Marshall JCM900 + Boss DS-1

  • Ersteller DrDistl
  • Erstellt am
D
DrDistl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.11
Registriert
15.08.08
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo Leute,
wie lassen sich das Topteil Marshall JCM 900 100 Watt und die Boss Distortion DS-1 am besten kombinieren. Hat da jemand Erfahrung??
Die Röhrenzerre allein ist zwar hervorragend, aber auf den Klang des DS-1 möchte ich ungerne verzichten. Meine Versuche (Cleankanal oder Gainkanal, DS-1 im Loop oder davor) waren bisher nicht zufriedenstellend.
Vielleicht hat jemanden einen TIP??

Beste Grüße aus der Hallertau!!
 
Eigenschaft
 
DenniZ_10000
DenniZ_10000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.14
Registriert
12.01.06
Beiträge
1.339
Kekse
1.431
Ort
Hamburg
Ich habe schon oft gehört und auch selber die Erfahrung gemacht, dass das DS-1 vor einem Marshall oft ganz komisch klingt. Das DS-1 muss nun mal mit dem amp harmonieren und wenn es das nicht tut, dann kann man da nicht viel machen.

Ich würde das DS-1 vor den amp schalten und dann den Verstärker auf den Clean Kanal schalten.
Davor, weil ich Verzerrer im Loop ziemlich bescheiden finde und der Clean Kanal, weil das DS-1 ein Distortion und kein Overdrife Effekt ist.
 
ranganga
ranganga
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.15
Registriert
25.07.07
Beiträge
796
Kekse
467
Ort
Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
mein OS2 klingt vor meinem Marshall auch nicht wirklich so wie vor dem Laney Gh50 meines Bandkollegen... das klingt da voller... dafür klingt mein TS7 im Hot mode irgendwie cooler ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben