Metal Song - Eure Meinungen, bitte ;)

von Slurm, 25.12.07.

  1. Slurm

    Slurm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 25.12.07   #1
    Hi allerseits,

    hab mal einen (Progressive) Metal Song geschrieben.
    Weiß nicht, obs ganz fertig ist... (grade das "Solo"), hab jetzt irgendwie keinen richtigen Bock mehr, was zu verändern oder so; will einfach mal Eure Meinung hören ;)

    Danke schonmal fürs Anhören und Posten.

    Gruß

    PS: Seid nicht so hart mit mir, es ist ja schließlich Weihnachten :D
     

    Anhänge:

  2. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 25.12.07   #2
    Heyho..
    Mir gefällts nicht sooo gut, auch wenn Weihnachten ist xD
    Das wirkt auf mich irgendwie ziemlich zusammengewürfelt und unstrukturiert.

    Allerdings sind schon ein paar ziemlich geile Riffs dabei, und mit Gesang wirkt es dann vielleicht auch weniger "gewürfelt". Also ich denk man kann noch was draus machen^^
    Und außerdem gefällt es bestimmt auch irgendwem, ist ja nur meine bescheidene Meinung :)

    Hast du vor das mal aufzunehmen?
     
  3. Slurm

    Slurm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 25.12.07   #3
    Hi,
    danke für die Antwort :)
    Hm, ja, zusammengewürfelt kann schon sein, hab da immer ein bisschen Schwierigkeiten^^
    Welche Riffs findest du denn im Einzelnen eher besser, oder eben weniger gut? (also jetzt nicht im Song-Kontext betrachtet)

    Aufnehmen? Naja, wenn ich Leute dazu finde, sehr gerne...

    Was halten denn die anderen von dem Teil?

    Gruß

    PS: Wenn ich bei euch in der Gegend wohnen würde, wär da ja sogar noch was drin ;) (bezüglich der MySpace-Seite in deinem Profil)
     
  4. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 25.12.07   #4
    Das Intro und die erste Strophe find ich ziemlich gut, die Bridge klingt irgendwie sehr nach Dream Theater (nein, das mein ich nicht negativ), Takt 29 und 30 könntest du dir m.M.n. sparen. Pre-Chorus überzeigt mich nicht so. Chorus und Post-Chorus sind dann wieder gut. Die 2. Strophe find ich dann richtig geil, bis auf Takt 122, der passt da irgendwie mal sowas von gar nich :D Nja und die Unisono Bridge ist auch nicht so der Burner^^
    Outro und Chorus sind dann wieder ok..
     
  5. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 25.12.07   #5
    Also ich als, behaupte ich jetzt einfach mal, Progressive Metal kundiger Hörer, kann dir ein gewisses Gefühl und Verständnis für diese Musik nicht absprechen. Insgesamt finde ich den Song eigentlich auch recht gut.
    Wie Marcer schon sagte, gibts in dem Song einige geile Riffs, mir gefällt der Refrain ziemlich gut, ebenso wie der als Riff betitelte Teil ab Takt 25 (auch wenn der ein wenig stark von Dream Theater abgekupftert klingt).

    Das unstrukturierte entsteht imho durch die unrhythmischen Parts die du überall eingegliedert hast, meist mit veränderten Taktarten. Ein Beispiel wäre in Takt 6. Das passt einfach nicht. Auch wenn die Idee dahinter progressiv sein mag, wirkts leider zu aufgesetzt und erzwungen kompliziert. Das gleiche gilt für die Takte 103-105.
    Da du in den Takten alles voll mit Pausen hast, zerstörst du das gesamte Songefüge, also entweder solltest du da die Taktarten zurechtstutzen, oder die Pausen füllen.

    Ansonsten hab ich nicht viel zu meckern, Aufbau ist gelungen, auch und/oder besonders mit den ganzen Breaks und den reingeworfenen Parts wie "Unisono Bridge".


    Was ich noch, ganz privat als Keyboarder, anmerken möchte ist, dass das Keyboard mir viel zu untergeordnet ist. Mit eigenständigeren Keyboardparts wäre da imho noch einiges mehr drin.


    Gruß,
    Royaliste
     
  6. Slurm

    Slurm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 25.12.07   #6
    Hi,
    nochmals danke für die Antworten (und die "Lobe"^^). Werde mich denke ich, nochmal mit dem Song beschäftigen und das Ein oder Andere streichen bzw. hinzufügen, oder was auch immer. Ich versuch dabei mal, den Keys mehr Achtung zu schenken ;)

    Um noch ein bisschen Stellung zu nehmen:

    Den 5/4 im sechsten Takt finde ich eigentlich ziemlich geil^^

    Das Riff von Takt 25 von Dream Theater abgekupfert? Hmm, kommt mir jetzt nicht so vor, kann aber auch darin liegen, dass sowas mittlerweile schon automatisch passiert :D Naja, dafür, dass es wahrscheinlich eh nie in ner Band gespielt wird, ists ja relativ egal^^

    Die Takte 103-105 sind wohl Geschmackssache; stimmt schon, kommt ein bisschen komisch rüber irgendwie...

    Takt 122: richtig, passt überhaupt nicht :D

    Gruß

    PS: Andere können auch noch was sagen :p
     
Die Seite wird geladen...