Marshall MG Combo an Boxen von altem SUPREM Combo anschließen

von Bloodhound, 18.12.06.

  1. Bloodhound

    Bloodhound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    454
    Erstellt: 18.12.06   #1
    Servus Leute,
    Frage: Habe von meinem Onkel nen etwa 30 Jahre alten Combo von SUPREM !? sagt das hier überhaupt jemandem was?! Egal, jedenfalls möchte ich die 2 x 12 Celestion Boxen vom Suprem an meinen Marshall MG 100 Combo dranstöpseln. Also im Prinzip will ich von meinem Marshall Combo nur den eigentlichen Verstärker verwenden und als Boxen die Celestion, aber nur einfach mal aus Interesse, will das mal ausprobieren was ich damit für einen Sound bekomme.
    Könnt ihr mir sagen, auf was ich da achten muss beim Anschließen?? Ohm usw. ??
    Thx
    "Bluthund" ^^ :D
     
  2. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 18.12.06   #2
    Ich weiss jetzt nicht wieviel watt die beiden Celestion vom Suprem zusammen haben, aber wenn die auch so um die 100 watt haben dürfte dass schon gehen. Der MG ist ja ein transistoramp, da macht die ohmzahl nichts aus solange sie höher ist als die mindestohmzahl die der MG verkraftet. Ich nehme mal an dass beide Celestion 8 ohm haben, kannst ja zur not selber mal hinten drauf gucken, dann müsste alles ohne probleme gehen. Hat der MG100 eigentlich einen boxenausgang?? wenn nicht musst du das bakel von der internen box des MGs abklemmen und an die boxen vom Supreme drannlöten.
     
  3. Bloodhound

    Bloodhound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    454
    Erstellt: 18.12.06   #3
    ja danke! glaube die haben 8 ohm die celestion, kann ich mit nem normalen Gitarrenkabel in den boxenausgang gehen?
    Das Kabel von den Boxen dürfte um einiges zu kurz sein...
    Beim MG kann man doch auch hinten son knöpchen umschalten von 10 auf 4 ohm oder sowas....was bedeutet das?
     
  4. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 18.12.06   #4
    Du kannst natürlich den boxenausgang nutzen aber bitte nicht mit einem gitarrenkabel. Ein gitarrenkabel hält die leistung die vom amp kommt nicht aus. Am besten ist du holst dir aus dem baumarkt lautsprecherkabel und lötest an einer seite einen mono-klinkenstecker und an der anderen die boxen. Die ohmzahl die du am amp eintellen kannst ist dafür gedacht dass du auch boxen mit niedrigeren ohmzahlen anschliessen kannst. Guck vorher wieviel die Celestions haben, und die oder eine niedrigere zahl stellst du denn ein.
     
  5. Bloodhound

    Bloodhound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    454
    Erstellt: 18.12.06   #5
    Ok, aber ich will nix festlöten, wills nur erstmal ausprobieren, gibts für sowas keine fertigen Kabel?
     
  6. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 18.12.06   #6
    Naja, ein lautsprecherkabel an einen klinkenstecker löten ist ja nicht so schlimm, dass kann man später für alles mögliche wiederverwenden oder wieder trennen. Die andere seite kannst du aber zu testzwecken erstmal so dranmachen ohne zu löten, dass mache ich auch immer. Du kannst auch ein fertiges kabel in einem musikladen kaufen aber dann müsstest su eine seite abschneiden, damit du es an die lautsprecher ranhängen kannst. Es sei den der alte amp hat einen eingang, dass man nur die boxen verwenden kann, aber das wird er wohl eher nicht haben.
     
  7. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 18.12.06   #7
    Suprem Verstärker werden nicht mehr hergestellt. War ne deutsche Marke. Schaue mal bei harmony-central . com nach. Da gibt es noch ein paar reviews.
     
  8. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 18.12.06   #8
    Der Knopf ist dazu da um den Pegel des Fx-Loops zu regeln.
    Marshall | Detailansicht
     
  9. Weierleier

    Weierleier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.09   #9
    Hallo leute

    Ich will nicht vom Tema ablenken aber ich stehe auch vor einem ähnlichem problem...

    Ich will an meinen Line 6 spider 3 mit 75 watt ne 2*12 box ranhängen...

    ich weis das klingt komisch aber ich möchte ein bisschen mehr druck...
    ich würde die interne Box abklemmen und eine klinkenbuxe ranmachen das ich nur noch ein Kabel zusammenlöten muss

    nun aber meine frage ich weis das es möglich ist aber ist es auch sinnvoll oder würde das nichts bringen als box hätte ich die Harly Benton G2*12Vintage genommen oder was gebrachtes bei ebay

    würde mich freuen wenn mir einer eine kurze erklärung gibt damit ihr euch wieder dem haupttema zuwenden könnt.

    Gruß Weierleier
     
Die Seite wird geladen...

mapping