Meiner erster Gitarrenbau (Eigener Style)

von Paddy91, 31.07.07.

  1. Paddy91

    Paddy91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 31.07.07   #1
    Hallo, liebe Mitmusiker/innen.

    Es hat lange gedauert (sicher einige Monate her) bis ich mich dazu entschlossen habe auch eine E-Gitarre zubauen. Ermutigt haben mich die vielen anderen "Mitbauer" und ihre fertigen Gitarren, die wirklich sehr gelungen sind.^^

    Geboren bin ich am 29.07.91 und bin frische 16 Jahre alt xD. Doch da ich allein etwas überfordert bin mit dem bauen unterstützt mich mein Vater. Hier noch mal ein großes Danke an ihn.
    _______________________________________________________

    Aber nun will ich euch meine geplanten Gitarrenbau näher bringen.^^

    Das grobe Design stammt von einer guten Freundin von mir, die Einflüsse sind B.C. Rich Gitarren, da ich ihr solche als meine grobe Vorstellung gezeigt habe.
    Aber hier mal ihre Zeichnung.:

    [​IMG]

    Hier ein paar generelle Fakten zur Gitarre + Material Angabe.

    Body: Sipo Mahagoni (550*360*52mm)
    Decke: 4x Riegelahorn (550*180*8-10mm)
    Hals: 24 Bünde(Gekauft von einem Ebay Shop aus Amerika)
    Mensur: 647,70mm
    Halsplatte: GÖLDO NP05B (Schwarzchrome)

    Mechaniken: KLUSON MS6LC (Chrom)
    Stop Saitenhalter: SCHALLER 49061 (Chrome)
    Gitarren Steg: SCHALLER GTM-N (Nickel)

    Tonabnehmer Hals: Gibson P-496R Humbucker black
    Tonabnehmer Steg: Gibson P-500T Humbucker black

    Poti: GÖLDO EL500
    Potiknopf: GÖLDO DOME SPEED KNÖPFE CHROM
    Schalter: EYB EL0075-Weg-Mega-Switch


    Preisliste:
    Body: 51,00€
    Decke: 90,00€ (2x 45,00€)
    Hals: 73,06€ (100$)
    Halsplatte: 4,00€

    Mechaniken: 30,50€
    Stop Saitenhalter: 22,90€
    Gitarren Steg: 29,90€
    Tonabnehmer Hals: 119,00€
    Tonabnehmer Steg: 119,00€

    Poti: 4,20€
    Potiknopf: 4,00€
    Schalter: 11,00€
    ______________
    Gesamt : 558,56€ (Werkzeugkosten nicht mit einberechnet!)


    Hier mal auf einen Blick alle Einzelteile.


    [​IMG]

    Hier mal den Hals, den ich gekauft habe. Wollte mich vorerst auf den Body konzentrieren, weil bevor ich verrückt werde wegen der Bund reinheit,kauf ich mir vorerst lieber einen XD
    [​IMG]
    Ach ja die Mechaniken werden noch befestigt. Ebenso das Locking-Nut, das auf dem Bild nur drauf gelegt wurde.^^

    Wie das Finish werden soll weiß ich noch nicht, aber erstmal sollte der Rest fertig sein, bevor ich mir Gedanken über den Feinschliff mache^^

    ________________________

    Aber nun zur Planung/Bau !!


    Das Design habe ich in Original Größe auf mehre DinA4 Blätter übertragen, doch das sah noch ziemlich chaotisch aus. Deshalb habe ich es noch mal ausgeschnitten und noch mal neu übertragen und die Form endgültig verändert.(Sieht nun etwas anders aus als das Design meiner guten Freundin.Aber ihr Danke ich an dieser Stelle noch mal für ihr tolles Design!)
    Es wurde auf eine Skalierung gezeichnet, dies erleichterte uns die genau Plannung und Einzeichnung der Einzelnen Teile. (Der Gitarrenkopf wurde nun auch fertig montiert.)

    [​IMG]

    Ich habe ein sehr tiefes Cutaway eingeplant, damit ich gut die letzten Bünde erreichen kann. Desshalb wird auf der linken Seiten kein starker "Bogen"; sein wie bei anderen Gitarren, damit der Hals noch einen stabilen und guten Halt hat.


    Weile beide Seiten Symetrisch sind, außer das Cutaway und den Linken Teil.
    Werden beide Riegelahorn Platten zusammen geschraubt und zusammen ausgeschnitten. Damit die Symetrie gewährleistet ist.

    [​IMG]


    Zuerst haben wir das Mahagoni mit einem Elektro-Hobel einigermaßen eben gehobelt
    Es hat ca. 5-7mm verloren. Damit es ganz eben wird, werden wir es weiterhin mit einem Bandschleifer schleifen, doch momentan sieht es so aus.

    [​IMG]

    Das Riegelahorn, haben wir zuerst grob mit einer Stichsäge ausgeschnitten, danach haben wir auf einem Sägetisch die Feinen Sachen ausgeschnitten. Bei den Löchern für den Hunbucker haben wir, 2 Löcher gebohrt damit es einfacher ist eine Rundung zusägen.

    [​IMG]


    Damit die Form runder wird, haben wir es in einem Schraubstock eingespannt und mit einer Handfräse außen die Ränder abgefräst.

    [​IMG]

    Hier nun das Top der Gitarre.

    [​IMG]

    Das Loch für den Hals und die Humbucker werden noch angepasst, ebenfalls die Kontur außen die noch recht grob ist.
    Natürlich werden noch diese "Dreiecke"; abgesägt, da wir fast die Ganze Form fertig ausgesägt haben und sie schön symmetrisch ist^^.
    Ebenfalls wird noch das Cutaway eingesägt.

    So das war es bisher einmal mit meinem Bericht, werde es natürlich weiter führen wenn sich was ergibt.^^

    (Aktueller Stand : 30.07.2007)

    P.S: Die Gitarre hat noch keinen Namen, vllt. f�llt mir noch einer ein.. ;)

    Edit: Werde später noch den Bericht vom heutigen Tag rein editieren.
     
  2. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 31.07.07   #2
    Die Form gefällt mir überhaupt nicht, aber scheint sonst ein interessantes Projekt zu sein ;)
     
  3. rumposauner

    rumposauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 31.07.07   #3
    Mir gefällt die form sehr gut.

    bin schon gespannt, wie sie aussieht, wenn sie fertig ist.
     
  4. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 31.07.07   #4
    Erst mal großes Lob für den Mut so viel Geld in einen eigenbau zu investieren, wo man meist nichtmal weis, ob sichs letztendlich auszahlt.

    Deine Form ist sicherlich absolute Geschmackssache, jedoch gefällt sie mir persönlich sehr gut, allerdings würd ich das "Cutaway" auf beiden seiten machen, also symetrisch, würde mir persönlich besser gefallen.

    Ich hoffe du wirst keine Intonationsprobleme bekommen, weis auch erlich gesagt nicht wie man den Abstand von Sattel zur Brücke für einen Hals mit bestimmter Mensur berechnet, vlt kennt sich hier ja jemand aus...

    Noch eine Frage, welche Farbe soll sie denn bekommen? ein leuchtendes rot würde mir gut gefallen see through versteht sich :great:

    Wünsch dir noch viel spaß beim basteln

    So long...
     
  5. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 31.07.07   #5
    @Mr.Distortion: Geschmäcker sind verschieden, ich zwinge dich ja auch nicht dazu sie zu lieben xD

    @rumposauner: Ich bzw. wir sind auch gespannt wie es am ende aussehen wird.^^

    @Chaosschlumpf: Natürlich würde das besser aussehen wenn das Cutaway auf beiden Seiten wäre, aber es ist mir zu riskant, weil es auf mich dann ziemlich unstabil wirkt wenn ich ein tiefes Cutaway mache. Werde es aber vielleicht etwas runder machen^^

    Das Mahagoni habe ich schon mir in Rot vorgestellt, was sie auch später sicher wird.
    Die Decke würde ich vielleicht außen dunkel Rot(aber das man noch die Maserung sieht) beizen und in der mitte etwas geblich, aber mit dem planen warte ich bis sie fertig ist.
     
  6. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 31.07.07   #6
    bin wirklich auf die weiteren schritte und noch mehr auf das resultat gespannt. ich selbst bin kein freund von so "zackigen" gitarren aber großes lob für den selbstentwurf. das sieht auf jeden fall schon mal sehr vielversprechend aus, macht weiter so :great:


    der abstand sattel zur bridge ist die mensur (hier 647,70mm)
     
  7. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 31.07.07   #7
    Ja die Mensur ist korrekt die du angeben hast, habe ich ja auch in meinem ersten Beitrag erwähnt.
    Hoffe aber das es am Ende keine großen Probleme damit geben wird, also nur so kleine Änderungen ab Steg ect^^

    Aber erstmal danke an euch alle für eure Kommentare die mir und bestimmt meinem Vater Mut machen weiter zumachen. Besonders der Spaß geht bei solchen Kommentaren nicht verloren^^
     
  8. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 31.07.07   #8
    Ich hoffe, dass du dir über das Gewicht der Gitarre im Klaren bist.
    Ich vermute, dass sie wirklich sehr schwer sein könnte (sehr große Form, Sipo ist in der Regel auch nicht leicht...)
    Hast du schon die einzelnen Komponenten gewogen?
     
  9. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 31.07.07   #9
    screamer04 du hast vollkommen recht, habe das leider auch erst zuspät gemerkt das sie relativ schwer ist. Aber sie ist wirklich leichter geworden durch das abhobeln fräsen ect.
    Später kommt noch der Bericht von den heutigen arbeiten dran, bei der das Holt wieder etwas an Gewicht abgenommen hat.

    Hoffe das sie am Ende noch leichter wird und ich mir keinen Bruch hebe :o
     
  10. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 31.07.07   #10
    sieht gut aus!
     
  11. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 31.07.07   #11
    Finde es toll das es euch so gefällt, hoffe das Endprodukt wird so gut wie ihr das im moment erwartet^^
    _______________

    So nun kommt der nächste Teil meines Berichts.

    Heute haben wir die Löcher für die Humbucker angepasst.
    Nachdem dies erledigt war, wurde die Form auf das Mahagoni übetragen

    [​IMG]


    Dann wurden die ausfräsungen für die Humbucker gemacht. Da wir geplant haben alle Teile von Hinten nach Vorne zu “führen”. Werden ebenfalls oben an die Decke befestigt, werdet ihr in den nächsten Tagen/Wochen sehen.
    Ich möchte aber an dieser Stelle jetzt keine Kritk daran hören, ist außerdem eh zuspät dafür. Ich finde solang das Endprodukt gut ist, ist es egal wie mans macht XD
    Auch wenn es vllt nicht die beste Idee ist

    [​IMG]

    Nun war das Elektronikfach dran. Erst einmal eingezeichnet und genau vermessen.

    [​IMG]

    Jetzt kam der schwierige Teil, nämlich alles ausfräsen!!!
    Das nach anfänglichen Schwierigkeiten einfacher wurde.

    [​IMG]

    Hier nun das Fertige Elektronikfach.
    Der Rand außen wird für die Abdeckung gut sein.
    Das Loch unten rechts ist für das Poti und diese Ausparrung rechts oben ist als Batteriefach gedacht

    [​IMG]

    Natürlich wird das alles noch schön ausgeschliffen damit es “edler” aussieht.
    Aber das war es für heute erst mal.

    (Aktueller Stand : 31.07.2007)
     
  12. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 01.08.07   #12
    Alles Gute zum Geburtstag nachträglich! :great:

    greetz Daniel
     
  13. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.08.07   #13
    @JimiHendrix: Vielen Dank :)

    Da in letzten 4 Tagen keine großen Arbeitsschritte (Abwechslung) waren, fasse ich sie nun zusammen. (An Arbeit war es aber nicht weniger, ganz im Gegenteil XD)

    Das Mahagoni wurde nun auch auf die “richtige” Form zurecht gesägt.
    Außerdem noch die Ausfräsung für den Hals gemacht und befestigt..
    Dannach wurde die Ausfräsung für den Wechselschalter gefräst, der an der Seite seinen Platzt bekommt. Etwas ungewöhnlich aber ich finde es gut.

    [​IMG]


    Dann wurde die Decke und der Body verleimt.
    Danach sah es nun so aus. (Der Steg und der Saitenhalter wurden nur drauf gelegt, damit man sieht wie es ungefähr aussieht.

    [​IMG]


    So hier noch ein Bild von Wechselschalter und die Löcher für die Klinkersteckerbuchsen die später noch reingemacht werden. (Auf dem Bild wurden die Klinkerstecker nur rein gesteckt, weil erst später wie gesagt die Buchsen rein gemacht werden)
    [​IMG]

    Als Erklärung muss ich noch sagen, das ein Klinkerstecker als eine Art Stromkabel benutzt wird. (Ich hasse die kleinen Stromkabelstecker die gehen mir dauernd kaputt.)

    Dazu aber später bei der Elektronik.


    Die Abdeckplatte für das Elektronikfach wurde ausgesägt und angepasst.


    [​IMG]


    Weil das Batteriefach noch zu hoch ist und die Batterie keinen Platzt hat wenn der “Deckel” drauf ist, würde es tiefer eingefräst.
    Doch leider brach ein Teil der Halterung für die Batterie mit ab. Wurde natürlich ausgebessert.
    [​IMG]

    Hier gut zusehen die beiden Löcher für die Klinkerbuchsen.
    [​IMG]

    Ihr wundert euch vielleicht wieso ich ein Batteriefach brauche, weil ja meine Humbucker Passiv sind, doch ich werde sie Aktiv machen, dazu aber mehr bei der Elektronik.


    Weil der Hals sehr tief sitzt und die Saiten eine optimale Lage haben, wurde eine Art “Grube” für den Steg und der Saitenhalter eingefräst und abgerundet.
    Nur etwas hochschrauben und die Saiten liegen perfekt.^^
    Ebenfalls wurden die Löcher für den Steg und der Saitenhalter eingebohrt. Später werden die “Verankerungen” (ich nenne es einfach mal so) noch eingesetzt

    [​IMG]

    [​IMG]
    (Die Farbe ist Chrom sieht bloß auf dem Foto etwas gelblich aus.)


    Außerdem wurden die Kanten rund gefräst, und abgeschliffen
    [​IMG]

    So hier noch mal die ganze Gitarre.

    [​IMG]

    Das “Horn” beim Cutaway muss noch verbessert werden, da ich dort noch etwas anstoße beim Spielen. Zuerst wird eine Schräge rein gemacht, wenn das nicht hilft wird es komplett geändert bzw. abgeschnitten.
    Beim Hals werden die Schrauben komplett tiefer gesetzt und die Halsplatte weggelassen, damit man eine bessere Rundung machen kann, damit es angenehme rund leichter wird dort zuspielen.

    Die Lücken wurden nun auch alle mit Holz-Reparatur-Spachtel ausgefüllt und werden in den nächsten Tagen abgeschliffen. Das Lock beim Poti auf dem Bild oben zusehen wurde ebenfalls noch aus gefüllt und wird auch abgeschliffen.

    Naja nun geht es in der nächsten Woche ans schleifen und an manchen Stellen noch ausbessern, also wird es etwas dauernd bis ihr was neues davon hören werdet, da ich euch nicht mit schleifen langweilen möchte.^^
    Also dann ihr werdet was von mir hören wenn es ans beizen ect. geht.^^

    (Aktueller Stand : 05.08.2007)
     
  14. Xzero100

    Xzero100 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.08.07   #14
    Sieht sehr geil aus, meiner Meinung nach!
    Allerdings würde ich das linke Cutaway etwas größer machen, ich finde das wirkt so etwas zu klobig.
    Ansonsten wünsch ich dir noch viel Spaß beim Bauen und hoffe ,dass dir das Endresultat vollestens zusagt.

    Gruß
    Max
     
  15. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.08.07   #15
    Das Cutaway wird wie gesagt noch geändert, wenn es mich dann immer noch stört, wird es schön groß :twisted:

    Hoffe auch das es am Ende super wird:D
     
  16. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.08.07   #16
    Nach langem Schleifen, Beizen , Lackieren und Elektronik zusammen basteln, melde ich mich wieder zurück ;)
    Und ich hoffe man verzeiht mir meinen Doppelpost.

    Hier die Bilder von der fertigen Gitarre.

    (Mit Blitz)
    [​IMG]

    Alle Nachfolgend ohne blitz.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es werden noch Kleinigkeiten geändert und eingestellt aber der Bau ist hiermit beendet.

    (Bau Ende: 17.08.07)

    P.S: Bessere Bilder werden wahrscheinlich noch folgen.
     
  17. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 17.08.07   #17
    Gewagt aber irgendwie geil
    sehr sauber!
     
  18. Slayger

    Slayger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    13.12.14
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    836
    Erstellt: 17.08.07   #18
    nicht schlecht nur der lack sieht mir etwas sehr rau aus /:
     
  19. Paddy91

    Paddy91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.08.07   #19
    Beim 4.Bild:
    Dort wurde an der Dunklen Stelle mit einer Holzfarbe über gemalt, da man die Ausbesserung mit der Holz-Reparatur-Spachtel sehr gesehen hat.
    Wurde dann extra bisschen so Streifenförmig gemacht damit es aussieht als wär es die Holzmaserung.

    Beim 5.Bild:
    Sind nur an den Stellen vom Leim so Helle flecken.

    Ansonsten spürt und sieht man keine Unebenheit, auch wenn es so auf den Foto´s so aussieht.:D
    Außer bei dieser "Steigung" (Siehe Bild 4) aber das stört nicht sonderlich^^

    P.S. Schön das es euch gefällt
     
  20. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 17.08.07   #20
    Ich mag solche Bizzarren Gitarren find ich auch sehr schön nur wäre es ne 1:1 kopie von deiner vorlage gewesen wäre es noch geiler :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping