Metal Klampfe bis zu 800 euro

von Life Sucks, 10.01.07.

  1. Life Sucks

    Life Sucks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #1
    hi leute
    ich bin noch relativ neu hier in diesem forum und ich weiß das euch das thema zum hals raushängt, aber ich brauche eine neue klampfe: für metal
    sie kann gebraucht oder neu sein, tremelo ist nicht wirklich notwendig, kann aber auch vorhanden sein.
    pu`s sollten eigentlich nur in richtung metalcore gehen also müssen nicht sehr flexibel sein
    marke, bünde, form und kopflastigkeit ist mir eigentlich relativ egal.
    der preis wie schon im titel vorhanden sollte nicht über 800 gehen.
    kleine anmerkung: ich stehe besonders auf custom graphics die wirklich was her machn,
    muss aber auch nicht vorhanden sein.

    gruß dustin
     
  2. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 10.01.07   #2
    Schau dir doch mal die LTD Viper-400 oder MH400 an. Oder Jackson die DKMG Serie. Sind recht gute Gitarren für den Preis. Oder die Jackson Chris Wolbers Signature. Ist ne echte "aufs Maul" Gitarre. Hatte die mal angespielt und fand die recht gut, ist aber durch ihre Ausstattung recht unflexibel.
    Viel Spaß beim testen! :-)
     
  3. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 10.01.07   #3
    Schau mal in ein paar Threads weiter unten, da gibts schon "Metal-Gitarre bis 730 Euro".
    Da stehen schon einige Vorschläge drin.
     
  4. hetfield2011

    hetfield2011 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.01.07   #4
    ich empfehle dir die ltd-2005 er serie das sind sehr geile geräte vorallem die ec:great:
     
  5. max0

    max0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #5
    empfehle auch ne LTD - gute verarbeitung + ausstattung zu vernünftigen Preisen! ich selber spiele mit einer ltd m 400 (750€)... einer genialen gitarre^^ (auch wenn das fr temolo immo stresst..) aber ansonsten ist die gitarre wirklich top! die mh serie finde ich jedoch optisch ansprechender... mein wort zum mittwoch
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 10.01.07   #6
    da die vorstellungen so genau sind:

    jackson pro oder mg, ltd 400er, ibanez rg, s, sz, shecter in der preis klasse...... bla bla bla :D
     
  7. Life Sucks

    Life Sucks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #7
    ok also ich hab mir die sache nochmal überlegt
    ich finde die les paul form einfach geil (die ltds sind nich so dolle meiner meinung nach)
    aber auch die rhoads form is klasse
    ich hab mir mal die les paul custom angeschaut, (alles mögliche Tokai, Greco, Epiphone usw.)nun bin ich mir aber nicht sicher ab der sound meinen gesuchten sound entspricht und leider ises mehr als schwierig hier aufn dorf n musikladen zu finden.
    kann mich jemand da beraten?
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 10.01.07   #8
    ja was fuern sound suchste denn? metal kannste sowohl mit ner strat als auch mit ner paula spielen, etwas genauer bitte.

    ansonsten:jacksons rr3 kann ich vor allem mit der seit 2006 vorhandenden pickups bedenkenlos empfehlen
     
  9. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 10.01.07   #9
    ich kann die jackson mg's sehr empfehlen.

    paula form mit emg's wäre doch ne ltd eclipse oder?

    das hier meine ich
    ESP - LTD EC-400 Duncan VSB
    komisch ich dachte das ding gibts mit emg's....
    ah da :
    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_ec400stbc.htm

    auf jeden fall sehr testenswert.

    was für PU's sind das? sind das nicht diese komische duncan's?

    mfg
     
  10. Life Sucks

    Life Sucks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #10
    schwer zu sagen
    ich versuch es mal zu umschreiben:
    typischer mördersound, heulend, aggressiv, beißend
    kleiner link: YouTube - Metalcore Riff
     
  11. max0

    max0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #11
    metalcore mit ner paula?? naja ich weiß nicht... dann aber n model mit geeigneten PUs!
     
  12. Life Sucks

    Life Sucks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #12
    ja naja
    ich denke auf die jackson dkmg kann man zurück greifen
    aber ne rhoads is au wieder nich schlecht
    ne paula kann man dann später einmal sich leisten ;)
    aber ich habe viele leute gehört die gegn rhandy rhoads waren
    kann ich mir garnich vorstellen
     
  13. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 11.01.07   #13
    Da kommts aber auch auf den Amp an. ;) was spielste denn für einen? ;)

    Ich kann dir nur die RG Serie von Ibanez ans Herz legen. ;)
     
  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 11.01.07   #14
    beim metalcore werden doch eh immer so morderne highgainmonster ala engl powerball verwendet. da brauchste im prinzip auch net mehr die tonabnehmer mit dem mörder ouput. und wenn alle stricke reißen gibts ja immernoch von epiphone die custom midnight oder die zakks ;)



    edit: und max, ja metalcore mit ner paula geht ;) damit geht auch death und blackmetal, und alles nich unbedingt mit anderen tonabnehmern ;)
     
  15. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 11.01.07   #15

    Jop das stimmt! Du Kannst auch mit ner Strat Metal spielen; gerade der Powerball wurde dafür entwickelt, dass auch Strat Spieler High Gain Sounds bekommen! Oder wie mein Lehrer immer gemeint hatte, als ich auf Gitarrensuche war, und mich schier nicht entscheiden konnte: Mach doch kein so Gedöns, der Sound kommt hauptsächlich aus den Fingern und danach direkt aus dem Amp! Du kannst mit der derbsten Metalgitarre auf nem Jazz Verstärker spielen, du wirst keine Verzerrung bekommen ;) Anderstrum kannst du mal mit ner Jazz-Gitarre auf nem Powerball spielen; bis auf das derbe Feedback wirst du eher nach Metal klingen, als mit ner Metalgitarre auf nem Jazzamp!
    Außerdem kann man fehlendes Output mit nem Booster wieder gutmachen :)
    Grüße
     
  16. Jongomongo

    Jongomongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.07   #16
    Naja, also, es soll Leute geben, (mich einbezogen) die unter Umständen ganz schön lange brauchen, bis aus nem emg81 n zerrfreier Clean-Sound kommt....:)

    Aber zum eigntl Thema zurück : ich kann die Jackson DK-& olde Wolbers signature nur empfehlen. Mag sein, dass die ausstattung zu mangelhafter Flexibilität führt, aber eine Metalgitarre allererster Güte ist sie allemal, der emg ist böse mit dem passenden Amp, der Preis (unter 600 €) is bombe für das was gebietet wird, UND: graphicCustomFurz (gut is geschmacksache) find ich hier besser als sonstwo: nämlich GAR nix. Die optisch schlichteste und zugleich eleganteste gitarre dies so gibt eigntlich, nur der Hals is geschmackssache...sehr massiv. dafür eben auch soundtechnisch geil, nur nix für satrianisoli.....dann eher ne ibanez aus der rg-serie oder sowas....
     
  17. Life Sucks

    Life Sucks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.07   #17
    leute entschuldigt wenn ich noch einmal das thema aufgreife, war in den letzten tagen beschäftigt oder unterwegs.
    Ich habe lange drüber nachgedacht und mir ist eine idea gekommen.
    Warum hol ich mir kein les paul modell und bau nen paar emgs ein?
    oder zum beispiel von edwards eine sehr schöne les paul mit duncans:
    eBay: ESP Brand New Edwards LP Custom White!! Duncan PU (item 320070543363 end time Jan-13-07 23:01:17 PST)

    ich denke in der hinsicht lässt sich was machn. Wenn ihr contra/pro meinungen dazu habt,
    obs ne blöde idea is, ob die idea machbar is usw.
     
  18. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 13.01.07   #18
    Pro:
    SH-6 - super geeignet für metal

    Contra:
    Edwards gibts nicht in Deutschland, also wird antesten schwer.:rolleyes:
     
  19. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 14.01.07   #19
  20. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 14.01.07   #20
    Es gibt doch die Epiphone Les Paul Custom Midnight, da brauchst nicht zusätzlich noch EMG einbauen.

    Würde die zwar selbst nicht nehmen (da ich finde, aus ner Paula sollte auch ein Paula Sound rauskommen) aber für deine Anforderungen sicher optimal. Sonst eben noch die LTD Eclipse!
     
Die Seite wird geladen...

mapping