Meinungen zur Double Edge Pro (Edge Pro mit Piezos)

von lerche, 26.05.04.

  1. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #1
    Hab grad den alten Ibanez Katalog durchgeblättert, und gesehen, dass es 2003 die Double Edge Pro Bridge gab, die Piezo Pickups eingebaut hatte, und somit angeblich klang wie eine Accoustik.

    Klingt die Git dann wirklich ähnlich wie eine Akustik, oder alles nur ein Scherz? Gibts die Bridges noch?

    THX
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 26.05.04   #2
    Die gitarre klingt dann ähnlich, wie eine Akustikgitarre, die mit einem Piezo abgenommen worden ist. Merh aber auch nicht.

    cu Direwolf
     
  3. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #3
    Die Eierlegende Wollmilchsau isses also nicht?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 26.05.04   #4
    Wenn du den Piezo-Ausgang auf eine PA oder einen Acoustic-Amp legst kommt das sehr natuerlich rueber, eben wie eine Acoustic mit Tonabnehmer. Sehr komfortabel wenn du in einem Lied Acoustic und das fette Brett spielen willst.

    Leider verkauft Ibanez das Double Edge nicht als Austauschteil.

    Aehnliche Systeme gibt es schon laenger auf Parker und Godin-Gitarren, einzelne Bridges z.B. von L.R. Baggs, Fishman oder RMC-Pickups.
     
  5. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #5
    Ich hab grad gesehen, dass die Roland GK RG Piezos drin hat.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 26.05.04   #6
    Nein, Roland baut kein System mit Piezos, die GKs sind magnetische Tonabnehmer. In dem Fall der RG mit Synth-Access (bzw. GK-Ready, wie Roland des nennt) werden die Piezos anstelle der einzelnen magnetischen Tonabnehmer genommen. Das funktioniert z.B: auch mit den Systemen von RMC-Pickups und hat ein wesentlich besseres Tracking.

    Was mich immer noch wundert ist, das Ibanez keine Kombination anbietet, in dem die Piezos fuer Acoustic Sound und Synth-Access genutzt werden.
     
  7. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #7
    Gabs im 2003er Katalog, eben ne Double Edge Pro mit Piezos, für Akkustik sound, und eine mit Roland GK....Ham sie leider ausm programm genommen. Wär ja interressant gewesen, da ich mir ne Neuanschaffung überlege.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 26.05.04   #8
    Der eine oder andere Laden duerfte durchaus noch ein Modell fuehren (btw.. ich habe da noch einen... die erste Ibanez mit GK-Access hatte einen magnetischen Hex-Pickup ;) ). Evt. kann es sogar sein das der deutsche Versand noch welche hat.

    Wenn nicht, bei Ebay tauchen regelmaessig welche auf. Alternativ bietet Yamaha Aexte mit Piezos an, und auch Parker und Godin haben noch Gitarren im Angebot.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.05.04   #9

    Reicht doch. Mehr liefert eine Akustik mit Piezo ja auch nicht ;)

    Imho merkt man es im direkten Vergleich aber ganz leicht. Ich kenn nur die LR Baggs Variante, aber die ist sicher nicht die schlechteste. Und da wirkt der Sound immer etwas flach, also irgendwie nicht so voluminös wie auf ner dicken Western.

    Aber zum Umschalten mitten im Song natürlich perfekt. V.a. für Rhytmussachen.

    Wers hören will:

    http://www.planetguitar.net/tests/Ibanez2020/ibanez2020.html

    Übrigens eine der kewlsten Gitarren, die Ibanez gebaut hat. Hing hier ewig rum und ich Idiot hab sie nicht genommen...
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 26.05.04   #10
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.05.04   #11
    Wird vorgemerkt. Dürfte hier in der Provinz schwer zu finden sein. Überhaupt die Marke an sich :-)


    Aber theoretisch müssen doch eigentlich Unterschiede sein. Wenn selbst Mahagoni und Erle anders klingen, oder Solidbody und Vollresonanz Gitarren, trotz magnetischer (!) Abnahme ihren eigenen Charakter haben, da muss ja eigentklich auch die Abnahme per Piezo unter dem Steg anders klingen, je nach Korpusunterschieden.

    Aber erstaunlich ists schon, was diese Stege leisten.
     
  12. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #12
    *sabber* die piezos klingen aber sowas von geil!!!! Schade das es die Git nicht mehr gibt......Wär ne alternative zur RG 2570......schade....
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.05.04   #13
    Heisst jetzt RG 1620X.

    Gleiche PUs, gleiche Brücke, auch sonst annähernd identisch. Aber afaik nur in schwarz und v.a. ein anderes PU switching (V7 als SC am hals, jetzt parallel). Grade deshalb hat mir die andere so gut gefallen. Und weil sie runtergesetzt war..., das switching kann man ja ändern ;-)

    http://www.ibanez.co.jp/world/products/eg/page/RG1620XGK.html

    Achja, und Mahgoni anstatt Linde. Aber das wär mir egal.
     
  14. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.04   #14
    Toll, jetzt schwand ich zwischen der RG2570 und der RG1620X-GK .......Habt ihr da einen direkten Vergleich?

    Edit: Ist es möglich die 2570 mit Piezos aufzurüsten?
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.05.04   #15
    Ibanez verkauft das Double Edge nicht als Einzelteil. Auch L.R.Baggs gibt die Reiter nicht raus... die einzige Alternative ist eine komplett andere Bruekce, wobei mir derzeit leider kein FR-System bekannt ist. Fuer Tele-, Strat- oder Tune-O-MAtic-Bridges gibt es sog. Powerbridges (oder X-Brige oder oder ) zu kaufen.
     
  16. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.04   #16
    Toll, dann werd ich mal im Musikladen rumpöbeln, villeicht ham die eine lösung...
     
  17. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.05.04   #17
    Wenn die eine haben gib bescheid.... das letzte mal das ich das hier mit einem Gitarrenbauer durchgesprochen habe (Ende 2002) gab es kein System mit dem ich Piezos in ein Edge-Trem einarbeiten konnte. :(
     
  18. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.04   #18
    Wenns der Gitarrenbauer nicht schafft, sehe ich schwarz....Schade
     
  19. Victor

    Victor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.07
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Basel CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.04   #19
    Jemand aus dem Project Guitar Forum hat mal sein Strat-Trem (sollte auch mit Floyds funktionieren) mit einem selbstgebastelten Piezoabnehmer ausgestattet:

    http://projectguitar.ibforums.com/index.php?showtopic=439&hl=

    Wenn du den Vorverstaerker auch gleich selber zusammenloetest, dann kommste mit ca. 15 Euro weg fuer die Bauteile (gibt es bei www.conrad.de). Geht auch ohne Vorverstaerker, dann ist die ganze Sache nicht viel schwieriger als einen Pickup einzubauen, jedoch leidet dann der Sound etwas. Ich habe es noch nicht selber versucht, aber den Beschreibungen nach soll der Sound gar nicht mal so schlecht sein.
     
  20. lerche

    lerche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.04   #20
    WOW!!! Danke vielmals!!!!!Bist der Beste!!! :D GEil!
    Werd ich villeicht mit meiner 170 probieren, wenns gut is dann mit der 2570!
     
Die Seite wird geladen...

mapping