Marshall MG100 HDFX ( 100€ als Endstufe für Pod XTL ?)

von Havege, 26.12.07.

  1. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 26.12.07   #1
    Mahlzeit.

    Mir wurde gerade von einem Bekannten ein Marshall MG100 HDFX angeboten für 100€ inklusive fas 2 Jahren Restgarantie.
    Eigentlich halte ich von der MG Serie nicht besonders viel, aber ich dachte für 100€.

    Ich hätte vor ihn dann als Endstufe für den Pod XT Live zu verwenden, solange bis ich mir mal einen richtigen Amp leisten kann. Weil eine Box (Mesa 2x12) hab ich schon rumstehen.
    Dafür würde ich gerne einfach in den Return des Effektloop reinspielen, was haltet ihr davon?

    Auch wenn ich das Top nun so direkt nicht mag, vielleicht ist es ja dafür brauchbar. Und 100€..

    Wenn keiner etwas wüsste das dagegen spricht.. :D

    Greetinx, Andy


    PS: Das Top auf das ich spare ist ein Diezel Einstein, da machen die 100€ den Bock auch nimmer fett..... Auserdem würde ich so oder so eine Transe kaufen als Monitor fürs Recording mit dem XTL.
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.12.07   #2
    für 100 euro is das ne gute sache imho. sooo mies is der mg ja an sich auch nich, nur eben normalerweise hoffnungslos überteuert und alleine vom sound her halt recht billig. aber mit nem multi davor (oder an der endstufe) sollten sich da sehr brauchbare sounds raus holen lassen.
     
  3. Havege

    Havege Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 26.12.07   #3
    Genau deswegen mag ich sie ja nicht ;)
    Allerdings ist die Marshall Optik ein großer Pluspunkt :D
    Das dachte ich mir auch, vor allem die ganzen Ampsims des XTL (der hoffentlich bald einem X3L weichen wird) und den Marshall dann als Endstufe.

    Hab ihm jetzt zugesagt, im Notfall krieg ich das Ding ja bestimmt bei eBay los, vermutlich sogar mit Gewinn :)
     
  4. metal12

    metal12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 29.12.07   #4
    Aufjedenfall.

    Das kriegst du bei ebay locker 150 tacken für und als Endstufe gentuzt sollten da dann auch gute Sounds rauskommen.
     
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 29.12.07   #5
    nicht nur vermutlich. Für 100 Euro hast Du da wirklich nichts falsch gemacht, und als Übergangslösung zum lautmachen kann man den schon gebrauchen.

    Dann erstmal viel Spaß damit!
     
Die Seite wird geladen...

mapping