mein steckbrief zum gitarrenkauf

  • Ersteller born193
  • Erstellt am
B
born193
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
36
Kekse
0
(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
___ bis 120 €
[ ] Gebrauchtkauf möglich

(2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
[x] Anfänger
[ ] Fortgeschrittener
[ ] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(3) Die letzten drei Lieder die du gespielt hast sind:
___American Idiot (e-gitarre)_____Come as you are________Smells like teen spirit___________________

(4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)
_______________nur zuhause___________________________________

(5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, sonstiges sein?
_________Westerngitarre________________________________

(6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)
[] 42mm
[] 43mm
[] 44mm
[] 45mm
[] 46mm
[] 48mm
[] 50mm
[] 52mm

(7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
___________________________

(8) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
____________klassik bis rock______________________________________

(9) In welche Richtung soll der Sound gehen? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
__________________________________________________

(10) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
[ ] Naja, man soll schon die Gitarre von ner Flöte unterscheiden können...
[x] Gute Sounds
[ ] Nur das Allerbeste!
[ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

(11) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
[ ] Dreadnought Beispiel
[ ] Jumbo Beispiel
[ ] Triple O Beispiel
[ ] Grand Concert Beispiel
[ ] Gitarre mit flachem Korpus/Bühnengitarren Beispiel

(12) Welche Features sind dir besonders wichtig?
[ ] Massive Decke
[ ] Massiver Boden
[ ] Massive Zarge
[ ] hochwertige Mechaniken
[ ] Cut-Away (um bei Soli die hohen Lagen greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
[ ] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
[ ] Knochensattel/-Stegeinlage
[ ] sonstiges: ________________________________________

(13) Welche Hölzer würdest du bevorzugen?
Decke: _________
Boden&Zargen: __________

(14) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? __________________________________________________

(15) Sonst noch was? Extrawünsche?
_______________________________________________
__________________
 
Eigenschaft
 
rancid
rancid
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
16.10.07
Beiträge
2.997
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Leg noch 20 Euro drauf, dann würde ich ne Yamaha F-370 empfehlen.
Für das Geld ist die schon sehr gut und vor allem auch ordentlich verarbeitet und bespielbar.

Gruß,
Matthias
 
Akquarius
Akquarius
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
in der preislage ist echt nicht viel zu holen. die F-370 ist schon ne recht ordentliche gitarre.

in der 150 eur preisklasse tauchen eigentlich immer die gleichen auf: yamaha f370, cort earth 70,

interessant wirds ab 200,-. da gibts schon mehr auswahl an ordentlichen gitarren. einige mit massiven decken sind auch schon dabei.
 
B
born193
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
36
Kekse
0
also sollte ich eurer meinung nach ein bisschen sparen oder gibt es doch irgendwas einigermaßen ordentliches. ich mein bei e-gitarren gibt es ja auch schon ganz ordentliche in der preisklasse^^
 
Backstein123
Backstein123
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
11.12.07
Beiträge
5.206
Kekse
32.955
Ort
Westwood
ich mein bei e-gitarren gibt es ja auch schon ganz ordentliche in der preisklasse^^

Naja... ein paar E-Gitarristen würden dir ebi der Bemerkung schon an denn Hals springe:D
Aber des problem ist das bei der A die Gitarre denn sound ausmacht... da wird nicht mehr viel kommen... Klingt die Klampfe nicht kannst du Tommy Emmanuel sein und es kommt einfach nichts (okay ich weiß, Tommy spielt auch auf ner Suppendose mit saiten besser als ich, aber ich brauchte halt ein beispiel:D)
 
rancid
rancid
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
16.10.07
Beiträge
2.997
Kekse
12.089
Ort
73XXX
also sollte ich eurer meinung nach ein bisschen sparen oder gibt es doch irgendwas einigermaßen ordentliches. ich mein bei e-gitarren gibt es ja auch schon ganz ordentliche in der preisklasse^^
Wie gesagt, die F-370 ist schon ganz ordentlich, und 20 Euro mehr sollte dich ja auch nicht gerade ein halbes Jahr zurückwerfen. :)

Gruß,
Matthias
 
Akquarius
Akquarius
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
es ist halt wie im richtigen leben: mit 150 euro in der tasche wird die auswahl interessant. bei 200 eur hast du schon richtig auswahl. bei 250 euro tauchen plötzlich ganz andere marken mit anderen sounds auf. usw. usw. usw.
 
D
delayLLama
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.10
Registriert
14.10.05
Beiträge
6.280
Kekse
36.092
Naja, die HB000-28 gäbs ja für den Preis und die ist wirklich gut.

Und die hätte gegenüber der Yamaha sogar ne massive Decke!
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.036
Kekse
55.889
Naja, die HB000-28 gäbs ja für den Preis und die ist wirklich gut.

Und die hätte gegenüber der Yamaha sogar ne massive Decke!
Oje, die Diskussion wühle ich jetzt ungerne auf.

Eine gut verarbeitete Gitarre mitgesperrter Decke kann in der Preisklasse besser klingen als eine mit minderwertigem massivem Holz und schlechter Verarbeitung.
Es ist nicht einmal so, dass sich so eine Sperrholzgitarre gar nicht "weiter entwickelt".
Außerdem ist es oft so, dass eine günstige Anfängergitarre später am Lagerfeuer etc. herhalten musss. Da ist Sperrholz auch etwas weniger robuster zwecks Verziehen etc.

Kurz, in der Preisklasse von 150 Euro stimmt mich Vollholz eher skeptisch.
 
D
delayLLama
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.10
Registriert
14.10.05
Beiträge
6.280
Kekse
36.092
Oje, die Diskussion wühle ich jetzt ungerne auf.

Eine gut verarbeitete Gitarre mitgesperrter Decke kann in der Preisklasse besser klingen als eine mit minderwertigem massivem Holz und schlechter Verarbeitung.
Es ist nicht einmal so, dass sich so eine Sperrholzgitarre gar nicht "weiter entwickelt".
Außerdem ist es oft so, dass eine günstige Anfängergitarre später am Lagerfeuer etc. herhalten musss. Da ist Sperrholz auch etwas weniger robuster zwecks Verziehen etc.

Kurz, in der Preisklasse von 150 Euro stimmt mich Vollholz eher skeptisch.

Häääääh :confused:

https://www.musiker-board.de/vb/stahl/218474-hb-triple0-000-28-testbericht-massivdecke-f-129-a.html

http://mdalu.md.ohost.de/HB_Triple0_28/HB_Triple0_28.html

http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_HB000_28.mp3

...also da stimmt so gut wie fast nichts von dem was du sagst :redface:

Skepsis OK, aber die Erfahrung beseitigt Skepsis ;)
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.036
Kekse
55.889
...also da stimmt so gut wie fast nichts von dem was du sagst :redface:

Skepsis OK, aber die Erfahrung beseitigt Skepsis ;)
Wenn ich das richtig lese, dann hast Du doch einiges an der Gitarre noch gebastelt. :rolleyes:
Das kann jetzt auch nicht gerade jedem Spieler empfohlen werden, vor allem Halsjustierung.
Das muss zumindest dazu gesagt werden.
Naja, so Billiggitarren unterliegen Produktionsschwankungen und werden u. U. nicht einmal alle im selben Werk gebaut.
Ich würde deshalb auch nicht meine Hand ins Feuer legen, dass alle Exemplare so ankommen wie Du Deine bekommen hast.

Also wenn ich mir Deinen Bericht durchlese, dann sehe ich meine Skepsis doch bestätigt. ;)
Denn ist für Nicthbastler eine Sperrholzgitarre mit guter Justierung nicht doch besser. :confused:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben