Meinung zu Boss GT 5

von filth, 18.12.03.

  1. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.03   #1
    Hallo,

    was haltet Ihr von dem Oben genanneten Multi? Spiele nen JCM2000 DSL 50 und der Sound soll gehen Richtung "Love like Blood" bzw "Theater Of Tragedy". Zur Zeit benutze ich noch nen Korg ax 1500 g , bin damit aber nicht zufrieden.

    Alex
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 18.12.03   #2
    Bitte aendere den Titel doch so das wir alle Wissen was du meinst (zB nenne es 'Was haltet ihr vom Boss GT5).

    Ich selbst spiele das GX700, das die Rackvariante des GT5 ist (es gibt da wohl ein paar unterschiede, aber Soundmaessig sind die sehr nah), und bin sehr zufrieden damit.

    Da ich die beiden von dir genannten Lieder (oder Interpreten?) nicht kenne waere es vielleicht nett wenn du mehr nach den einzelnen Effekten fragst (z.B. Chorus, Flanger, Delay etc.).
     
  3. stringsurfer

    stringsurfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.05
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.03   #3
    Im Prinzip kriegst du mit der Zeit so ziemlich jeden Sound hin, den du willst. Der Nachteil des GT-5, der mit dem GT-6 ausgemerzt wurde, ist die Bedienbarkeit. Wenn du dich mit dem Teil auskennst, kannst du auch n Raumschiff steuern.
     
  4. filth

    filth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.03   #4
    Danke soweit für die Antworten.

    Was sagt ihr zu dem direkten Vergleich : Boss GT 5 vs. Korg ax1500g ?
     
  5. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 21.12.03   #5
    Also, wenn es stimmt, dass das GT-5 ähnlich wie das GX-700 klingt, dann würde ich ohne mit der Wimper zu zucken zum GT-5 greifen.
     
  6. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 21.12.03   #6
    kann jemand was zum thema GT6 vs GT5 vs GT3 sagen? ich lese überall was andres drüber :(
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 21.12.03   #7
    Yep. Man programmiert sich beim GT 5 die Finger wund. Und das ist leider nötig, weil kaum einer von den Werkspresets bühnentauglich ist. Und letztlich klingt trotzdem fast alles nach Kompromiss.
     
  8. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.12.03   #8
    ich hab das GT-3 - super das Dingens - wenn du Rack-Fan bist nimm das GX-700 - GT-5 is ja nu schon älter und umständlicher - GT-6 is auch gut - nimmt sich nich viel vom 3er
     
  9. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 21.12.03   #9
    mh also ist das GT5 definitiv älter, als das GT3? das verwirrt irgendwie...GT5 dann GT3 und dann wieder GT6 .. und bei ebay sind die GT5 immer noch teurer, als die GT3....
     
  10. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.12.03   #10
    lol, wíe siehts denne bei euch ma mit dem gfx-8 aus ???
    ich weiß, s könnte nen bissen nerven imma nachzufragen ;), aba ich bin total begeistert von dem teil !!!!!! :twisted: :twisted: :twisted:
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.12.03   #11
    DAs GT5 war wohl als erstes da, dann kam das kleinere GT3, aber der zeitliche Abstand zwischen den beiden war nicht wirklich gross. Irgendwo dazwischen dann das GX700 und das GT6 ist der juengste Spross ;)
     
  12. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.12.03   #12
    ja das mit dem Preis ist merkwürdig - aber das GT-3 is kleiner/günstiger und eigentlich auch besser als der GT-5 (finde ich) - obwohl ich jetzt als Neuanschaffung eben den Neuesten den GT-6 nehmen würde bzw. da ich ja inzwischen alles auf Rack umbaue eben den GX-700

    mit anderen Multis (GFX-8? :) kenn ich mich nich aus - bin rundum zufrieden mit Boss
     
  13. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 22.12.03   #13
    mh hab allerdings auch mal gelesen, dass der GT6 andre bedürfnisse erfüllen soll, sprich studio usw. als der GT3
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.12.03   #14
    Der GT6 ist die konsequente Fortentwicklung des GT3. Auch dieser hatte schon Preamp-Modelling und Speaker-Sim an Board (denke ich , mein GX700 hat das jedenfalls ;) ), und die sind schon weiterentwickelt worden. Zusaetzlich ist die AD-DA-Wandlung besser, das macht dann noch einen qualitativen Unterschied.
     
  15. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 22.12.03   #15
    hört man den unterschied, oder kann man sich die 200€ sparen? ich mein bevor ich mir den GT6 kaufen würde, tendiere ich ehre zum 2101
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.12.03   #16
    Hm, ich wuerde mir das GT6 jetzt nicht kaufen, was jetzt den Sound angeht. Was die Bedienbarkeit angeht ist es wohl ueberlegen.

    Das Digitech ist auch ein ziemlich gutes Geraet und gebraucht nicht allzu teuer zu bekommen. Du solltest nur darauf achten das da das Control-1 (Fussboard) dabei ist, mit einem 'normalen' MIDI-Board laesst es sich nicht ganz so komfortabel steuern.
     
  17. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 22.12.03   #17
    ist das control-1 das teil mitm display?
    btw...ich kommt mitm GT3 was bedienung angeht ziemlich gut zurecht...hatte noch nie probleme :rolleyes:
    mich regt es nur auf, dass egal, wie ich das pedal programmiere, das wah immer bei nach unten gedrücktem pedal auf max ist und nach oben auf min...es gibt einige sachen, wo's umgekehrt leichter wäre, aber was solls
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.12.03   #18
    Ja genau das.
    Das wird auch faelschlicherweise haeufig als MIDI-Board bezeichnet, aber das ist es nicht.

    Naja, die Bedienung da richtet sich ja nach den Vorbildern. Ich bin gerade am ueberlegen ob ich das beim GX700 anders Programmieren kann...
     
  19. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 22.12.03   #19
    wenn du das wah pedal meinst...ich kann es schon "programmieren", dass unten min und oben max ist nur macht ers nich :D
     
  20. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 22.12.03   #20
    hat eigentlich jemand erfahrung 2101 vs GX 700?
     
Die Seite wird geladen...

mapping