Master of puppets- Downstrokes

STRAT
STRAT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Registriert
27.08.03
Beiträge
388
Kekse
0
Ort
Herne (NRW)
Hi
Ist eigentlich der ganze Intro Teil strophe etc mit downstrokes gespielt? Hm ich bin eher der alternate picking fan, so schnelle downstrokes mag ich nich :) Gibts ne methode das zu üben?


STRAT
 
Eigenschaft
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.355
Kekse
22.712
ja. alles downstrokes


ne methode zu üben?? was hältst du von........üben?? :D

nee. ka. versuchs doch einfach mal mit stinknormalen liedern, von denen du weißt, daß sie nur mit powerchords gespielt werden, und versuch diese lieder nur mit downstrokes zu spielen ( schnelle lieder?? the offspring!! )
 
panic
panic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
120
Kekse
0
ja da hast recht @ strat
mich nervt des downgestroke auch. ich kriegs nur einigermaßen hin wenn ich gut warmgespielt bin.
 
KirkHammett
KirkHammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Registriert
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
hm..also ich finds eigentlich leicht...master of puppets ist ja nicht so schwer...blackened schwieriger(live)..also bei solchen sachen hab ich keine probleme :)
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
KirkHammett schrieb:
hm..also ich finds eigentlich leicht...master of puppets ist ja nicht so schwer...blackened schwieriger(live)..also bei solchen sachen hab ich keine probleme :)

jep Blackened live --> :twisted:

edit : metallica - Blackened (main riff ) is eine gute übung :idea:
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Tjoa einfach halt immer Downstrokes spielen, da gibt es eigentlich keine speziellen Übungen oder so. Das kommt einfach nachher. Aber wenn du alternate picking viel besser beherrscht kannste das natürlich auch damit spielen.
 
P
prauni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.08
Registriert
19.08.03
Beiträge
172
Kekse
0
Es macht eigentlich keinen Unterschied ob man es mit Downstrokes oder Alternate Picking spielt. Downstrokes sind meiner Meinung nach viel zu kraftraubend.


MfG
 
KirkHammett
KirkHammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Registriert
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
prauni schrieb:
Es macht eigentlich keinen Unterschied ob man es mit Downstrokes oder Alternate Picking spielt. Downstrokes sind meiner Meinung nach viel zu kraftraubend.


MfG

also ich finde es macht schon einen unterschied...downstrokes hören sich einfach anders an...oder.. was sagt ihr dazu?
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
KirkHammett schrieb:
prauni schrieb:

also ich finde es macht schon einen unterschied...downstrokes hören sich einfach anders an...oder.. was sagt ihr dazu?

Denke ich auch, aber mit nem ordentlichen alternate picking kann das ganze dann eben nen ziemlich persönlichen Touch bekommen, was ich auch sehr schön finde.
 
P
Pelztier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
191
Kekse
17
Ort
Deidesheim
Hi alos ich habe keine probleme mit der geschwindigkeit der abschläge, sondern eher nach 2 abgedämpften schlägen(e-leer) und dem gespieltem ton(meinetwegen 7.bund) wieder mit 2 abgedämfpten abschlägen gescheit weiterzuspielen

auf deutsch:

nach dem gespielten ton wieder schnell zwei mal zu palm-muten und das problem hab ich überall:

am anfang von masterofpuppets, beim 2. part
bei creeping death,...

so mal mein problem zum thema also mehr koordinationsschwierigkeiten als geschwindigkeits!
:D :D :D :D
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Pelztier schrieb:
Hi alos ich habe keine probleme mit der geschwindigkeit der abschläge, sondern eher nach 2 abgedämpften schlägen(e-leer) und dem gespieltem ton(meinetwegen 7.bund) wieder mit 2 abgedämfpten abschlägen gescheit weiterzuspielen

auf deutsch:

nach dem gespielten ton wieder schnell zwei mal zu palm-muten und das problem hab ich überall:

am anfang von masterofpuppets, beim 2. part
bei creeping death,...

so mal mein problem zum thema also mehr koordinationsschwierigkeiten als geschwindigkeits!
:D :D :D :D

Hm, hast wohl vorher auf einer Akustik gespielt, oder? Is aber eh einfach, lernt man schnell.
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
KirkHammett schrieb:
prauni schrieb:
Es macht eigentlich keinen Unterschied ob man es mit Downstrokes oder Alternate Picking spielt. Downstrokes sind meiner Meinung nach viel zu kraftraubend.


MfG

also ich finde es macht schon einen unterschied...downstrokes hören sich einfach anders an...oder.. was sagt ihr dazu?

Also .. ja . downstrokes spricht mir eher zu als alternate picking ..den Unterschied kann ich gut raushören (wenn ich selber spiele)
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.355
Kekse
22.712
bei ryhthmus gitarre klingen durchgehende downstrokes um welten fetter, druckvoller, "agressiver". bei soli sieht das wieder anders aus =D
 
KirkHammett
KirkHammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Registriert
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
he..ich bin bissi verwirrt..was ist jetzt genau downstrokes? wenn man nur die saite mit dem plek von oben nach unten anzupft oder von oben und von unten abwechselnd??..hab schon gepostet..ich hab mir gedacht es ist wenn man nur von oben nach unten zupft´..??
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
KirkHammett schrieb:
he..ich bin bissi verwirrt..was ist jetzt genau downstrokes? wenn man nur die saite mit dem plek von oben nach unten anzupft oder von oben und von unten abwechselnd??..hab schon gepostet..ich hab mir gedacht es ist wenn man nur von oben nach unten zupft´..??

Wenn man halt mit der Hand immer runter. Von dick nach dünn (bei den Saiten).
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.355
Kekse
22.712
stimmt ja auch. nur von oben nach unten ( also von der tiefen e-saite angefangen ). wie eben bei MoP =D
 
P
Philipp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Registriert
13.09.03
Beiträge
478
Kekse
0
Ich hab das Master of Puppets-Cover von Dream Theater gehört (das komplette Album wurde als Zugabe einer Live-Show gespielt), da spielt Petrucci das ganze mit Wechselschlag. Klingt auch ziemlich geil und hat wie oben von Crusher beschrieben einen "persönlichen Touch" ;)
 
KirkHammett
KirkHammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Registriert
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
ok danke..hab ich mir eh gedacht...nur war ich kurz verunsichert :oops:

also ja...bei riffs usw spiel ich auch immer lieber mit downstrokes(außer sie sind zu schnell-->triole und solche sachen) ...soli natürlich ohne downstrokes ;)
 
F
Fragle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.14
Registriert
19.08.03
Beiträge
178
Kekse
0
ich hasse den sound der entsteht wenn ich MoP mit wechselschlag spiel => NUR downstrokes. und ja blackened hat mich einiges an blut und wasser gekostet bis ich das riff nachm intro (die 7. bund a saite etc) fehlerfrei originalschnell hinbekommen habe. ein ziemlich hohes tempo (imo) für nur downstrokes ist der schnellere teil (nachm 2. chorus) von welcome home.

fragle
 
P
prauni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.08
Registriert
19.08.03
Beiträge
172
Kekse
0
Also Blackened spiel ich auch mit Alternate Picking. Da erwischt man auch besser die A und D Saite finde ich.


MfG
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben