mein amp funtzt nich mehr....

von sonnenwirt, 22.12.03.

  1. sonnenwirt

    sonnenwirt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    25.12.03
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #1
    ja:

    ich hab den dsl 401 mit röhren.

    gestern hatte der beim proben aber n paar "ausetzer", da dachte ich erst an nen wackelkontakt beim kabel oder so, hatte ihn dann abgeschaltet und kurze zeit später (in der ich meine kabel untersuchte) ging er wieder.

    allerdings wurds immer schlimmer: hab ihn heute morgen mal so 7min (in der bedienungsanleitung steht 5min drin, damit er warm läuft) im standby angehabt...danach gitarre dran und standby aus gemacht und dann konnte ich 20sek spielen, bevor das alles immer leiser wurde und dann wieder aufhörte und nicht mehr funtze....dasselbe spielchen hatte ich dann später, nachdem ich ihn wieder aus hatte...

    sind die röhren kaputt? weil zu heiss könnten da ja garnicht sein......sind ja röhren ;)

    dann bedank ich mich schonmal für ratschlage, tipps und hilfe :D
     
  2. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 22.12.03   #2
    Kann gut sein dass das an den Röhren liegt. Bei mir ist der auch erst leiser geworden, dann traten seltsame Knackgeräusche auf´und zum Schluss hat der nur noch laut gekrächzt. Also wenn diese Symptome jetzt auch noch auftreten liegt es ziehmlich sicher an den Röhren
     
  3. sonnenwirt

    sonnenwirt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    25.12.03
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #3
    hast du sie dann ausgewechselt und dann ging alles wieder?
    das wäre nämlich gut, irgendwie.....
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 22.12.03   #4
    Nein, wenn die Röhren kaputt sind muss der Amp verkauft werden....Nein, einfach neue Röhren rein und das sollte wieder gehen.
     
  5. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #5
    wie lang haste denn die Röhren drinnen und wie oft benutzt du den Amp?
     
  6. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.12.03   #6
    Wie alt ist denn der Amp?
     
  7. sonnenwirt

    sonnenwirt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    25.12.03
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #7
    hm...nix mit einpassen? :?: weil ich dachte, das wäre immer sone sache mit den endstufenröhren....


    hm...der amp hat seit 2 jahren dieselben röhren drin (ja, man sollte die eigentlich mal wechseln)

    benutz wird der eigentlich ziemlich häufig, weil ich eigentlich jede woche eigentlich 1mal mit irgendner band spiele, das sind dann meistens so 3 stunden oder so schon recht laut und sonst halt abends oder mittags noch für mich alleine, das ist dann die restliche zeit.... ;)

    nee, mein problem is nur, bevor ich mir jetzt neue röhren kaufe, ob ich irgendwie feststellen kann, dass es wirklich die röhren sind, weil wenn, dann würd ich einfach alle austauschen (also die 4 preamp und die 4 endstufen), damit ich die dann alle gleich mal gemacht habe....damit ich das geld nicht umsonst ausgeb frag ich... :D

    ähm...aber das müssen ja keine marshalls sein oder? weil die sind nämlich sauteuer...können das auch irgendwelche billigeren sein? würde das n anderen sound machen? ja oder?
     
  8. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 22.12.03   #8
    Jo ich hab sie gewechselt und das Teil klingt jetzt nurnoch geil, weil ich dabei bemerkt habe dass der Bias voher ziehmlich kalt eingestellt war, was ich natürlich sofort korrigiert habe :twisted:

    Mit einfach reinstecken ist es allerdings nicht getan. Die Biasspannung am Amp muss nämlich neu eingemessen werden um sie an die neuen Röhren anzupassen. Dabei kann ich nur die Anleitung auf www.tube-town.de empfehlen. Das Selbstwechseln der Röhren ist garnicht so schwierig wie häufig behauptet wird. Man sollte halt nur keine 2 linken Hände haben und vorsichtig vorgehen.

    Wenn Du es Dir zutraust die neuen Röhren selbst einzubauen kostet ein Quartett (4 gematchte) ca 40€ (mit Electro Harmonix hab ich gute Erfahrungen gemacht)

    Ansonsten musst Du noch den Lohn für den Techniker im Gitarrenladen mir einrechnen
     
Die Seite wird geladen...

mapping