Marshall Übungscombo umbauen?

von Robhob, 11.07.07.

  1. Robhob

    Robhob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Gallbrunn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #1
    Hallo zusammen

    Ich hab mir wie ich angefangen habe Gitarre zu spielen (vor 2 Monaten) den Marshall MG15DFX als Übungsamp gekauft.

    Seitdem bin ich eigentlich unzufrieden mit dem Amp. Da ich eine Elektrotechnische Ausbildung genossen habe und mich auch privat ein bischen mit Lautsprecherbau und Verstärkertechnik auseinandergesetzt habe würde ich ihn nun gerne ein bischen umbauen.

    Am einfachsten wäre es wenn ich einen Schaltplan zum Verstärker hätte aber den wird es wohl nicht geben?

    Naja daweil hab ich zwei Ideen für die ein Schaltplan nicht unbedingt nötig wäre, die wollte ich euch nun kurz erläutern und euch dazu ein paar Fragen stellen.

    1: Ich würde dem Amp gerne einen zweiten Lautsprecher spendieren, quasi wie dem MG15MSII. Was muss ich dazu beachten? Welche Lautsprecher muss ich nehmen? parallel oder Seriell zum ersten? Was haltet ihr von diesem Vorschlag?

    2. Den Knopf zur Kanalumschaltung umbauen um ein Fußbedal zu benutzen. Welche Teile brauch ich dazu? Also mit was für einer Buchse usw wird das gemacht?


    Hoffe ihr Könnt mir ein bischen Helfen meine Ideen zu Verwirklichen

    Greetz Robhob

    Edit: Sorry bitte in das richtige Forum verschieben
     
  2. berndkiltz

    berndkiltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.07.07   #2
    Hey, ich würd mir die Mühe sparen, es sei denn Das basteln macht Dir großen spaß!
    Schau Dir mal ein paar Amps in der 300 Euro klasse an, da fährst du besser mit. Line6, Peavy, Vox - einfach mal im Laden anchecken. So kannst du den Marshall niemals tunen! Wenn doch - werd bitte Ampbauer!

    Gruß Bernd.
     
  3. bendschi

    bendschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    12.02.15
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.07.07   #3
    zu 1: auf jeden fall nen Lautsprecher mit der gleichen Impedanz
    ob parallel oder in reihe bin ich überfragt

    zu 2: ich hab den gleichen amp und da der kanalwechselschalter am verstärker einrastet, brauchst du dafür glaub ich dann n pedal des ned nur einmal n kurzes signal gibt und des dann gespeichert wird, sondern eins des dauernd signal gibt, wie n lichtschalter :p

    wenn ich mich täusch sagts schnellst möglich^^
     
  4. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 11.07.07   #4
    zu 1.:
    Da täuschst du dich ganz gewaltig. Da musst du auf jeden Fall 2 neue Lautsprecher holen!
    wenn der jetzige 4Ohm hat, dann musst du 2 8Ohm Speaker nehmen und Parallel schalten, sonst passt die Impedanz des Lautsprechers nicht zum Verstärker!

    zu2.:
    genau so ist es.
     
  5. bendschi

    bendschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    12.02.15
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.07.07   #5
    wäre gut fürs nächste mal zu wissen warum?
     
  6. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 12.07.07   #6
    Also der MG15 ist ja ein reiner transistor amp, da macht es meines wissens nichts aus wenn man mehr ohm anschliesst, nur weniger können schaden. Habe an meiner stereo anlage auch schon seit jahren 8 ohm statt 4 ohm boxen drann laufen.
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.07.07   #7
    Da will mal wieder jemand Zeit und Geld für quasi null Gegenleistung zum Fenster rauswerfen ;) Dadurch wird der Amp nicht besser klingen. Steck das Geld lieber in einen besseren Amp und die Bastelzeit ins Gitarreüben.
     
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 12.07.07   #8
    Schon, nur macht man sich dadurch den theoretischen Schalldruckgewinn durch den 2. Lautsprecher wieder zunichte, weil der Amp an der doppelten Impedanz nur noch ungefähr dei Hälfte leistet.

    Ich würde an dem Amp auch nicht so viel rumbauen, außer, du willst die zusätzliche Box später mit einem anderen Topteil nutzen.
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.07.07   #9
    ich würde versuchen den marshall zu verkaufen und mir nen micro cube kaufen. das is im endeffekt billiger als so ein umbau und bringt mehr.
     
  10. aturos

    aturos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    15.10.10
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #10
    hi,

    ich habe auch den mg15dfx und habe ebenfalls schon drueber
    nachgedacht, ihn um einen fußschalter zu erweitern.dieser soll die kanalumschaltung uebernehmen.
    fußschalter gibts zu kaufen ( ca. 20 euro ), die werden per
    6,3mm-klinke angeschlossen.
    also muesste in den amp eine 6,3mm-klinkenbuchse ( gibts
    ebenfalls zu kaufen) eingesetzt werden.
    dann muesste allerdings das elektronik-teil des amps
    auseinandergebaut werden und eine drahtverbindung zwischen neueingesetzter klinkenbuchse und kanal-schalter
    gelötet werden.
    und genau dazu fehlt mir momentan ehrlich gesagt die
    motivation, da ich auch ein multieffekt-bodentreter besitzte
    und damit eigentlich alles machen kann.....

    gruß
     
  11. Robhob

    Robhob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Gallbrunn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #11
    jo ich hab das jetzt auch wieder verworfen da ich mir ein boss metal zone geholt habe.

    Wegen dem Speaker umbau hab ich gestern noch ein anderes thema gefunden, wo die frage schon geklärt wurde aber dazu fehlt mir ebenfalls die motivation

    greets robhob
     
Die Seite wird geladen...

mapping