel kaufen und weiterschauen.. danke für die antworten...
     
  6. Stoerwen

    Stoerwen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #6
    Moin!
    ich bin auch im besitzt dieses amps.. ich kann aus erfahrung sagen das der amp im leadkanal sowieso ein sehr hohes grundrauschen hat... kann man eigentlich nichts gegen machen. selbst mir guten kabel krigt man das nicht weg und weiter von amp entfernt stehen bzw ander zum amp stehen bring eigentlich auch nicht viel...
    .. man muss dieses rauschen wohl einfach hinehmen. is aber denke ich auch net weiter schlimm da es nicht beim spilen oder so stört..
     
  7. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 28.11.06   #7
    naja..selbst wenn mans in den pausen ja dann hört, ist das nich so wild. ätzend wird das erst, wenn man mit dem ding recorden wollte. beim proben sollte man ja vernünftiger weise, bei den lautstärken eh oropax oder so tragen, da ist das rauschen genau in den gedämpften frequenzen. ich denke, beim proben stört das rauschen nicht wirklich.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 29.11.06   #8
    Deinen Worten entnehme ich, dass Du brummen oder surren meinst und nicht rauschen. Das liegt dann meist an der Hauselektrik: Neonröhren, Lichtdimmer, Röhrenmonitor, Handy und andere schnurlose Telefone, halt alles, was irgendwie elektrische Streufelder erzeugt. Und je nachdem, in welchem Winkel oder Abstand Du zu einem Störfeld stehst, wird's halt mehr oder weniger.

    Ändert es sich denn im Humbucker-Betrieb oder in der Zwischenstellung PU1/PU2?
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 29.11.06   #9
    viel spaß damit im proberaum *hüstel* :rolleyes:
     
  10. Knäkkebrood

    Knäkkebrood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #10
    bin noch kein profi damit aber wenn ich auf meine gitarre leicht draufklopfe dann hört man das laut durch den verstärker... kann das sein dass irgendwas an der klampfe is?
     
  11. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 29.11.06   #11
    nein ist eigentlich normal. aber du könntest uns trotzdem sagen was für ne klampfe du hast.
     
  12. Knäkkebrood

    Knäkkebrood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #12
    ist ne Ibanez Gio also nix sehr hochwertiges...
     
  13. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 29.11.06   #13
    mit etwas hochwertigeren klampfen ist es nicht ganz so stark. also mit meiner sz520 ist es leiser als mit meiner hb sg bilde ich mir ein.
     
  14. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 29.11.06   #14
    also, es könnte im prinzip auch an den pus liegen. meine kollegin hat ne 200€ gitarre, bei der sind die hbs so mikrophonisch, dass man das ticken einer uhr hören kann, wenn man sie über die saiten hält. klopfen wird ebefalls wie abgenommen wiedergegeben. bei meinen ist das nicht so, die sind auch etwas hochwertiger. könnte also durchaus daran liegen, wenn eigentlich die pus ja nur schwingungen innerhalb des magnetfeldes (induktion) abnehmen.holz erzeugt ja keine schwingungen, ist ja kein metall. bei uhren ist das ja noch so ne sache, aber ticken, also das reine ticken, ist ja schon ungewöhnlich.

    also..kurz gesagt könnte es:
    • an deinem pu-satz liegen
    • am kabel
    • an störquellen
    • daran, dass du zu nah am amp stehst...
    hm..joa..woran noch?
     
  15. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 29.11.06   #15
    klar kann holz schwingen. natürlich wird dadurch keine induktion verursacht aber schwingen tut holz trotzdem. ;) aber hast schon recht das das an den schlechten pus der hb liegt. aber denke auch am schlechten holz. wenn es bei der hb überhaupt holz ist. höchstens kiefer! :D
     
  16. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.11.06   #16
    ich würd spontan sagen wenns rauscht is zu viel gain drin. mein vs100 rauscht ab 3/4 gain auch gewaltig. wenns brummen oder pfeifen is würd ich auf pickups tippen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping