Meinungen zu neuem Gewand PRS Gitarre

von Nightowl, 13.08.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Nightowl

    Nightowl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.20
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    54
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.08.20   #1
    Moin zusammen,

    bei der unerträglichen Hitzewelle kommt mir ein Besuch im Biergarten gerade recht.

    Ich spekuliere schon seit langem, mir eine PRS zu bestellen, lege aber den Gedanken immer wieder beiseite.
    Warum ? : 1.) Ich möchte kein Tremolosystem, aber leider gibt es kein Exemplar mit Hardtail.
    2.) Der Volume und Toneregler sowie der Troggle 3-Wege Schalter sitzen an der falschen Stelle.
    Die rückseitige E-Fach Abdekung ist auch nicht grad das gelbe vom Ei.....Ansonsten finde ich die
    Qualität von PRS hervorragend, gibt nix zu meckern..

    Meine Skizze soll einmal verdeutlichen, wie ich mir MEINE PRS vorstelle.
    Zeichnung - Kopie (2).jpg Zeichnung.jpg




     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    4.088
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    22.062
    Erstellt: 13.08.20   #2
    Ja und jetzt? Was willst du wissen?
    Natürlich gibt es PRS auch ohne Vibrato System, kommt halt auf das Modell an.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    26.09.20
    Beiträge:
    3.204
    Kekse:
    74.603
    Erstellt: 13.08.20   #3
    Die Idee, eine Wunschgitarre zu entwerfen, gefällt mir eigentlich ganz gut.

    Bei PRS gab es in der Tat sehr viele Modelle, die ein (1- oder 2-teiliges) stoptail hatten. Früher alle McCartys und DGT (bei der auch die Potis anders angeordnet sind) beispielsweise, leider wurde das im Laufe der Zeit immer unübersichtlicher und man bekam die Modelle auch mit Vibrato.
    Derzeit legt PRS tatsächlich den Hauptschwerpunkt auf Vibrato-Ausstattungen. Da das PRS-System einwandfrei funktioniert, kein Sustainschlucker ist und sich auch am Handballen gut anfühlt würde ich allein deshalb nicht von einem Kauf absehen. Natürlich kannst Du auch auf dem Gebrauchtmarkt zuschlagen. Generell gilt, dass alle sog. Custom-Baureihen (CU 22 und CU 24) grundsätzlich ein Vibrato hatten, die McC und DGT demgegenüber keines, erst vor wenigen Jahren vermischte sich das zunehmend.

    Ich hatte auch zuerst eine McCarty, gewöhnte mich bei meiner 2. PRS, einer Custom, sehr schnell an das Vibrato.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    954
    Ort:
    northern bavaria
    Kekse:
    9.858
    Erstellt: 13.08.20   #4
    Fast, die CU24 hatte immer ein Tremolo ausser eines limited Edition-Runs. Die CU22 war anfangs ausschließlich mit Wraparound Stoptail erhältlich, später dann als Option mit Tremolo und seit einiger Zeit ausschließlich mit Tremolo.

    1995 habe ich meine CU24 "bestellt" mit Wunschfarbe, Birds und 10Top, die Option Stoptail wurde verneint und verwehrt. Verstanden habe ich diese "Politik" noch nie.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    4.088
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    22.062
    Erstellt: 14.08.20   #5
    Das du kein Vibrato System haben willst, kann ich ja nachvollziehen, genau wie mit den Potianordnung, das ist halt Geschmacks- und Gewohnheitssache. Aber warum willst du sie Backplate ändern? Da sehe ich keinen Sinn darin. davon ab, wenn du diese Specs so haben willst, wirst du dir wohl eine Gitarre so bauen lassen. Ich bezweifle aber, das PRS das so ausführen wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    521
    Ort:
    West-Berlin
    Kekse:
    1.734
    Erstellt: 15.08.20   #6
    Die sieht doch ganz passend aus:


    [​IMG]

    oder: [​IMG]
    beide von hier
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    4.504
    Ort:
    Kraichgau
    Kekse:
    53.299
    Erstellt: 16.08.20   #7
    Hi,

    was Du da zeigst, ist ja für PRS eh schon eine Ausnahme, nämlich eine Bolt On (CE24, früher Classic Electric 24). Ist das Absicht? Bei der CE wurde die Stop Tail-Option (Wraparound) tatsächlich schon vor fast 20 Jahren abgeschafft. Dazu noch die CE-Version mit 24 Bünden, von der habe ich überhaupt erst ein oder zwei gesehen...

    Aber tatsächlich gab es die mal, und dazu kommt noch, dass die früheren auch eine schöner, sprich intensiver gewölbte Decke hatten. Ich würde mich auf die Suche nach einem gebraichten Exemplar begeben. Die Gebrauchtpreise bei PRS sind ja bei den meisten Modellen recht niedrig, und sind z.B. die Bünde schon recht abgespielt, noch niedriger. Das kann sich lohnen, wenn man sie zB eh lieber mit Jumbo-Bünden haben will.

    Eine String-Through-Bridge in Strat-Manier wie eingezeichnet wirst Du allerdings bei US-Modellen nicht finden. Da fallen mir nur Baritone-Modelle aus der SE-Serie ein. Die PRS Wraparound Bridge ist allerdings sehr angenehm bespielbar und baut auch nicht so hoch wie es bei Gibson meistens der Fall ist.

    Wenn Du allerdings genau auf die Kombination 24 Bünde, Hardtail mit Saitenreitern und Bolt-On Neck Wert legst, solltest Du Dich womöglich fragen, ob eine PRS überhaupt das Richtige für Dich ist. Wenn Dir die Optik und die Verarbeitung aber einfach am besten gefällt, wäre die einfachste Alternative wohl die, eine PRS mit Tremolo zu wählen und dieses dann zu blocken. NEtwder zu Dive Only, oder sogar ganz, mit entsprechend eingepassten Holzblöcken vor und hinter dem Tremoloblock. Dann hättest Du auch das Spielgefühl einer flachen Hardtail-Bridge.

    Gruß, bagotrix
     
  8. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    5.063
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Kekse:
    111.174
    Erstellt: 16.08.20   #8
    Die Holcomb hat eine Fixed Bridge, die 594 auch...
    Die E-Fächer bei PRS liegen ästhetisch an guten Positionen und die Deckelform stört nicht.
    Deine Ellipse passt nicht zur Linienführung des Korpus.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping