Marshall JCM 900 Verzerrung steuern

von BrokenArrow, 08.05.05.

  1. BrokenArrow

    BrokenArrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    8.05.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #1
    Tach zusammen,

    hat jemand von Euch eine Idee, wie ich die Verzerrung des genannten Amps über mein Boss GT-3 aktivieren bzw. deaktivieren kann? Die Möglichkeit des Anschließens eines externen DS/OD Effektgerätes besteht, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob ich das auch mit der "eingebauten" Verzerrung machen kann.

    Ein wenig nervig ist es nämlich, stellenweise mit beiden Füssen sowohl den Marshall Treter als auch das Boss Effektgerät zu treten.

    Gruß Tim
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 08.05.05   #2
    Hm.. ich schätze mal, dass es nicht ohne weiteres gehen wird. Zumindest nicht, ohne irgendwas umzuändern. Möglich ist das sicher, aber der Aufwand dürfte enorm werden. Wenn ich mich nicht irre, kann man eine MIDI-Funktion auch nachrüsten und du könntest das ganze dann über ein Floorboard steuern.. nur wie gesagt, "einfach mal so auf die Schnelle" dürfte das nicht zu schaffen sein.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.05.05   #3
    Du braeuchtest einen MIDI-Switcehr (z.B. Nobels MS-4), den schliesst du ans MIDI-Out des GT3, auf der anderen Seite verbindest du das MS-4 mit der Schalterbuchse des Amps und programmierst beides (GT3, sowie MS4).
     
Die Seite wird geladen...

mapping