Micro BR hinter dem Yamaha MG 102 C Mischpult

von kpanlogo, 23.09.07.

  1. kpanlogo

    kpanlogo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.07   #1
    Hallo,

    zunächst mal ein Hallo an alle :) Ich bin neu hier im Forum und habe einiges, aber natürlich nicht alles in den Micro-BR-Threads gelesen. Nett, dass es hier so viele Infos über den Micro-BR gibt.

    Ich habe mir vor kurzem genau diesen Micro BR zugelegt, den ich mobil (draußen) für Trommel- und Gitarrenaufnahmen sowie zuhause hinter einem Yamaha MG 102 C Mischpult einsetzen möchte. Mein aktueller Wissensstand: Bedienungsanleitung zu 2/3 gelesen und ausprobiert, hauptsächlich Aufnahmen mit dem eingebauten Mikrofon gemacht. Bin eigentlich ganz zufrieden, habe aber immer wieder mit Rauschen zu kämpfen.

    Wenn ich das Stereo-Signal des Mischpultes aufnehmen möchte, habe ich ich den REC-Out-Ausgang meines MG-102 Mischpultes mit dem Stereo-Eingang des Micro-BR (Input auf "LIN") gesetzt. Dann muss ich den Pegel am Recorder allerdings derart weit aufdrehen, dass ein nerviges Rauschen losgeht. Meine erste Einschätzung: entweder ist das REC-Out-Ausgangssignal des Mischpultes zu schwach (wird VOR dem Master- und Monitor-Verstärkerteil des Mixers herausgeführt), oder der Vorverstärker des BR neigt schon recht früh so richtig zum Rauschen (??) Meine guten alten Spultentonbandgeräte kommen mit dem Pegel übrigens ganz prima klar...

    Woran kann das liegen ? Was könnte ich tun ?
    Könnte ich z.B. mit einem rauscharmen Vorverstärker, den ich zwischen das Mischpult und den Recorder setze, das Signal so verstärken, dass der Micro-BR-Vorverstärker gar nicht erst in den Bereich kommt, wo das Rauschen anfängt ? Oder sollte ich den Monitor- oder gar Master-Ausgang des Mixers nehmen ? Laut Bedienungsanleitung für das Mischpult sollte eigentlich ein Aufnahmegerät am ehesten dort und nicht anderswo angeschlossen werden.


    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
    Kpanlogo


    Falls ich Euch nicht direkt zu Beginn damit zu sehr nerve - noch eine zweite Frage:
    Könnte mir jemand Stereo-Mikrofone empfehlen, die am Micro-BR zumindest ähnlich wenig (?) rauschen wie das eingebaute Mikro ?
    Das mit T.Bone ST 40 habe ich gelesen, ich brauche zwei separate Mikros...
     
Die Seite wird geladen...

mapping