Mein erstes Snare Projekt...

von Smelly, 30.04.16.

  1. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 30.04.16   #1
    Heute ist die Bestellung von St Drums gekommen:
    Mal sehen was ich damit anstelle...
    20160430_145051.jpg
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Ex-Mod Drums Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    402
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 30.04.16   #2
    Ist das Solid Bubinga ?
    Schaut gut aus :)
     
  3. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 30.04.16   #3
    Ne, nicht solid, aber Bubinga. Ja bin mal gespannt, habe mich noch nicht entschieden wie ich das Holz noch bearbeite um die Maserung schön rauszuarbeiten.
     
  4. Dennis2581

    Dennis2581 Inhaber ACD Unlimited

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Klagenfurt-Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    185
    Kekse:
    4.282
    Erstellt: 30.04.16   #4
    Ich wünsch Dir viel Spaß! :)
    Bubinga hat von Natur aus schon eine sehr schön strukturierte Maserung. Für's Finish kann ich Dir "Danish Oil" oder alternativ "True Oil" wärmstens empfehlen.Den Kessel mit K240 vorgeschliffen und in mehren Lagen dünn auftragen (eventuell zwischenschleifen/trocknungszeit beachten) ergibt das ein sauberes finish, hebt die Maserung noch mehr raus, mit seidigem Glanz und greift sich auch total angenehm an :great:
     
  5. Bruzzi

    Bruzzi Midmill Drums

    Im Board seit:
    10.05.13
    Zuletzt hier:
    20.05.18
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    5.805
    Erstellt: 01.05.16   #5
    Hi Smelly,
    viel Erfolg mit deinem Projekt :great:
    Öl zum finishen ist für den Anfang das einfachste, das sehe ich auch so und bei dem Holz auch sehr passend.
    Lieben Gruß
    Bruzzi
     
  6. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 01.05.16   #6
    Vielen Dank für die Tipps! :great: Werde wohl Öl nehmen, ja :)
    Die ersten Löcher sind gebohrt, ich wollte das vor dem ölen machen. Leider fehlt mir ein 5,5er Bohrer, hatten nur 5 und 6 zu Hause... Aber das wird nachgeholt :) Bin jetzt auch leider erstmal drei Wochen nicht mehr zu Hause bei meinen Eltern wo ich das ganze mache. Ich halte euch auf dem Laufenden!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    12.06.18
    Beiträge:
    3.280
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 03.05.16   #7
    Stufenbohrer geht auch gut.
    Damit ist die Gefahr des Ausreissens auch nicht so stark (Gibts in jedem gut sortierten Baumarkt).

    Ist das Snarebed schon drin?

    Viel Spaß bei dem Projekt.
    Ich nehme auch gerne das Arbeitsplatten-Öl von IKEA. Das ist sehr gut und ziemlich günstig.
     
  8. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 04.05.16   #8
    Ja, ich hab den Kessel mit Gratung und Snarebed bestellt, mehr hätte ich mir dann doch nicht zugetraut ;)
     
  9. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 13.05.16   #9
    So, alle Löcher gebohrt! Es gab bereits die erste Anprobe, ich baue das aber bald wieder auseinander um mal den Kessel zu wässern und noch etwas zu schleifen. Und dann muss ich mich irgendwann entscheiden wie ich das ganze vollende... Aber ich bin bisher sehr zufrieden :)

    20160513_180447.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Bruzzi

    Bruzzi Midmill Drums

    Im Board seit:
    10.05.13
    Zuletzt hier:
    20.05.18
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    5.805
    Erstellt: 13.05.16   #10
    Cool, die Toaster sind hübsch.
    Gruß
    Bruzzi
     
  11. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 15.05.16   #11
    Ich hab die Snare jetzt mehrmals gewässert und immer wieder geschliffen, jetzt wäre sie bereit für die Ölung. Mein Bruder hat mal eine Gitarre mit Olivenöl und einem Fußboden Öl bearbeitet, das wäre noch da und ich müsste nichts kaufen. Wer Er sagt, mit Olivenöl sieht das Holz dann immer so aus als wäre es nass und nass hat sie mir sehr gut gefallen. Hat da sonst schonmal wer Erfahrungen mit Olivenöl gemacht? Wäre das günstigste auf jeden Fall ;)
     
  12. Dennis2581

    Dennis2581 Inhaber ACD Unlimited

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Klagenfurt-Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    185
    Kekse:
    4.282
    Erstellt: 17.05.16   #12
    Hi,

    Mit Olivenöl hab ich nun keine direkten Erfahrungen, wär interessant, das mal auf einer alternativen Fläche zu testen.. :engel:
    Fußbodenöle gibt's einige, da gibt es sicher passende, aber auch weniger passendes, kommt ganz auf's Produkt an...
    Bei einem Ölfinish sieht das Holz eigentlich immer so aus, als wäre es nass, da die Maserung an Tiefe gewinnt.
    Jenachdem, welches Öl verwendet wird, variiert der Glanz von seidenmatt bis hin zu einer sehr glänzenden Fläche, beinahe wie eine Lackierung. Das von GieselaBSE angesprochene Arbeitsplatten-Öl von Ikea funktioniert ganz gut, ich hab es vor einiger Zeit an einer Tischplatte aus Eiche probiert. Ich verwende auch ganz gern das Hartöl von Clou, gibt's eigentlich in jedem gut sortierten Baumarkt. Alternativ kann ich wie oben erwähnt Danish Oil oder True Oil empfehlen.
    Wichtig bei der Anwendung ist, dass man dem Holz ausreichend Zeit zum aufnehmen des Öls gibt und die Schichten gut trocknen lässt.
    Umso "härter" das Öl, desto länger sind die Trocknungszeiten, aber auch der finale Glanz ist höher.

    Ich gehe folgendermaßen vor;
    Die zu behandelnde Fläche wird nach dem Wässern auf K240 geschliffen, anschließend vom Staub befreit (am einfachsten mit Druckluft, wenn vorhanden). Nun wird das Öl mit einem Schwamm (da geht auch die weiche Seite eines Küchenschwamms) gleichmäßig und stark aufgetragen. Im Falle des Hartöls von Clou warte ich dann rund 20min, bevor ich mit einem fusselfreien Tuch nochmal nachwische um das überschüssige Öl aufzunehmen und eine glatte Fläche zu erhalten. Nach rund 6h überschleife ich die Fläche nochmal mit K240 und trage erneut Öl auf... usw.
    Das wird im Idealfall so lange wiederholt, bis das Holz kein Öl mehr aufnimmt (in Summe etwa 2-4 mal). Die letzte Schicht lass ich dann gerne bis zum folgenden Tag trocknen. Die Fläche sollte nun sehr glatt und angenehm anzugreifen sein und einen schönen Glanz entwickelt haben. Wenn man möchte, kann man nun noch etwas pollieren.

    GANZ WICHTIG:
    Einige Öle neigen dazu sich selbst zu entzünden, wenn es im Schwamm oder Lappen verbleibt. Um sicher zu gehen empfiehlt sich, nach Verwendung, den Schwamm in einen nicht brennbaren Behälter zu legen (Konservendose) und nach drausen zum Auslüften zu stellen.

    Gruß
    Dennis
     
  13. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 17.05.16   #13
    Ich glaube ich werde das einfach mal machen, wird schon schiefgehen :D

    Ist ein Hartöl von Auro soweit ich weiß.

    Vielen Dank für die weiteren Tipps, ich werde am Donnerstag mal die erste Schicht Olivenöl auftragen und dann sehen wie es wird... kann ja eigentlich gar nicht schlecht werden, solange es einfach aussieht als wäre es nass :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 19.05.16   #14
    Die erste Schicht Olivenöl ist drauf, so sieht es aus:
    20160519_180840.jpg
    Habe eine Schnur gespannt damit ich mit der Trommel ohne große Auflagefläche hantieren kann:
    20160519_181026.jpg

    Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis bisher :D
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  15. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 04.06.16   #15
    So, ich glaube ich bin fertig:
    Zwei Lagen Olivenöl mit Zwischenschleifen und eine Lage von dem Auro Hartöl:
    2016-06-04.jpg
    Ich bin immer noch sehr begeistert über das Ergebnis :)
    Müsste eigentlich komplett trocken sein schon, ich lüfte sie noch ein wenig aus und dann bau ich die Hardware dran. Felle aufziehen wird heute wohl nichts mehr weil ich morgen nicht mehr da bin und schon gerne über Nacht zentriere... Naja, nächstes Wochenende oder Anfang der Woche drauf habe ich dafür auf jeden Fall Zeit! :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. sanderdrummer

    sanderdrummer Ex-Mod Drums Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    402
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 04.06.16   #16
    Schaut echt schön aus :).
    Ist wirklich gut geworden.
     
  17. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 04.06.16   #17
    Danke :)
    Auf Bildern sieht sie immer viel heller aus als in Wirklichkeit. Finde sie dunkler auch noch um einiges besser als auf den Bildern. Mal sehen ob ich irgendwann mal ein Bild hinbekomme auf der sie näher am Original ist... ;)
     
  18. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 04.06.16   #18
    Mal in den Schatten stellen und dann fotoknipsen. ;)
    Aber egal: sieht toll aus! Dransetzen und sich wohlfühlen! (Und 5 € ins Phrasenschwein! :D)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Smelly

    Smelly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 12.06.16   #19
    So, die Hardware ist dran, Felle drauf, werden aber jetzt erstmal über Nacht zentriert. Das Bild zeigt die wirkliche Farbe eigentlich ganz gut jetzt:
    20160612_113934.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  20. Delbert

    Delbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    497
    Kekse:
    2.906
    Erstellt: 12.06.16   #20
    Schaut sehr gut aus!! :great:


    Gruß
    Delbert
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping