MEC Pick Ups ?

von FuckingHostile, 23.01.04.

  1. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.01.04   #1
    Hallo!

    Suche für meinen selbstgebauten Bass noch Pickups. Ich habe bis jetzt zwei aktive EMG-Single Coils. Nu such ich noch zwei weitere aktive Single Coils und bin auf die von MEC gestoßen. Was könnt ihr mir dazu sagen? sind die gut für harte Sachen ( Metal, Thrash auch mal was ruhigeres)?? Ich weiss dass ie zum Teil in Warwick Bässen drin sind also können sie ja nicht all zu mies sein...
     
  2. ibanez-basser

    ibanez-basser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #2
    - ignorieren -
     
  3. ibanez-basser

    ibanez-basser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #3
    so weit ich weiss, verbaut warwick ausschließlich mec-pickups in deren bässen. und was ich bisher von warwick bzw. mec gehört habe (auf cd und live) gefällt richtig gut. was für `ne elektronik hast du denn in deinem bass verbaut?

    ich habe einmal das glück gehabt, auf einem warwick corvette proline 4-string zu spielen (bei `nem gig ist mir die e-saite gerissen und der basser einer anderen band hat mir sein baby zum spielen gegeben) ;) ich bin seither von dem bass hellauf begeistert (sound war einfach traumhaft) und spare zur zeit für eben diesen bass. :twisted:

    ich denke mit mec pickups bist du auch ganz gut bedient (wenn du auf den warwick-sound stehst)

    :: OFF-TOPIC ::
    meine liebe zu warwick hin oder her, dass hier geht meiner meinung nach zu weit ! ;)
    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=BAS0001606-001 *LOL* würdet ihr soviel geld für `nen bass ausgeben? ;)
     
  4. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 23.01.04   #4
    wenn das kein tippfehler (29999€!!!) ist, muss das ja der beste bass der welt sein. kann man darin wohnen oder geht der für einen arbeiten? wie rechtfertigt sich das?

    wenn in allen warwicks mecs drin sind, könnten die durchaus was taugen. ich mag auch den klang.
     
  5. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 23.01.04   #5
    Jo... Bei Warwicks sind meistens MEC oder EMGs drin, wenn ich mich recht entsinne...
    Was fürne PU-Form brauchst du denn?
     
  6. FuckingHostile

    FuckingHostile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.01.04   #6
    Ich brau zwei Jazz Bass PUs und hab da uch schon ein günstiges Angebot. Danke für eure Antworten! Nächste Woche bekomm ich meinen Hals und die PUs dann hoffentlich auch bald und dann schick ich auch endlich mal n paar Fotos.
     
  7. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 23.01.04   #7
    Warwick hat anfangs EMG, dann auch Bartolini verbaut, dann die Hausmarke MEC etabliert, teilweise aber auch noch die älteren Marken, sowie Seymour Duncan Basslines.

    Übrigens, das mit dem Jazzman, der mehr kosten soll als ein Alembic Series II mit etlichen Optionen, kann nur ein Kommafehler sein.
     
  8. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 23.01.04   #8
    In meinem Warwick Dolphin Pro 2 sind auch MEC`s verbaut.
    Ich bin hoch zufrieden mit dem , was die Warwicker da
    gemacht haben.
     
  9. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 23.01.04   #9
    Ich hab in meinen trotzdem die MECs rausgeschraubt und LeFay PUs rein... ;)
     
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.01.04   #10
    Haste die MECs noch? Ich kauf sie dir ab wenn du willst...
     
  11. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 24.01.04   #11
    Tach LBB,

    was bringen denn die LeFay (sind mir nicht geläufig) und was kostet
    sowas? Selber eingebaut?
     
  12. sunny

    sunny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.05
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.04   #12
    Stimmt, würde mich auch mal interessieren was die LeFay PUs bringen.
    Kenne LeFay nur als Basshersteller. Sind das aktive oder passive??
     
  13. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.01.04   #13
    Vom Soundunterschied zu vorher würd ich behaupten, daß der Bass nun transparenter, ein wenig runder, druckvoller und ein gutes Stück durchsetzungsfähiger geworden ist, irgendwelche Probleme mit Einstreuungen hab ich auch nicht mehr (also kein brummen vorm Monitor und so). Das ist alles woran ich mich irgendwie noch entsinne, hab die schon so lang drin. Sind passive PU's.
    Hab die beim Gitarrenbauer umme Ecke einbauen lassen... Des war mir die 10-15 Euro wert, ich bin verbrenn mich nur, wenn ich nen Lötkolben anfass. ;) Gekostet haben die Dinger 160 Euro.

    @FuckingHostile: Ja, ich hab die MECs noch. Schick ma Angebot per PM.
     
Die Seite wird geladen...

mapping