Mein Line6 Spider II 112 verzerrt plötzlich im cleanen kanal..was nun

von TMike, 09.10.05.

  1. TMike

    TMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.10.05   #1
    Hallo alle...

    Also die Überschrift sagt ja schon was los ist. Ich habe auch schon alles ausprobiert. ich habe den Drive zurückgedreht geht nicht....dann dachte ich es ist mein gitarre....ist es auch nicht...dann habe ich das kabel ausgewechselt geht immer noch nicht :mad: Ich weiß jedenfalls nicht mehr weiter....könnt ihr mir da irgendwie weiterhelfen oder ist das jetzt schon ein Fall für die Garantie???? Und wie lange dauert so ein Garantiefall (also bis ich den Verstärker wieder habe???)

    MfG Tmike
     
  2. drummerchen anni

    drummerchen anni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.05
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.05   #2
    Also kann mir da niemand helfen.....
     
  3. Ckay

    Ckay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #3
    also ich kann dir nur raten den verstärker auszutauschen.
    ich hab den gleichen aber ich hatte noch keine probleme
    kann dir leider nich sagen wie lang es dauert bis du ihn wiederkriegst
     
  4. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.10.05   #4
    Moment, Moment. Immer gleich "umtauschen" schreien ist ja auch nicht das wahre.

    Solche Probleme sind beim Spider eher nicht bekannt, es koennte also durchaus an einem Bedienungsfehler liegen.

    Also ganz langsam:

    Zuerst einmal: Der Spider hat keinen "Clean Kanal" im eigentlichen Sinne.

    Zerrt der amp wenn du dein clean preset aufrufst, oder zerrt der Amp wenn du ein cleanes ampmodell auswaehlst? (egal welches)

    Ist ersteres der Fall, hast du wohl dein preset mit irgendeinem anderen Ampmodel ueberschrieben.
    Loesung: Bedienungsanleitung zur Hand nehmen, durchlesen, und dannach handeln.

    Ist zweiteres der Fall, sprich der amp zerrt sowohl auf clean green, als auch green red, bei hinuntergedrehtem gain, DANN ist was faul. Weil normalerweise solltest du die meisten ampmodels irgendwie clean bekommen (durch entsprechende adjustierung des Drive/channel volume reglers)
     
  5. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 10.10.05   #5
    Marshall draufschreiben. :D ;)
    Nein aber ernsthaft, wenn kein Bedienungsfehler vorliegt dann schreit es nach einem Umtausch.
    Kann natürlich auch sein dass du deinen Speaker überlastet hast.
    Mein Peavey ist auch nicht mehr ganz so Clean nachdem ich...naja das ist eine andere Story ;)
     
  6. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 10.10.05   #6
    Vielleicht den Amp mal resetten, was auch wieder ein Blick ins Handbuch bedeuten würde.
    Ich glaube aber, dass du dazu den Tap Button beim anschalten gedrückt halten sollst. Aber lies lieber noch mal nach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping