meinungen/erfahrungen zu röhren-preamps

von neXXus, 11.12.06.

  1. neXXus

    neXXus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.12.06   #1
    würde gern mal ein paar meinungen zu folgenden Preamps hören.
    Budget leider nur um die 200 EUR, kann man da was brauchbares von den Röhrenvorverstärkern erwarten?

    Gerät 1
    Gerät 2
    Gerät 3
    Gerät 4
    Gerät 5
    Gerät 6

    Sollten euch noch ein paar einfallen, wäre ich über Nennung erfreut.
     
  2. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 13.12.06   #2
    *push*
     
  3. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 15.12.06   #3
    hat ihr echt keiner eine meinung zu diesem thema??
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.12.06   #4
    Was willst Du denn via Röhre vorverstärken?

    Topo :cool:
     
  5. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 15.12.06   #5
    line und mic, also gitarre und gesang
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.12.06   #6
    .......ach so und das hatte ich vergessen zu fragen, welche(s) Mic('s) hast Du?


    Topo :cool:
     
  7. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 15.12.06   #7
    hehe :)
    habe derzeit ein billig t-bone sc1100,
    aber es könnte auch sein, dass an dem preamp mal ein neumann oder rhode dranhängt.
    also ich suche jetzt nicht direkt die perfekte kombination von mic und preamp, sondern die preamps die genannt wurden, sollten eine gute bis sehr gute qualität liefern (also auch mit einem etwas billigerem mikro)
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 15.12.06   #8
    Hi und Hallo,

    kannst du noch etwas genauer werden ? Willst du Homerecording mit dem Computer betreiben ? Wenn das der fall ist, nützt dir der beste PreAmp nix, wenn nicht die Analoge/ Digitale Umwandlung stimmt.

    Nutzt du eine Recording Soundkarte (PCI) oder ein Interface (externe Soundkarte) ?

    Bye :great:
     
  9. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 15.12.06   #9
    hi, ich dachte, dass die budgetbegrenzung schon aufschluss darüber gibt, in welchem bereich der preamp angewendet werden soll. also homerecording.
    ich habe zu wandlung eine hoontech dsp2000, und wollte nun zur besseren vorverstärkung einen preislich günstigen aber trotzdem qualitativ hochwertigen röhren-preamp suchen.
    sagt doch einfach mal, was ihr für erfahrungen oder meinungen zu den unten aufgeführten preamps habt.
    vielen dank
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 15.12.06   #10
    Hi und Hallo.

    Achso, das musst du doch mal dazu sagen was du für einen Wandler hast. :D Hier gibt es auch einige experten die sich an ihre Onboard Soundkarte so ein relativ teures ding machen wollen. :o

    Ich würde dir zum ersten oder zum letzten Gerät raten. Kam bis jetzt eigentlich gutes feedback im Board zu diesen Produkten.

    Gerät 4 hatte ich selber schon und habe es wieder zurück geschickt. Hatte nicht das versprochene Ergebnis geliefert.

    Von Behringer Produkten würde ich persönlich etwas abraten. Behringer hat sich zwar über die letzten Jahr ganzschön gemacht, find aber die Marke trotzdem noch nicht konkurrenz fähig mit den ersten und letzten Gerät.

    Vieleicht hat das etwas geholfen :great:
     
  11. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 15.12.06   #11
    das hört sich doch schon mal nach einer meinung an,
    nur wirst du doch nicht der einzigste hier sein, der dazu was schreiben kann oder will??
    :o
     
  12. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 18.12.06   #12
    anscheinend doch :(
     
  13. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 30.12.06   #13
    ich bräuchte wirklich mal ein paar meinungen zu den unten angeführten preamps, denn mein geld will nicht länger warten ;)
    danke
     
  14. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 30.12.06   #14
    Wie wärs mit Bestellen-Testen-Bei nichtgefallen zurückschicken? Bringt mehr, als hier wochenlang auf Erfahrungen (die vielleicht niemand gemacht hat ;) ) zu warten und hier 20 Posts abzusahnen :) ;)
     
  15. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 30.12.06   #15
  16. neXXus

    neXXus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 02.01.07   #16
    genau danach habe ich gesucht, und ich war auch schon auf der amazona-webseite aber diesen artikel hab ich bei der schlechten suche dort nicht gefunden. vielen dank.
     
Die Seite wird geladen...

mapping