mein kleiner Finger verkrüppelt beim Spielen :D

von desty, 10.10.07.

  1. desty

    desty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    OSnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.10.07   #1
    Hallo ihr fleissigen bienchen,


    also auch wenn das topic etwas merkwürdig wirken mag.. Die beschreibung passt =)


    Folgendes: Immer wenn ich am gitarre spielen bin und mit der linken hand auf irgendwelchen Bünden rumgrabsche (powerchords), dann zieht sich mein kleiner Finger so zusammen.

    Hm wie beschreib ich das.. also er rollt sich ein :screwy:

    Und ich schaff es einfach nicht, den verdammten kleinen finger so zu halten das es nicht total behämmert aussieht.


    Ist bei mir irgendwas kaputt? Und hat das evtl im fortgeschrittenen Gitarre-Stadium irgendwelche Nachteile? Werde ich aufgrund meine kleinen Fingers niemehr eine Freundin bekommen oder muss der Finger 'gar amputiert werden?


    Fragen über fragen..

    Euer
    desty
     
  2. Degg

    Degg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    363
    Erstellt: 10.10.07   #2
    hatte ich auch am anfang als ich noch 355er powerchords z.B. mit zeigefinger und ringfinger im barrè gespielt hab xD
    Weis nich obs hilft, aber probier mal den mainriff von Master of Puppets zu trainieren, am anfang ganz langsam, da brauchst deinen kleinen finger, vielleicht hilft das ja
     
  3. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 10.10.07   #3
    hallo,

    wenn man auf den hohen saiten spielt, ist das normal, wenn es nicht zu extrem ist (so dass es weh tut - war eine zeitlang bei mir so). dass er sich auf den tiefen saiten auch >ein wenig< einrollt ist auch normal.
    mein gitarrenlehrer spielt 35 jahre gitarre und selbst bei dem rollt sich der kleine finger ein wenig ein, also bringt auch keine nachteile im fortgeschrittenen stadium.

    spiel einfach viel mit dem kleinen finger - UND IMMER LOCKER, er wird sich dann automatisch auf die ideale position bewegen.

    also ist das ganze nicht so schlimm - der kleine finger wird dich also nich davon abhalten jemals wieder eine freundin zu haben :D
     
  4. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 10.10.07   #4
    Das ist echt normal, hatte ich auch. Ich hab daraufhin angefangen den kleinen Finger besonders oft und bewusst zu trainieren. Streck doch z.B. mal alle Finger gerade aus, und versuch dann mal nur den kleinen anzuwinkeln. Das klappt anfangs nie, aber man kann das trainieren. Im Auto, in der U-Bahn....(sogar beim Gitarrespielen :-) ) Der Grund fuer das Problem ist der dass a) der kleine Finger sich eine Sehne mit dem Ringfinger teilt, und b) die Sehnen und Muskeln nicht gewohnt sind getrennt zu arbeiten. Es fehlt also sowohl an neuronaler Verschaltung, als auch an ganz greifbaren, muskulären Strukturen. Das wird !
     
  5. schoscho

    schoscho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    722
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    466
    Kekse:
    2.142
    Erstellt: 10.10.07   #5
    Übe Akkordspiel.
    So richtig schön komplizierte Akkorde über vier Bünde, das trainiert die Linke.
    Aber auch bei mir beugt sich der linke kleine Finger mit.
    Witzig: die Finger der Rechten kann ich dank laaaaangjährigem Fingerpicking separat bewegen (gut zum Wetten gewinnen, hihi).
     
  6. Entropie

    Entropie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.05.09
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.10.07   #6
    Jaja, der kleine Finger. Der zickt am Anfang immer ein bisschen, aber mit der Zeit gehts.

    Vielleicht versuchst du mal den kleinen Finger bewusst zu lockern jedes mal wenn er verkrampft. Ausschütteln, ein bisschen dehnen und dann wieder versuchen. Mit ein bisschen Übung sollte das dann auch werden.
     
  7. desty

    desty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    OSnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.10.07   #7
    hrhr ja ok :D


    also der kleine Drecksack verkrampft sich ja nicht.. und tut auch nicht weh.
    Es sieht halt nur irgendwie nich sonderlich gut aus ^^

    aber danke für die antworten :)
     
  8. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.10.07   #8
    :D... das scheint echt so ein Phänomen zu sein, was jeder am Anfang hat. Aber Vincent-Vega hat ja ganz gut erklärt woher das kommt, wusste ich vorher auch nicht.
    Ich konnt es mir aber auch schon gut abgewöhnen, ab und zu passiert es nochmal, aber das ist nicth weiter schlimm. Mir ist letztens aufgefallen, dass Marty Friedman auch so spielt, aber wirklich die ganze Zeit. Von daher vermute ich mal, dass es nicht viel ausmacht.

    Edit: http://www.youtube.com/watch?v=UVdyHs_IX1I
     
  9. desty

    desty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    OSnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.10.07   #9
    :D muhaaaar

    ganz genauso sieht das bei mir auch aus :cool:
    Alles klar, dann seh ich das mal als Schönheitsfehler an und hab meinen kleinen Finger ab jetzt wieder lieb ;)
     
  10. braineater

    braineater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    26
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.10.07   #10
    Allerdings hat Marty Friedman auch ne seehr seltsame Pickhaltung und Anschlagtechnik wie man auch schön auf dem von dir geposteten Video sehen kann ... Ich will damit jetz nich sagen das es falsch ist, Friedman ist einer meiner lieblings Gitarristen insbesondere wegen seiner genialen Bendings.

    Naja mein kleiner Finger rollt sich auch ab und an ein... das heisst wenn ich ihn jetz nich zum Abdämpfen oder sonstigen brauche ;)
     
  11. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.10.07   #11
    Ist auch wieder wahr, ich find aber man soll so spielen wie man sich am wohlsten fühlt und nicht wie man am besten aussieht. Aber Friedmans Haltung sieht man nicht oft, weswegen ichs ziemlich cool find :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping