Mic, um Combo auf der Bühne/im Studio abzunehmen

von Gary Moore, 04.05.07.

  1. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 04.05.07   #1
    Hi,
    ich hab mir jetzt n´gebrauchten Marshall JCM 900 4501 gekauft und wollte ihn auf der Bühne über die PA laufen lassen bzw. mal n´paar Recordings mit machen. Dazu brauch ich n´Mic, das ich vor den Speaker hänge. Da ich damit noch Null Erfahrungen sammeln konnte, wollt ich jetzt einfach mal in die Runde fragen, was ihr so benutzt und mit was ihr gute Erfahrungen sammeln konntet.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.05.07   #2
    Bei der Amp abnahme sind meine Favoriten, das Shure SM57 (musste ja kommen) und jetzt von Sennheiser das e-906, was bald mit der Post kommt. Mal sehen, wie sich das Mikrofon anstellt. Desweitern findest du hier weitere Tipps.
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.05.07   #3
    mein favorit währe auch dass sennheiser oder eben die vorgänger davon (gebraucht)

    aber mit einem sm57 macht man grundsätzlich auch nicht viel falsch (ich gehe mal davon aus, dass du in der etwas rockig/bluesigeren abteilung zuhause bist)
     
  4. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 04.05.07   #4
    Am besten erst mal Suchfunktion benutzten...
    Aber na gut, die paar Wörter haben wir ja gleich...
    Ich persönlich hab mich für ein Sennheiser e606 entschieden. Kommt am Dienstag :)

    Mfg
    Wolle
     
  5. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.05.07   #5
    Das 606 ist superpraktisch, einfach am Kabel runterhängen lassen und dein Sound steht. Klanglich gefällt mir das 606 ebenfalls sehr gut. Evtl. ist das 906 noch einen Tick besser, keine Ahnung.
    Gut positioniert solltest du mit dem 57er aber auch bestens klarkommen.
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.05.07   #6
    ...und natürlich sollten wir das DAP Audio PL-07 für den kleinen Geldbeutel nicht vergessen. Was ich bis jetzt gehört habe, soll das Teil schon recht gut sein. Jedenfalls für den Preis.
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.05.07   #7
  8. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 05.05.07   #8
    Das Thema kommt hier echt jede Woche :confused: :rolleyes:

    Sennheiser 906 :great: :great: :great:
     
  9. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.678
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 01.06.07   #9
    ... und deshalb schon wieder mein Tipp: Probier' es mit zwei Mics vor dem Combo, das können auch ganz verschiedene Modelle sein - eins etwas mehr in die Mitte der Speakermembran gerichtet, eins etwas weiter nach aussen. Die Kombi klingt super. Mehr dazu auf meiner HP, im Bereich "Portal"

    Viele Grüße
    Jo
     
  10. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.678
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 27.07.07   #10
  11. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 04.08.07   #11
    Eine etwas allgemeinere Frage zum SM57 bzw dem DAP-Nachbau:

    Das sm57 bzw. 58 (die beiden sollen ja bis auf den Korb baugleich sein..?) wird ja gerne für alles Mögliche verwendet sprich Amp-Abnahme, als 58er Gesang, Abnahme von Snare und ähnlichem am Schlagzeug, etc.

    Wie weit kann man das genannte DAP also ähnlich als "Allround"-Mikro benutzen (Gesang mal außen vor gelassen) - ich suche einfach ein Mikro, dass man beim Aufnehmen (Proberaumaufnahmen, also keine allzuhohe Qualität) recht universell einsetzen kann, das man also sowohl mal vor nen Amp oder eben irgendwo am Schlagzeug positionieren kann.
    Ist das DAP dafür geeignet bzw gibt es das auch als "SM58"-Nachbau, also mit Korb?

    Vielen Dank schonmal,
    Gruß, Simon
     
  12. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.08.07   #12
  13. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 04.08.07   #13
    Das SM57 ist im Prinzip ein SM58 ohne Korb. Es ist an der Snare genauso beliebt wie am Gitarrenamp. Für den Bass langt es auch noch. Und bei Motorhead wird, soweit ich weiß, darüber sogar gesungen. Mit dem DAP kannst Du genauso verfahren. Ich ziehe allerdings das Shure vor.
     
  14. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.678
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 13.08.07   #14
    Ich habe auch schon Leute über ein SM 57 singen hören - keine Probleme, solange die sich mit den Pop-Lauten etwas zurückhalten oder dabei ganz leicht vorbeisingen. Zur Not kann man eine gesamte Rockband nur mit SM 57 und 58 abnehmen, und das wird nicht mal allzu schlecht klingen.

    Viele Grüße
    Jo
     
  15. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 13.08.07   #15
    Das hat man z.B. in Woodstock seinerzeit gemacht. 1969!
     
Die Seite wird geladen...

mapping