Mein Amp klingt plötzlich super

von bad intention, 11.01.06.

  1. bad intention

    bad intention Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #1
    Ja ich habe den MG Stack von Marshall und ich war eigentlich kurz davor den gegen einen Valveking Combo auszutauschen.Gestern holte ich meine Gitarre mit meinen neuen Pickups ab.Hab mir SH2 und SH 6 er einbauen lassen.Schliess die ein letztes mal an meinem Amp an und....
    Erstmal war der so laut plötzlich das ich um ein Viertel zurück drehen musste.Und dann der sound: Sustain ohne Ende, das Matschen fast weg und druckvoll warmer Sound. Das Umschalten der Pickups Liefert sogar So einen Soundwechsel ,das ich dies als Ersatz für einen Pedalwechsel nehmen kann.Bleibt nur noch die Frage ob ich mit dem Valveking sogar noch mehr raus holen kann.Brauch eigentlich keinen stack mehr :screwy:
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 11.01.06   #2
    HI

    ist doch super, wenn dir der Sound jetzt gefällt, und da ich sonst eher sage "never change a runnign system", bleibt nur ausprobieren übrig. Ich würde jedenfalls nicht "leichtfertig" ein toll klingendes System eintauschen, auch wenn ein Stack umständlicher ist als eine Combo, was Transport und alles angeht. Genieß doch erstmal den Sound, und dann fahr mal zu einem Händler, der den Valveking da hat, und spiel den dann mal an. Hinterher gefällt dir der Sound nicht, und du trauerst dem Stack hinterher und begiebst dich erneut auf die Suche, die ja auch mit finanziellen Verlusten dann einhergeht.

    Behalt das Stack erstmal, und wenn du doch noch etwas anderes haben möchtest, eine Röhrenkombo oder so, geh halt mal in Läden deiner Wahl, und probier diverse aus, die klingen ja auch alle anders. Nur nicht dem typischen Gedanken erliegen "Das klingt schonmal geil, dann klingt ne Röhrenkombo nochmal besser", das muss ja nicht unbedingt sein, auch wenn ich über den Valveking viel gutes gelesen habe, aber das heißt nicht, dass er DIR auch gefallen muss, oder dass er dir besser gefällt, als das Marshall-Stack.
     
  3. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.01.06   #3
    Du musst natürlich anerkennen, dass du dir da auch schon sehr gute PU´s eingebaut hast! Habe in meine Epi SG-400 den SH-4 in der Steg-Position, bin da jetzt auch sauzufrieden mit. habe den Hals-PU drin gelassen, da ich den eh nicht spiele!
     
  4. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 11.01.06   #4
    Dann lag das wohl einfach an dem PU, der so gematscht hat. Wenn du mit zufrieden bist, warum dann umtauschen. Das würde ich erstn, wenn ich das Geld übrig habe oder echt nimmer zufrieden bin.

    Mfg Freakshow
     
  5. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.01.06   #5
    Wenn du noch tauschen willst solltest du auch mit deiner Gitarre zum Antesten gehen und dann entscheiden ob sich die Verbesserung lohnt wenn eine da ist
     
  6. bad intention

    bad intention Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #6
    Hab ich ja .Das Problem ist, das in einem Laden der Sound immer anders ist und der Bandkontext fehlt
     
  7. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.01.06   #7
    Das stimmt allerdings. Und wie hat dir der Valveking gefallen?
    Haben die dein Stack da? Oder vielleicht kannst du die Combo für ein, zwei Tage mitnehmen und neben deinem Stack testen. Wenn sie dich nicht lassen kannst du auch bestellen und wenn er dir nicht gefällt zurückschicken
     
  8. bad intention

    bad intention Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #8
    Also der Klang schon geil und das ohne mein Effektboard, und das tut mein Marshall nun wirklich nicht.Frage mich halt ob so ne Combo nicht zu wenig Druck erzeugt
     
  9. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 11.01.06   #9
    Du hast ihn doch angespielt. Hat er für dich genug Druck?
    Das hat auch nicht allzu viel damit zu tun ob es nun eine Combo ist oder nicht. Ich hab auch nen AC-30 als Combo und dat Ding geht richtig ab.
    Und ganz aufgedreht konnt ich den noch nie spielen. Was auch die mehr Watt=mehr Lautstärke Theorie widerlegen würde. Die 30 Watt hauen dir die Ohren weg.
    Also würde ich die Entscheidung nicht davon abhängig machen ob es ne combo ist.
     
  10. bad intention

    bad intention Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #10
    Nun ja, sicherlich ist die Luftbewegung bei einer 4x12 er grösser.Von der Lautstärke bin ich mir sicher, dass die 50 Watt reichen und live ist das sowieso egal.Da gibt es die PA.
    Vielleicht kann man sich den wirklich mal ausleihen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping