Melancholischer Instrumentalsong

  • Ersteller SuizidKorken
  • Erstellt am
SuizidKorken

SuizidKorken

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Mitglied seit
15.10.08
Beiträge
313
Kekse
630
Ort
Cham
Da, dieses Stück ist mit Tonleitern und Akkorden gebaut ;P

Ja, es ist spielbar, ich habe es so auf dem Bass geschrieben und anschließend die Gitarre darauf gespielt.

Diesmal sind keine Drumm-Sweepings dabei.

Bisschen kurz, gebe ich zu, allerdings besser fürs Erste, als wenn ich unnötig viele Wiederholungen reinhaue, die sowieso schon vorhanden sind.
 

Anhänge

  • Instrumental.gp4
    6,1 KB · Aufrufe: 177
meister hubert

meister hubert

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.022
Kekse
12.631
Ort
Göttingen
Sorry, aber laaaaangweilig.
Wenn du willst könnte ich da mal "kleine Veränderungen" dran vornehmen. Normalerweise ist das aber keine gute Idee, da am Ende meist nur noch Tonart und Taktart die selbe ist:rolleyes:

grüße
Armin
 
Novanobunagi

Novanobunagi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Mitglied seit
21.11.05
Beiträge
303
Kekse
969
Ort
klein schneen
da sind schon ein paar gute ansätze drin aber meiner meinung nach noch sehr ausbaufähig. ungefähr so würde ich ein 10 min song anfangen:)
 
Trollfest

Trollfest

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.07.11
Mitglied seit
27.05.06
Beiträge
578
Kekse
3.147
Ort
Rheinland (Lu)
Was sollen denn Drum-Sweepings sein?

Sweept man nicht normalerweise auf der Gitarre bzw auf Saiteninstrumenten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben